Benutzerbild von köln42195

Wir haben gerade mal den 08.01.2009 und ich habe eben schon einen (den?) Highlight-Lauf des Jahres gemacht:
Startzeit:19:30Uhr
Wetter: Kalt -??, Himmel sternenklar und Mondschein
Wege: mit feinstem Schnee bedeckt.
Laufstrecke: 14km mit zahlreichen Feld-/ Waldwegen, wenig Straße
Durch den Schnee und den Mond war es fast taghell und ich konnte mitten durch den Wald laufen. Totale Ruhe, nur der Schnee hat unter den Füssen geknirscht und meine Atmung war zu hören.
Ein absolut genialer Lauf, das Wetter und sonstigen Laufbedingungen waren unschlagbar. Genial.
Wenn das Laufen im Schnee nicht so anstrengend wäre, wäre ich noch länger gelaufen, aber auch so war es ein Erlebnis.
Viel Zeit und Ruhe zum Nachdenken.

0

eben geiles Laufwetter

Hallo!
Geht mir genauso! Wenn ich abends gegen 20:00 auf meine Runde gehe, dazu die kalte klare Luft, der helle Mond: einfach nur geil.

Sowas wird schwer zu toppen sein. ;-)

Michael der laufende Beamte

Vollmondlauf

Ich finde das Wetter auch einfach genial, bin gestern unter den gleichen Bedingungen gelaufen, nur nicht ganz so lange.
Es geht zwar nicht so schnell wie ohne Schnee, aber darauf kommt es mir momantan nicht an. Wenn es nach mir ginge, könnte das Wetter noch bis Ende März anhalten. Am WE gibt es auf jeden Fall auch wieder ausgiebige Schneeläufe, man muss es schliesslich auskosten, so oft haben wir ja leider nicht das Vergnügen.
Allen Jogmappern noch eine rutschfreie Wintersaison.
Anja

schneebeglänzte felder.....

hi köln42195

hab vor dem loslaufen vorhin deinen blog gelesen
und mich inspirieren lassen
und was soll ich sagen
...
jetzt sitz ich hier ganz beglückt
weil´s ein so wunderbarer lauf auf den feldern im schnee war

besten dank
beste grüße
christine

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links