Benutzerbild von Unit-MK1

Der Solling ist ein Mittelgebirge des Weserberglandes in Niedersachen, bei der Durchquerung des Sollings müssen 48 km und 1.062 Höhenmeter zurückgelegt werden.


Schon vor einigen Wochen hatte mich Scooby angesprochen, ob ich nicht Lust hätte diesen Lauf mit ihn zusammen zu erleben. Also traf ich mich am Samstagmorgen mit Scooby und Kyra (den echten) und mit dem Jogmap Scooby um 8 Uhr 30 in Dassel.
Von hier aus gib es dann mit Busen zu den Startpunkt in Bad Karlshafen an der Weser.


Schon kurz nach den Start ging es in den Naturpark Solling-Vogler (Der Vogler ist auch ein kleiner Mittelgebirgszug).


Die Ausschilderung war sehr gut, wer aber trotzdem noch Angst hatte sich zu verlaufen, konnte sich vom Veranstalter einen Kartensatz geben lassen.

Nachdem es die ersten 5 km Bergauf ging, konnte man zum ersten Mal die schöne Aussicht über die Weser genießen.


Nach etwas Bergab ließen die nächsten Berge auch nicht lange auf sich warten, hier ist Scooby mal vor Scooby, öfter war es auch umgekehrt, nur Kyra lief die ganze Zeit voraus und war nicht zubremsen.


Zum Teil gibt es hier schon sehr merkwürdige Bauwerke.


Die Landschaft und das Wetter waren Traumhaft, so das die Kilometer nur so an uns vorbeizogen und wir einen Hügel nach den anderen genommen haben.


Irgendwann hatten wir dann auch den höchsten Punkt des Sollings erreicht, dies Bauwerk nennt sich Sollingturm.


Etwas später kam dann auch der freundliche Hinweis, das nun die letzte Steigung folgt. Da Bad Karlshafen tiefer als Dassel liegt, mussten insgesamt mehr Berge rauf als runter gelaufen werden. Trotzdem ging es die letzten 11 Km dann nur noch Bergab.


In Silberborn liefen wir dann auch an der Jugendherberge vorbei. Hier hatte ich vor 28 Jahren meine erste Klassenfahrt verbracht.


Im Ziel gab es für alle Läufer eine Topverpflegung, neben Kaffee und Kuchen, alles mögliche an Getränken wurden auch noch drei Sorten Pasta und Salate gereicht.
Damit Scooby und Kyra nicht zu kurz kommen, hatte Scooby für die beiden auch einen kleinen Imbiss besorgt.

5
Gesamtwertung: 5 (6 Wertungen)

Boaah, wie schööööne!

Das sieht voll nach Genußlauf aus und erinnert mich total an die GM-Hütter Null diesen Sommer. *träum*
Da gabs auch genau so einen Aussichtsturm.
Ist wieder am 10.12.2011.
Wär das nicht auch was für Euch???

Lieben Gruß Carla

Toll....

... schon wieder ein Lauf für meine Wunschliste!!! Genau nach meinem Geschmack, den Bildern nach zu urteilen.

Carla-Pferdchen, datt wär' doch was für uns nächstes Jahr, oder??????

Kindheitserinnerungen

Solling! In der Jugendherberge Silberborn war ich mehr als einmal in meiner Kindheit *seufz*. Schöner Lauf, danke, dass wir ihn wenigstens "medial" teilen durften.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

GM Null

@ Carla-Santana
Zur Null wollte ich schon seit letztem Jahr leider ist immer etwas dazwischengekommen, für Dezember habe ich den Termin aber fest eingeplant.


ich nehme mal an

Scooby und Kyra haben den Rest des Tages prima geschlafen.

Darf ich fragen wie lang die beiden schon trainieren? Ich frag weil mit Rosie bin ich jetzt bei 18km, mehr möchte ich ihr noch nicht geben.

Solling oder Bottrop

hatte ich im Plan, aber eine leichte Erkältung hat mir eine Strich durch die Rechnung gemacht.
Den Solling hab ich weiterhin im Auge für 2012.
Wieder so ein kleiner feiner Lauf, der mir sicher sehr gefallen wird.

@limulus

....ne, die waren auf dem Weg nach Hause schon wieder fit!!

Die beiben laufen jetzt seit 4/5 Jahen mit mir, haben schon eine kleine Lauferfolgsliste:
2. Südheide Marathon Oktober 2010
60km von Ellerdorf November 2010
Bad Harzburg Bergmarathon Mai 2011
Stüde Marathon im Juli 2011
HM in Wolfsburg 2011 und in Braunschweig 2011
und jetzt die Solling Querung!

Aber bei den läufen achte ich immer darauf das sie nicht zu warm sind - also lieber bei Regen als bei Sonnenschein, und immer einen Gefrierbeutel mitnehmen als Wassernapf.

Ich habe auch noch nie das Gefühl gehabt das sie keinen Spaß mehr haben - und Sonntag morgen waren die beiden auch gleich wieder auf der Matte um raus zu kommen und zu laufen...!

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Es war das reinste Vergnügen!!!

Aber warum Micha die ganzen tollen Sachen verschwiegen hat ist mir ein Rätsel!
35 Euro war das angesetzte Startgeld - Gegenleistung??
Reichlich:
Bustransfer zum Start
5x komplettverpflegung incl. freundlicher Menschen für eine Unterhaltung und Unterhaltung für die Hunde von anderen Hunden:-)
Begleitung des Laufes durch die Johaniter und eines Veranstalters
100% perfekt präparierte Wege
und im Ziel das rundum Sorglos Paket mit:
div. Getränken
verschiedenen Nudeln und Salate
Kuchen, Kaffee und Tee
heiße Dusche

Es ist verrückt das man teilweise bis 100 Euro für fast nichts zahlen muss und dann bekommt man für kleines Geld so ein Service geboten...

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Das war Absicht

Das mit den verschweigen war Absicht, die Veranstaltung ist doch so schön, weil sie familiär ist, wenn du jetzt zuviel Werbung machst und nächstes Jahr jeder dahin möchte, bekommen wir keine Startplatz mehr. Schließlich gibt es ein Teilnehmerlimit von 50 Starten.

Gruß, Michael


Das ist ja super!

Dann sehn wir uns und ein paar andere JMs auch noch!
Das gibt wieder ein schönes JM-Treffen.
Freu mich drauf!

Lieben Gruß Carla

P.S. @supelafe: ja, das ist absolut eine Überlegung wert!!!

Toller Bericht.

Das macht ja total Lust aufs Dabeisein.

Danke für den inspirierenden Bericht mit den schönen Bildern. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr viel Spaß zusammen hattet. Auch diese beiden wohlerzogenen und ultragestählten Hunde ist eine wahre Freude.

Gruß
Uli

Ein wunderschönes

Lauferlebnis hast Du uns mitgebracht. Vielen Dank!!! Jo, die Ecke von Deutschland kenne ich auch noch aus meiner Schulzeit;-) Scooby bleibt bestimmt immer so dicht bei Scooby, weil er auf ein weiteres Leckerli hofft. Kyra ist weniger verfressen, *grins*!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Hört sich echt toll an

allerdings mehr rauf als runter, na wer's kann...

Solling oder solling nicht

Solche Mittelgebirgsquerung haben was!
Schöne Fotos in (Über-)Lehmbreite, Türme (seid ihr wenigstens rauf?)und herbstliche Mittelgebirgslandschaft. Was will man mehr.
Und dann noch Silberborn.
Aber wo, bitte, liegt dieses Dalang?
Gruß, Marco
You'll never sollingmachen alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links