Benutzerbild von bimi-66

Nachdem es in letzter Zeit nicht so toll lief (obwohl ich weder krank noch verletzt war), und ich in den letzten vier Wochen nach meinem Urlaub immer Gehpausen beim Laufen eingelegt hatte, um mich noch einigermaßen wohlzufühlen beim Laufen, habe ich einen aus meiner Sicht realistischen Blog geschrieben, der meine Buddies auf den Plan rief mit aufmunternden Worten oder auch Kopfwaschen.

Letztes Wochenende war ich in BS nur als Zuschauer dabei und wurde doch wieder eingefangen von der Atmosphäre und begann zu grübeln, ob doch nicht wieder etwas mehr geht.

Da sich einige meiner lieben Buddies nun hier in meiner Nähe zum Bothfelder Waldlauf am 20.11.2011 einfinden wollen, kann ich ja gar nicht mehr kneifen.

Mit Entsetzen habe ich festgestellt, dass ich am 8.Mai das letzte Mal 10km am Stück und mit Tempo durchgelaufen bin. Meine Güte, das ist ja sogar für meine Verhältnisse unterirdisch. Nun ja, ich wollte mir dieses Jahr ja auch keine Tempoziele setzen, was nun zur Folge hatte, dass ich das Laufen drastisch reduziert habe. Ich kann wohl doch nicht ohne Ziele, und wenn es nur Teilnahmeziele sind. Ich will ja zumindest fit und gesund bleiben.

Somit beschloss ich, dass ich heute 10km am Stück durchlaufen will, schön langsam, so langsam es geht, aber durchlaufen. Wie soll ich mich sonst an den Start trauen?
Ich war mir sicher, dass es schwer wird, wollte aber sehen, wo ich stehe.

Ganz langsam bin ich in 8:xy/km los.
Der 1.km lief super, das ist ja keine Kunst: Beine locker, Atmung ruhig, Puls unter 75% und die Autobahnbrücke schon hinter mir.
Der 2. lief gut, Beine locker, Atmung ruhig, Puls bei 75%.
Der 3.km ist der, wo ich dann merke, ob es sich einrollt oder nicht. Es rollte: Beine locker, Atmung ruhig, Puls inzwischen über 75% (ganz normal für mich).
So ging es weiter und nach 5km wusste ich, dass es klappen würde. Der pace-schnitt war jeden km nahezu identisch und die Atmung immer noch ruhig.
Ab km 8 wurden die Beine etwas schwerer, der tote Punkt musste überwunden werden, was nach kurzer Zeit auch passierte.
Nun war ich schon auf dem Rückweg und musste nochmals über die Autobahnbrücke.
Naja, bei 176 (84%) war die Atmung nicht mehr ruhig, am unteren Ende der Brücke aber wieder bei 166, was bei mir 79% sind. Alles, was unter 170 ist, kann ich gut aushalten.
Der letzte km ging dann sogar 20sec schneller weg als alle anderen.

Was für ein tolles Gefühl! Ich war durchgelaufen, hatte nicht wirklich das Gefühl Gehen zu müssen und war zuhause nur "wohlig erschöpft" und nicht "im Eimer" (Schnitt 8:02/km und Pulsschnitt bei 78%).
Vielleicht war es genau richtig die letzten Wochen Gehpausen gemacht zu haben und jetzt wirklich wieder erholt Laufen zu können.

Jetzt freue ich mich auf den Bothfelder Waldlauf, weiß ich doch, dass ich die 10km noch packen kann.

Nun bin ich schon gespannt auf meinen nächsten Lauf. Da erlaube ich mir zwar wieder das Gehen, aber nur zwischen Tempointervallen. Mal sehn, ob ich es schaffe mich 4x1000m zum Gasgeben zu motivieren.

Schönen Wochenstart euch allen von einer zufriedenen

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Daumen hoch!

Das Wichtigste: zwing Dir jetzt keinen Plan auf, der Dich irgendwei unter Druck setzt, dann ist der Spaß gleich wieder futsch!
Ich lauf dann morgen wieder.
LG, Conny

das liest sich sehr gut

und gefällt mir. Schön, das der Spass am Laufen bei dir wieder da ist.

Gruppe "WalkingDays"


manchen bei youtube

primig

na siehste, geht doch
mach nicht zu viel frustgedanken
lauf "einfach"
das wird schon

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

DAS

liest sich gar nicht gut: "Letztes Wochenende war ich in BS nur als Zuschauer dabei".... "NUR" als Zuschauerin??? Supporterin trifft es wohl eher!!!

