Benutzerbild von Carla-Santana

Bottrop ist schon ein tolles Pflaster...äh...Herbstwald!

Nach dem blöden Fußproblem im September und Oktober sollte dieser Lauf ein Neuanfang und Härtetest für die Haxe darstellen.

Lauf auf Vollgas war nicht geplant, viel mehr Trainingsstatus abchecken nach den suboptimalen letzten 10 größtenteils nicht vorhandenen Laufwochen.

Der knappe 30er am Dienstag lief locker flockig, so dass ich Cour-i-euse kurzfristig um Enthasung beim 25er bat, nachdem ich wusste, dass sie mit ganz lieben Ruhries adäquate Begleitung hatte.

Die 50 km sollten es werden, möglichst locker gut durchkommen ohne Verletzungsprobleme.

Getroffen haben wir Ruhries uns am Kuchenbuffet und ich hätte so gern noch ne Stunde länger da gequasselt, war aber so nervös, obwohl ich ja überhaupt keinen Druck hatte, dass ich noch 3 Mal zwischen Auto und Start hin und her gerannt bin, bis T-Shirt kaufen, Klogang, Klamotten ablegen, Wasser trinken erledigt war.
Und plötzlich knallte es und meine Schuhe drehten mit einem kurzen Ruck nach links von den lieben Ruhrie-Motivatoren weg durch diesen großen roten aufgeblasenen Bogen.
Hui, viel zu schnell und meine Lauffreunde Steffen und Claus hatte ich auch verloren.
Jetzt erst mal irgendwie vernünftig werden und nicht mit der Masse mitziehen lassen mit niedriger 5er Pace.
Nach guten 2 km schlichen sie sich von hinten ran und nahmen mich in die Zange, die beiden verrückten Laufhasen!
Wie schööööön!:o)

Wir sind zu schnell, war jeder zweite Satz, aber keiner hatte die Eier in der Hose, die Bremse durchzutreten.
Ich ja sowieso nicht, denn ich hatte Gel in der Hose!
Keine Angst, war noch zu!
Eins hatte ich mir zwischen Laufhose und Shirt gesteckt, weil ich zu faul war, eine Tasche mitzunehmen.
Das Ding fing an zu wandern und war ein amüsantes Dauerthema für uns.

Weiteres Thema war mein Kammerflimmern.
Weil ich in letzter Zeit seltsame Pulswerte auf dem Garmin hatte, war ich mit einem Dauerpuls von 245-255 doch ganz gut im Kammerflimmern.
Atmung und geschätzter Herzschlag waren angenehm ruhig.
Hatte gestern dann noch schnell den neuen Pulsgurt mit der Uhr gekoppelt in der Hoffnung, reelle Zahlen zu bekommen, war aber nicht so.
Erst als mir das lästige Ding runter um den Bauch gerutscht ist, hatte ich zeitweise wieder normalen Puls.
Also war mir auch wohl in letzter Zeit das Herz in die Hose gerutscht, anders kann ich mir das ganze nicht mehr erklären.

Wir waren bestens versorgt.
Bei Km 10 hat uns unser bestelltes Buffet überholt, ein Läufer mit ganz vielen schicken Leckereien offen am Gürtel.
Da ich noch keinen Hunger hatte, hatte ich mir noch nichts abgepflückt.

Auch eine Laufbar hatten wir immer wieder direkt vor der Nase.
Zwei Herren mit Laufrucksack und „Drinkblase“, Wisky, geschüttelt, nicht gerührt!
So konnte die beiden jedenfalls ihr debiles Grinsen bei Km 35 erklären! ;o)

Claus und Steffen planten zwischendurch noch ihre Intervalle auf den letzten 10 km, worüber sich unser Umfeld doch sehr amüsierte.
Nach dem Duschen wünschte mir eine nette Mitläuferin noch viel Spaß bei den Intervallen!

Eine Augenweide waren übrigens Limulus seine Uschisocken der Marke Pikeur braunbeige karriert (kommen aus dem Reitsport)! Die hatte er von seiner Frau geschenkt bekommen, weil sie so schön warm sind!

Hach, war das herrlich mit Euch beiden!!

Da Steffen auf 05:20 h geplant hatte, hat er uns ab Km 40 ziehen lassen.
Holgi hatte uns ziemlich am Anfang schon überholt, musste aber seinem Knieproblem leider Tribut zollen. An dieser Stelle gute Besserung!

Claus wollte dann Gehpausen einbauen, wobei ich ihn noch ein paar Km zum Durchhalten motivieren konnte.
Ich fühlte mich so locker, wie ich mich noch nie bei so vielen KM gefühlt hatte.
Null Einbruch!
Null Ziepen!
Einfach fluffig. :o)

6 Km vor Schluss schickte mich Claus dann los und ich gab Gas und sammelte noch ein paar Leutchen ein.
So alleine ohne Läufer vor mir begann ich zu zweifeln, auf dem richtigen Weg zu sein.
Es war so einsam und ich fragte sogar einmal an einer Gabelung das rote Kreuz nach der Richtung.
Die lachten nur und wiesen mir den Weg.
Irgendwann sieht Wald überall gleich aus.
An der Straße wusste ich wieder, wo ich war und ließ es einfach laufen...so mit 05:30 oder so. :o)
Nur noch zwei Km, schade, schon wieder alles vorbei.
Das ganze war echt wie ein guter Film.

