Bin total gefrustet.

Erst ein Magen Darm Infekt mit zwei Wochen Pause. Dann wieder halbwegs auf dem Damm, dann 4 Wochen Pause mit Brochitis.

Eben das erste Mal wieder gelaufen. Komme mir vor wie vor einem Jahr wo ich angefangen habe.

Und vorher lief alles so gut. Ich hoffe nur jetzt geht es endlich wieder vorwärts. So ein MIST MIST MIST.

BLÖD BLÖD BLÖD.

Nun ja, genug gejammert, auf geht es unter die Dusche.

Außerdem gibt es ja auch gutes zu berichten. Endlich mal die neuen Laufklamotten getestet (na ja, getestet ist zu viel gesagt, eher Probe getragen :lach:)

0

Ich glaube nicht, dass...

... es bei einem so extremen Krankheitsverlauf überhaupt tröstende Worte geben kann.

Du wirst sehen, ab jetzt

Du wirst sehen, ab jetzt geht es wieder aufwärts, langsam aber sicher.

Annett

Durchhalten

Von Schniefnase zu Schniefnase ;-)

...ich bin ebenso gefrustet, aber besser als krank zu laufen und dann sterbenskrank zu werden, oder? Ich zitiere meine Laufpartnerin "wo hast du dir das schon wieder hergeholt?"
Seit 2 Jahren bin ich immer diejenige die krank wird. Grrr.

Im Moment hör ich aber ständig das jemand krank um mich herum ist, also im Moment ist Erkältungszeit und wir Sportler bleiben da leider auch nicht verschont. :-))
Die Form kommt schneller wieder als wir uns vorstellen können und dat wird schon.
Also genieße den heißen Tee und mach es dir gemütlich.
Gute Besserung wünscht dir
Nina

Langsam wird es wieder. Bin

Langsam wird es wieder.

Bin jetzt 4*4km gelaufen, Schneckentempo, aber ich fühle mich wieder besser. Ein paar Tage noch und es geht in Urlaub, dann ist sowieso erst mal alles gut.

und es geht doch!!!

Gruß Sproky

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links