Liebe bimi, schön, dass es heute wieder so gut geklappt hat, weiter so!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Teilnahmeziele

Ja, prima, auf diese Antwort habe ich gewartet :-) Müssen ja nicht gleich 15 pro Jahr sein (obwohl: warum für 2012 eigentlich nicht?).
Herzlichen Glückwunsch zum heutigen Lauf! Du hast alles perfekt gemacht. Ich freu mich mit dir und auf den Bothfelder Waldlauf.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Super bimi,

ich bin stolz auf Dich. Ich brauche auch Laufziele (Teilnahmeziele) um am Ball zu bleiben, das geht, denke ich, den meisten so.
Wir schaffen das auch in Bothfeld.

Gruß laufnad

Jaaa

Du bist wieder da! Klasse und gleich die volle Distanz am Stück.

Wir werden das Ding schon schaukeln. Ich freu mich auf dich und die anderen Fitrenner.

Das wird ein super Jahresabschluss!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Suuuuuuuper!!!

Ich freue mich total für Dich!!! So soll es sein: wohlig erschöpft, jawoll und CHACKA;-)
Äh, Du warst in BS Zuschauerin??? Seit wann feuer die Zuschauer wie verrückt an, versorgen die Läufer mit Cola, sprechen ihnen Mut zu, radeln zur nächsten Gruppe, um dort zu unterstützen und nehmen die Finisher im Ziel in die Arme, damit deren Freude noch viel, viel größer wird??? Nennt man diese Menschen nicht Supporter??? Tstststs....
Du bist heute klasse gelaufen und ich wünsche Dir sehr, dass nach solchen Lauftiefs immer wieder ein Hoch folgt!!! Bothfeld kann kommen, ich bin mir sicher, dass es klappt!!!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Na siehste

läuft doch wieder...
Mach dir keinen Stress sondern laufe mit Spaß.
Bei dem Lauf am 20. sind so viele Jogmapper dabei, das kann nur toll werden.
Und ohne deine Zwischendurch-Getränke in BS wäre es mir schlecht ergangen...also nicht nur Zuschauerin sondern wichtige Supporterin :-))

Das ist doch...

wieder eine ganz andere Bimi!!!
Tiefs hat man immer wieder und die hohe Kunst ist es, dort wieder raus zu kommen.
Neue Ziele, neues Glück!
Freue mich sehr für Dich.

Lieben Gruß Carla

Das liest scih doch super!

Ich fand es toll, Dich in BS an der Strecke gesehen zu haben.

Im übrigen bin ich in BS erst das zweite Mal dieses Jahr durchgelaufen. Sonst brauchte ich immer Gehpausen.

Ich habe mich auch viel quälen müssen (über Jahre). Habe mich regelmäßig über meinen Puls von über 180 geärgert, ohne zu wissen, wo mein Max-Puls liegt. Habe es dann erstmal vollkommen abgelegt, nach Uhr oder Puls zu laufen. Ich schaue beim Start auf die Uhr und im Ziel, ansonsten habe ich gar keine dabei. Puls mache ich lieber nach Gefühl. Ich weiß mittlerweile, dass es mir über 180 schlecht geht. Und da bin ich ganz schnell. In BS habe ich mal wieder den Pulsmessen dabeigehabt, der Durchschntt lag über 170, aber es war ok.

Was ich Dir damit sagen möchte? Nicht in jedem von uns steckt ein Laufgenie. Ich werde es in diesem Leben auch nicht mehr. Wichtig ist, dass wir uns bewegen, denn das hilft uns "fit und gut drauf" zu bleiben. In welcher Geschwindigkeit auch immer. Aber immer mit einem Lächeln im Gesicht!

Ich freue mich, Dich wiederzusehen. Egal, ob auf oder neben der Strecke. Und ich glaube dran, dass auch Du wieder Spaß am Laufen finden wirst!

Bis dahin!

Liebe Grüße Nicole

@WWConny

Ne, ne, für einen Plan ist es ja 2 Wochen vor dem Lauf auch ein bisschen spät. Wir wollen einfach nur zusammen gemütlich laufen, schwatzen und genießen. Auf keinen Fall werde ich jagen oder mich jagen lassen.
Nachdem ich weiß, dass es noch geht, freue ich mich jetzt auch darauf.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@manchen

Ich bin selbst überrascht. Wahrscheinlich bin ich doch zu oft zu schnell gelaufen, auch, wenn mein schnell für andere schon unfassbar langsam ist. Geschwindigkeit ist eben relativ.
Oder ich war einfach völlig überarbeitet und hatte keine Kraftreserven mehr. Aktuell bin ich gut erholt durch Urlaub und viele Gehpausen in den letzten 4 Wochen.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@ratze

