Benutzerbild von crema-catalana

Das Urmel lebt noch!

Im Laufe des Trainings für den Frankfurt-Marathon habe ich bald festgestellt, dass mein Fuß noch keine langen Läufe toleriert und dann zügig beschlossen, lieber am Verpflegungsstand zu helfen, als selber zu laufen. Nach dieser Entscheidung mussten neue Pläne her - also habe ich mir Schlammspiele rausgesucht. Eine Woche nach dem Frankfurt-Marathon gab es nämlich den Hugenotten-Duathlon. Und das ist meistens eine schmutzige Angelegenheit.

Nicht so gestern: strahlend blauer Himmel und fast frühlingshafte Temperaturen erwarteten mich für 4,5 km Laufen, 20 km Rad (Cross) und nochmal 4 km Laufen.

Und nicht nur das - dietzrun samt Frau waren zum Zuschauen und anfeuern angereist - toll!

Ich war sehr gespannt, ob ich nach meiner ziemlich sportbefreiten und rotweigetränkten Saisonpause es schaffen würde, die Wettkampfsau von der Leine zu lassen - und was diese dann so raushauen würde.

Beim ersten Lauf hatte ich mich ganz gut einsortiert und habe mindestens so oft überholt wie auch ich überholt wurde. Mein elektronischer Knecht am Handgelenk sagte was von 4'45 als pace. Ich bin halt gelaufen was ging. Dass das nicht schneller ging, ist angesichts meiner aktuellen Laufform nicht verwunderlich...

Dann japsend das Rad geschnappt, Brille, Handschuhe los. Äh, nee, noch den Helm aufsetzen. Los. Draußen aufsitzen und ab geht's. Im Wald überholt mich eine Dreiergruppe Jungs, der eine ruft "los häng dich dran!!!". Äh, was? Ach ja, also reingetreten. "Hammer the bike!" - Laufen ist ja zur Zeit nicht so toll, also radeln bis die Oberschenkel glühen. Ich puste wie eine Dampflok, aber es macht tierisch Spaß, das bunte Laub überall, die Sonne - einfach herrlich! Einmal hänge ich hinter einem Mädel fest und kann nicht überholen. Grrrr. So ein Lauffloh halt. Kurz vor der Steigung habe ich dann aber überholt und komme auch hoch, ohne absteigen zu müssen. Danach rollt es wieder super. Ruckzuck sind die 20 km um und ich schiebe ins Stadion, fast eine ganze Stadionrunde muss ich mit meinem Rad zurücklegen, bis ich am Wechselplatz bin. Helm, Handschuhe, Brille und Weste ab und los.

AUAAAAAA!!! Meine Oberschenkel sind Wackersteine und meine Schuhe mit Blei ausgegossen. Ich treffe einen Vereinskollegen, der noch meint "saustark" und mir von seinem Wasser abgibt, denn ich habe Iso erwischt. Ich versuche, in Tritt zu kommen. Weia, ist das eklig. Aber es sind nur 4 km. Lauf. Zum Glück sind die bald rum, kurz vor dem Stadion dreht sich ein Typ um, der die ganze Zeit vor mir lief und meinte "los, jetzt zieh durch!". Ich kann nicht mehr. Im Stadion dann geht aber noch was, ich versuche zu beschleunigen. Höre, dass noch ein Mädel aus meiner AK hinter mir ins Stadion einläuft - nee, die lasse ich nicht vorbei, Lauf!!! Nach knapp 1:26 bin ich im Ziel. Mega geschafft, aber glücklich.

Die Wettkampfsau wollte von der Leine und "hammer the bike" war einfach grandios. Leider hat das Mädel, was nach mir durchs Ziel gelaufen ist, die bessere Nettozeit und ich habe mit Platz 4 in der AK kein schickes Handtuch bekommen. Aber egal. Es war ein super Wettkampf bei tollen Bedingungen und ich habe alles gegeben.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Hab dich nie für tod erklärt ;O)

Und wie du lebst und läufst und radelst, Glückwunsch.
Tolle Laufzeiten, aber wie immer beeindruckt mich deine Radzeit immens. Ganz normaler Crosser (dein Stevens) oder Cyclo?

Cool!