Dir Krönung war dann mal wieder der Zieleinlauf!
500 Meter vorher wurde alles locker und ich konnte geschmeidig lossprinten.
Von weitem sah ich schon den Leuchtturm Wanderfalke74 blinken und freute mich riesig, ihn noch zu sehen.
Dann der Zieleinlauf...der Kommentator faselte irgendwas von „da kommt die 3. der AK W35“...das gibt’s ja gar nicht! :o))))

Da war sie wieder, meine Zielfee Cour-i-euse, die mich freudestrahlend in die Arme genommen hat und sich zusammen mit rhinfo, detlev64, Petra und Anita mit mir riesig gefreut haben.
Ihr seit ganz große Schätze!!!
Vielen vielen Dank!
Happys Schokiherzchen waren eine ganz leckere Belohnung für das Pferdchen! ;o)

Kurze Zeit später kam Claus rein und auch Steffen ließ nicht lange auf sich warten.
Das war ein ganz toller Lauf mit Euch und ich bin Euch sehr dankbar, dass ich mich an Euch dranhängen durfte!

Das war ein sehr angenehmer 50er in 04:57:26, der für mich wieder sehr lehrreich war.
Ultra kann auch sehr kurzweilig, schön und schmerzlos sein.
:o)

Ich glaub, ich bin wieder drin! ;o)
Bottrop bekommt von mir 5 Sterne!!

Lieben Gruß Carla-Santana

4.875
Gesamtwertung: 4.9 (8 Wertungen)

Du Tier, Du!!!

Ohne Worte.....

GLÜCKWUNSCH!!! Riesengroßen Glückwunsch mit Schokoguss!

LG

Atmelos.

Sprachlos.
Alles ganz locker!
Wie geht das?
Du hast eindeutig ein Gen, dass ich nicht habe.
Ich will das auch haben ;-)
LG, KS

Sowas von drin!

Nochmal herzlichen Glückwunsch und danke für´s virtuelle Mitnehmen. Da kommt Lust auf, 2012 in Bottrop dabei zu sein.

Gruppe "WalkingDays"


manchen bei youtube

04:57:26...

... nicht schlecht für den Anfang ;0) Nun ja, hast ja auch lange genug pausiert :0)))... Und jetzt weiß ich auch, was "Ich" bisher mit dem Gel immer falsch gemacht habe! Ich hätte es nicht schlucken, sondern in die Hose stecken müssen... steht da aber nirgends auf der Verpackung drauf :0( .

Gratuliere Pferdchen

LG, Kaw. :0)

Nicht schlecht

Oder was für ein grandioses Comeback.Ist die Haxe wieder dran,macht das Laufen wieder fun !!!

einfach nur super!!

Mensch Tanja,

das hört sich doch total super an! Meine besten Glückwünsche für deine heutige Leistung.

Schön, dass es wieder läuft. Freu mich total für dich.

LG, Jens

Superschön !!! So düst sie, meine Ultra-Buddyline

Nochmals ganz herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung! Nach der gefühlt endlos langen Zwangspause konntest Du es heute richtig rollen lassen. Ich freue mich riesig mit Dir!!!

Mein Knie kann schon wieder ordentlich gebeugt werden, ohne dass ich ein Beißholz brauche. Das wird schon wieder...

Herzliche Grüße,
Holgi



-- Winterpause --

Der Hammer!

Ich fasse mal zusammen:
10 Wochen eingeschränktes Laufen wegen Verletzung
50km mal eben locker unter 5h
Spaß gehabt und Lauf genossen

Grandios und für mich unfassbar!
Ich freue mich so, dass alles wieder ausgeheilt ist und du ungebremst laufen kannst. Jetzt musst du auch mit dem Fahrrad keine unschuldigen Männer mehr jagen ;-)

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

hast Lust gemacht!

spaetestens als man Dich ins Ziel rennen sah, wusste man dass Ultralaeufer irgendwie irre Spass haben bei dem was sie tun.

Du hast mir ordentlich Lust auf Ultra gemacht.

die Zielfee

Wortlos,

sprachlos! Was für eine Leistung!
Du bist eine Klasse für sich.

LG,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

...angenehmer 50er in 04:57:26...