Kopfabschalten war für mich schon immer die schwerste Übung. So steigere ich mich wohl ins Tief hinein und dann habe ich wieder Höhenflüge, bis die Realität mich einholt ;-)

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@strider

Manno, so habe ich das doch nicht gemeint, wollte doch nur ausdrücken, dass ich mir leider das Mitlaufen nicht zugetraut habe.
Und ja, das Supporten hat richtig Spaß gemacht, blöd bloß, dass man nur 2 Hände hat, da kann man nicht gleichzeitig Getränke reichen und Klatschen. Das hat mich schon genervt. Mal sehn, ob es da für ein anderes Mal technische Lösungen gibt ;-)
Hätte ich bloß gewusst, dass du noch auf der Strecke warst! Dann wäre ich dir noch einmal mit dem Fahrrad entgegengekommen. Als die Information bei mir ankam, waren wir schon alle in der Pizzaria und du liefst gerade ins Ziel ein. Da hättest du ja am ehesten noch Support gebraucht.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@Sonnenblume2

Mit Teilnahmezielen will ich durch das nächste Jahr kommen, aber 15 ist echt viel, das sind ja 2 im Moment in der Laufsaison. Außerdem kennst du ja meinen Schweinehund, der mich gern bis Mittag im Bett hält. Da müssen etwas mehr bimi-kompatible Startzeiten her ;-)

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@Laufnad

Danke, ich freue mich jetzt schon richtig auf dich, euch alle und Bothfeld.
Das wird ein geselliger Auslauf der Weiber!

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@SWaBS

Volle Distanz ist relativ ;-)
Aber ja, für mich war der gestrige Tag perfekt.
Und in Bothfeld wird genossen! Ich freu mich drauf.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@Tame

Ja, ja, ja, ich habe verstanden. Sollte ja keine Abwertung als Suporter sein...
Kann selbst kaum glauben, dass es so toll lief und ich mich überhaupt nicht quälen musste.
Wie siehts aus mit Bothfeld? Gibst du uns die Ehre?
Anja hat schon angekündigt, dass sie mir nach ihrem Zieleinlauf entgegenkommt. Da können wir noch ein paar km zusammen auslaufen. Das wär doch auch was für dich, oder?

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@Carla-Santana

Ja, jetzt habe ich gerade wieder ein Hoch erwischt. Ich hoffe, dass es mich über den Winter bringt ;-)

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@Nicolsche

Danke, du hast so Recht. Aber in letzter Zeit hatte ich das Gefühl, egal wie langsam ich laufe, dass es sich nicht gut anfühlt. Das Streben nach schnell habe ich sowieso abgelegt. Letztes Jahr hatte ich gaaaanz viele Tempoziele, dieses Jahr wollte ich nur auf Genuss laufen. Nur, dass ich mir nun gar keine Ziele mehr setzte, nicht einmal Teilnahmeziele. So lief ich immer weniger und es fühlte sich entsprechend immer schlechter an. Ein teufelskreislauf in dem ich nun die Mitte zwischen zu viel und zu wenig, sprich optimal finden will, damit ich mich wohl fühle, es rollt und trotzdem noch ab und zu zu einem Volkslauf reicht.
Ich bin nächstes Jahr in BS auf jeden Fall wieder dabei. AUf deinen 10km-Aufruf in 60min konnte ich mich nicht einlassen und werde das auch im nächsten Jahr nicht. An dieser Marke habe ich mir letztes Jahr die Zähne ausgebissen und dies als zu schnell für mich abgehakt.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@stachel

Ja, ich neige dazu mir selbst stress zu machen, ich weiß. Ich arbeite daran, ehrlich.
Gestern locker und genossen, so soll es weitergehen.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Siehste

und beim nächsten Mal lässte Garmin auch noch zu Haus und läufst einfach nur nach wohl sein!!! Ziele sind schön, aber noch schöner ist es einfach nur zu laufen und es zu genießen ohne Stress!!! Scheiß auf Pace und Pi Pa Po!!!
Und wenn du noch einmal sachst, in Braunschweig war ich nur dabei, hagelts!!! Jawohl! Ich schick dir Bilder von tames Zeigefinger wie der vor der Nase wedelt!!! Und das ist nicht schön... glaub mir!

LG
fernseha
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@fernseha

Ja, ich hab es ja nun verstanden.

Mir geht es gerade richtig gut, nicht nur beim Sport, sondern auch auf der Arbeit. Seit Monaten bin ich mal nicht im Dauerstress und das wirkt sich wohl insgesamt positiv auf Körper und Seele aus.

Sehen wir dich am 20.11. in Bothfeld?

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links