Benutzerbild von Sonnenblume2

Hochmotiviert und neu beschuht begann ich mein heutiges Intervalltraining.
Aufgabe: 5x1000 mit Pace 4:59 min/km in insgesamt 11km.

Das sollte mir heute allerdings viel schwerer fallen als erwartet. Das erste und zweite Intervall bei 6°C-kaltem Novemberwetter gingen irgenwie noch: 4:58 und 4:58 min.

Aber bereits das dritte Intervall verlangte höchste Quälbereitschaft. Und wisst ihr, was mich letztendlich motiviert hat, bei fallender Pace wieder ein Schippe draufzulegen, um die 4:5x auf der Uhr zu sehen? Ich dachte an Jogmap und dass ich nachher, also jetzt, hier die Intervallzeiten eintragen wolle. Und da wollte ich nichts von 5:05 oder so dokumentieren. Also gegen den (eigentlich nur leichten, aber von mir stark empfundenen) Wind angekämpft und an- und durchgezogen: 4:59 min.

Beim vierten Intervall stand nach etwa 700m hinter einer Kurve plötzlich ein großer Bagger auf dem Weg und zwang mich zum Wenden. Dann lief ich irgendwie auch nur noch wie im Tunnel, Atem schwer, Beine schwer, Pace halten, geschafft: 4:59 min.
Das letzte Intervall erschien mir dann tendenziell etwas leichter, der Wind war weg und außerdem war es ja das letzte Intervall: 4:55 min.
Wie erwartet stellte sich danach sogleich eine große Zufriedenheit ein. Hatte ich doch erfolgreich mein Intervalltraining durchgezogen. Los ihr, Muskeln und Herz-Kreislauf-System, dann passt euch mal an! Ich spendiere euch dafür sogar einen Tag Laufpause.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

4
Gesamtwertung: 4 (3 Wertungen)

Hihihiii,....

immer diese Psychotricks!;o)
Coole Zeiten!!!
Hach, Intervalle, hätt ich auch wohl Bock zu, aber neeee, in nächster Zeit erst mal nicht, brauch ich nicht, erst mal nen bisschen langsam lange chillen.....hab ich mir vorgenommen, aber obs klappt??! *flöööööt*

Lieben Gruß Carla

Hihihi und Höhöhö

@Sonnenblume: toll hingekriegt. Tja, wir treten Dich sonst wohl zu feste :). Und wieder mal Endbeschleunigung. Also da geht noch was - nimm mal die Beine in die Hand :)).

@Carla-Santana: Wenn Du so chillst wie ich Dich einschätze, dann chillst Du ähnlich wie ich. Letzte Woche 15*200m und diese Woche 5*5 Minuten "etwas Tempo", hahahaaaa. Gechillt war es trotzdem: ohne Pulsgurt (breitgrins).

kann ich 100%ig nachvollziehen

Die Bloesse vergeigte Intervalle einzutragen will ich mir auch nie geben, da renn ich lieber die Aufgabe ordnungsgemaess zu Ende. Hat erst ein einziges Mal nicht funktioniert!!

cour-i-euse

Kann Dir nur zustimmen!

So manches "Schneller" oder "Weiter" habe ich allein der Tatsache zu verdanken, dass meine Buddies meine Zeiten sehen oder eben weil ich einen Blog schreiben will. Jawohl: Jogmap motiviert ungemein! Du hast Dein Ziel erreicht: Gratulation! ;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Hammerintervalle

Gut gekämpft und gewonnen.
Meine Güte, da hast du ja ein Tempo vorgelegt! Und das willst du nächste Woche 10km lang durchhalten, unglaublich?
Nun must du aber langsam regenerieren und Kräfte für den Tag X sammeln.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links