...ja nee, ist klar!
gib´s zu, du hast die schokoherzen VORHER gegessen *zwinkerundlach*
also, ich weiß nicht, ob ich den nuller wirklich mit dir mache... ;-)
____________________
laufend ist soooo stolz auf dat pferdchen: happy

Wow, Wow, Wow die Dritter

Wow, Wow, Wow die Dritter der AK, von sowas habe ich immer geträumt. Sau gut :-)

Super!!!!!!!

Einfach Klasse

Ich verneige mich.

LG der Deichrunner

Hast dir ne extra Portion Hafer verdient!!

Total schön das unser Pferdchen wieder durch die Landschaft galloppieren kann und nicht zum Abdecker muss!! :-)

Wäre es nichts geworden hätte ich dich auch zu Tame Hankens geschickt - Handauflegen, Beine strecken und eine Extraportion Seleen und du wärst wieder die Leitstute auf der Wiese.

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

lang und kurzweilig

so soll ultra sein. Schön, dass es dir wieder gut geht, Hammerleistung.
Und das mit dem Gel ist ein guter Tipp, ich hab mich eh schon immer gewundert, warumn das so besch.. schmeckt.

LG
Gerald

äh - wieder drin

und wie! Manchmal bin ich richtig froh, eine AK über dir zu sein... 50km in unter 5h, und das ganze mal so eben locker. Ich schließe mich an: du Tier. Sicher, dass du nicht vier Beine hast und uns das hier unterschlägst???

Glückwunsch!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Leuchtturm....

Danke...lol....

Du kamst sowas von locker aus dem Busch gerannt das ich mir dachte Du musst noch auf die 2. Runde gehen....

Herzlichen Glückwunsch zu der starken Leistung.

Gruß

Andreas

- - -
.*.Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen.*.

ja,

war ganz okay der Lauf.

Es war ein großer Spaß und keiner der kommentierenden kann sich vorstellen welche Witze wir schon über das Gel gemacht haben.

Es war mir eine Freude mit Dir und Steffen durch die Landschaft zu joggen.

Ich wusste,..

dass du nicht auf mich hören würdest.
Gratuliere zur suuuuuppppppppeeeeer tollen Zeit und zum genialen Erlebnis. Wenn du nicht schon verheiratet wärst, würdest du keinen Mann mehr finden, weil du allen weglaufen würdest....

LG
Many

Und Du und Dein Bericht bekommen

von mir 5 Sterne! Juhuuuuuuu, Du bist wieder hier, in Deinem Revier! Ganz, ganz fetten Glückwunsch zum phänomenalen Lauf!!! Hey, hast Du das super hinbekommen! Und dann auch noch so viele liebe Leute um Dich herum. Ja, das ist Wettkampfgenuss pur! ;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Neuafang...

...und Härtetest bestanden, nehm ich mal an.
Sehr locker unter 5 Std. hört sich sehr gut an.
Gratulation zum Treppchen.

Boah, knuddel Dich mal!

Nach dem Pech der letzten Zeit und dem suboptimalen Training (so Deine Worte) so einen Hammer hinzulegen! Wow - ich bin so froh für Dich, dass es wieder "läuft".

Wie schön, dass Du auch noch einen AK-Platz abräumen konntest!

50 km gechillt unter 5 Stunden - der Hammer, unser Pferdchen!

Ich wünsch Dir noch viele schöne km - mit oder ohne Freunde. Und vor allem mit einem Gel in der Hose (schmeiß weg vor Lachen)!

Mal locker 50 km

in dieser Zeit.... ich bin sprachlos....und freu mich für dich.

Mehr als drin

würd ich mal sagen. Nach der Auszeit im Sommer ein toller Erfolg.
Glückwunsch , liebe Carla-Santana, super gemacht

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Ein Ultra

mit Kammerflimmern. Da bekam ich ja erstmal einen Schreck.
Aber nein, wenn nur die Garmin spinnt, ist ja alles gut.

Das liest sich so rundum supergut. Einfach herrlich! Ich freu mich mit dir und gratuliere zu diesem tollen Lauferlebnis!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Wer Deinen Endspurt nicht live gesehen hat...

...hat ein Highlight dieses Laufjahres verpaßt! Und wie immer hast Du vorher schamlos tiefgestapelt. Die sub5 hab ich Dir vorhergesagt, und wie meistens hab ich recht behalten. Ich freue mich riesig für Dich. Und in Georgsmarienhütte werden wir uns hoffentlich (also hoffentlich für mich, bei Dir hab ich da keine Bedenken) bei der "Null" wiedersehen. Und mit Deinem dritten Ultra gehörst Du dann schon zu den alten Hasen... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

12.11. 6h-Lauf Troisdorf

Du warst raus?

Nicht wirklich, ne?
Was Du in der Zwischenzeit an Fahrradkilometern runtergekurbelt hast, reicht doch als Grundlagenausdauer für ein ganzes Leben;-)!
und ein Ultra richtig gemacht IST kurzweilig, schön und schmerzlos!
Und dann noch dieser Zieleinlauf...
Gruß, Marco
You'll never evenflow alone


Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links