Benutzerbild von mainrenner

Hat schon mal einer von euch Erfahrungen mit dem Genuss von Datteln während des Laufens gemacht? In den Dingern ist so viel Gutes drin, kurzer Zucker, langer Zucker, Aminosäuren, Mineralien und Salz- das Beste ist, ich glaube, ich bin nicht allergisch gegen die Teile. Eure Erfahrungen wären von Vorteil---her damit.Ach,irgendwelche abführenden Erlebnisse?

eher nicht

Ich habe auf der Fahrt nach Frankfurt am Samstag eine Tüte Datteln gegessen. War aber Zufall und NICHT geplant.

Im Wettkampf würde ich die nicht haben wollen, da man viel zu lange auf den Dingern rumkauen muss. Beim Laufen stört mich das. Lecker sind sie. Aber das kauen nervt.

mk

hab ich...

...und es war ganz hervorragend! keine negativen konsequenzen getestet bis km 30, allerdings nur bei ldl...
____________________
laufend liebt datteln und kauft gleich morgen mal wieder welche: happy

Beim Marathon in Marrakesch

gibt es statt Bananen oder Iso Datteln an der Strecke, habe ich gehört. Die Einheimischen essen die als praktisches Allroundlebensmittel, kann also nicht schlecht sein. Ob du sie verträgst, kannst nur du herausfinden.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Ich esse schon mal eine vor

Ich esse schon mal eine vor einem längeren Lauf, aber während hab ich noch nicht getestet.
Am besten sind die Medjoul vom Türken, die sind noch nicht so trocken und man muss nicht so lange kauen. Lecker.

LG,
Anja

Yep!....

....Sind halt 'n bisserl klebrig im Transport, aber nicht nur lecker, sondern mE auch super gut verträglich. Nehme mir auf langen Läufen 2 Datteln oder Trockenpflaumen oder Feigen mit, wenn es keine Verpflegung gibt (bzw. nur Zeugs was ich nicht mag; und das ist alles ausser Banane und selbst die gibt's ja nicht immer...).
Ich mag aber auch das Abzutzeln der letzten Obstreste vom Stein... da vergeht die Zeit so schön sinnvoll :-))

Abführend? Nicht während des Laufs. Klar, Ballaststoffe haben die Biester ohne Ende. Aber sooooo durchschlagend ist die Wirkung (bei mir zumindest) nicht.

Wie immer: "Versuch macht kluch!"

Also ich...

...hab mir kürzlich auch mal Datteln und Feigen zum testen geholt und komm damit garnicht klar. Die Datteln waren mit Glukosesirup und deshalb zu klebrig, fast schon widerlich, und von den Feigen bekomme ich sogar ein fieses Sodbrennen. Ich bleib da lieber beim "normalen" Grünzeug von meinem Obst und Gemüsehändler um die Ecke.

Ps.: Ich bin sonst eigentlich nicht sehr empfindlich was Lebensmittel angeht...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links