Sowas will ich auch mal machen!
Welche Veranstaltung war das denn? Duathlons sind ja nicht sooo dicht gesät.
Und wie cross ist denn cross? MTB oder Cyclocross?
Viele Grüße, WWConny

Cross

Ich bin mit dem Cyclocrosser gefahren - das waren hauptsächlich "Waldautobahnen", mit einer kleinen abschüssigen Strecke und einem kurzen Gegenanstieg. Sonst flach.
Da waren MTBs, Trekkingräder, Crosser, Cyclocrosser und sogar zwei Rennräder am Start. Wie crossig die Strecke ist, hängt stark von der Witterung ab.
Bei uns gibt es so ab Oktober einige Cross-Duathlons. Macht total Laune!!!
_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

Cyclocrosser

War mit dem Cyclocrosser unterwegs:

_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

Nachfrag (sorry):

...ohne die Schuhe zu wechseln? Spart Wechselzeit - klar. Aber wie fährt sichs damit?
Wie steil sind denn da so die Steigungen? Ich Weichei komm doch ohne Klickies max 6% hoch (wenn überhaupt).

Faul...

Ich war einfach zu faul, Schuhe zu wechseln, zumal ich nur MTB-Winterschuhe habe. Die eine kurze Steigung, die wir da drin hatten, bin ich hochgekommen - keine Ahnung wie viel % das war. Schwung genommen, runtergeschaltet, aus dem Sattel und ich war oben...
_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

Super gelaufen - geradelt!

Jetzt weiß ich warum bei eininge WKs nur die Bruttozeiten zählen. Denn eigentlich sollte lt. DLV derjenige, der das Ziel eher überquert, Sieger sein. Nettozeit hin oder her.

Drum stellen sich die Favoriten auch in die erste Reihe - Brutto = Netto.

Nee, nee...

Das mit der Nettozeitwertung ist für die Altersklassen schon korrekt - es können ja nicht alle in der ersten Reihe stehen und das passt schon. Ich werde mich auch nicht demnächst "taktisch" weiter nach hinten stellen.
_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

klasse urmeli

aber WWCs frage WO schließe ich mich an
und ich tät gerne MTB mit ohne klickies, ICH komm damit mehr als 6% hoch, ->WWC: Du also auch, wärst Du beim friesi gewesen wüßtest Du das ;-)

PS:
handtücher werden meistens ...
einfach mal von jungs gezogen und nach vorne geschickt zu werden --- unbezahlbar !

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

das war ne...

...schöne Veranstaltung, bei der ich ins Grübeln kam: Müsste man auch mal probieren.

Nicht nur 4.AK sondern auch 12.Frau von 75.
Tolle Leistung.

Wow

Wie ich sehe, hast du dir was schickes neues gegönnt und gleich Urmelgrün verziert.

Kann man mit einem Cyclocrosser genau so gut, wie mit einem MTB, durch losem Sand und Matsch fahren??

Es hat Grenzen

Meiner bescheidenen Meinung nach fehlt irgendwann der breite MTB-Lenker für richtig losen Untergrund. Das wird auf dem Cyclocross 'ne labberige Angelegenheit. Und spätestens wenn zum losen Untergrund noch Gefälle dazukommt, wirst Du wohl auch Scheibenbremsen vermissen. Aber "normale" Waldwege gehen gut.

@ratze

Mit dem MTB komme ich auch mehr hoch (ich sag nur: Rengsdorf). Ich hab aber keins. Und mit der 20-Gang-Schaltung vom Cyclocrosser komme ich eingeklickt auch bis ca. 10% (auf Straße). Also sooo schlaff bin nichtmal ich!

Machen!!!

Macht total Laune!!! und nicht nur bei gutem Wetter. Auch Schlammspiele haben ihren Reiz.

_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

Mein bevorzugter Duathlon

35km Laufen
ein von crema angereichtes Astra trinken
7km glücklich ins Ziel
Gruß, Marco
You'll never bestensverpflegt alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Wenn Mami nach der Schlammschlacht meine Wäsche wäscht

immer gerne :)))). Nee, Scherz beiseite: hört sich spannend an. Und wenn man so die Platzierungen liest - dann bist Du bestimmt W45 :). Super Leistung!

Glückwunsch

Glückwunsch, hast du super gemacht.
Sowas will ich auch machen. Im Dreck spielen macht so viel Spaß....

BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach!

Runnersmap

Auf die harte Tour

Statt den Frankfurt Marathon zu laufen hast Du Dich für die harte Tour entschieden! Super!

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links