Benutzerbild von dadarun48

Hallo,

ich laufe am 18.01. zum ersten Mal einen Hallen-Marathon. Wer mich jetzt für bekloppt hält, weil ich 167 Runden in der Halle rennen will, dem sei gesagt: BIN ICH!

Das will ich aber gar nicht wissen, sondern: Gibt's jemand mit Erfahrungen in dieser Sorte Vergnügen oder gute Ideen, welche Schuhe da am geeignetsten sind. Normale WK-Schuhe? Langstrecken-Spikes?

Danke für eure Tips und Überlegungen.

dadarun

Gute Frage!?!?!

Hallo dadarun,

vorab: Ich bin wohl der jenige, der Dir am wenigsten gute Tipps geben kann.

Ich kenne den Untergrund der Halle nicht, aber wenn der Boden stumpf, oder gummiert ist, was wäre mit Deinen normalen Laufschuhen?

Also meine Asics haben eine helle Sohle, färbt also nicht und sind sehr stark gedämpft, wegen meines hohen Gewichts.
Wäre das nicht was für die Halle??? Was für harten Straßenbelag ist, kann auch in der Halle nicht schlecht sein, oder????

Ja, war ja nur eine Idee von einem Anfänger.

Eigentlich wollte ich nur sagen, dass ich seit Tagen an Deinen Marathon denke, meine Frau ist schon genervt, weil ich immer von Dir schwärme, Vorbild, verrückter Läufer, gefühlte 2000 Runden und das freiwillig u.s.w.

Ich wünsche Dir viel Spaß (Erfolg) und bitte breche ab, bevor Du, von dem vielen stupiden Runden drehen, anfängst durchzudrehen.

Ich freu mich schon auf Deinen Wettkampfbericht.

Lets rock

LG Dennis

www.Laufpark-Stechlin.de

Stolpern darfst Du, doch wenn Du liegen bleibst, dann bist Du bereits tot.

Ich präferiere immer

in der Halle, bis ca. 100 km: Gummistiefel mit Steigeisen.

Ab 100 km wird das Auskippen des Fußschweißes einfach zu lästig, da lauf ich immer barfuß.

;-)))

gegen Fusschweiß ....

.. könnte er doch diese modernen Plastikschlappen benutzen.

Die haben oben und unten Löcher, da leert sich die Halle ganz schnell.

Aber im Ernst:
167 Runden? Da muss man doch "B" (aus BORN) sein, oder?

Dreht Ihr wenigstens mal um? Sonst brauchst Du einer Seite 5 Ersatzschuhe oder extrastarke Sohlen.

Viel Spass,
c.garfield
(der sowas garnicht glauben will)

Jogmap Ruhr, DIE Gruppe 2009

Gute Idee

Ich frag mal beim Veranstalter, ob man umdrehen darf.

Und ansonsten: natürlich! Es ist mir eine Ehre, BORN-Member zu sein

Leben ist Bewegung

Das klingt cool

... aber das setzt du nur ein, wenn's die Wände hoch geht oder?

Leben ist Bewegung

Hi Dennis, schön von dir zu

Hi Dennis,

schön von dir zu hören.

Aufhören werde ich natürlich nicht, denn mein Ziel ist doch, herauszufinden, ob man bei 167 Rd verrückt wird oder auf einen Trip kommt. Wenn ich aufhöre, weiß ich weder das eine noch das andere ;-)))

VG dadarun

Leben ist Bewegung

nie war Streckenkenntnis wichtiger

Ist das etwas nur das Gesellenstück, oder wenigstens das Meisterstück, um BORNie auf Lebenszeit zu werden.

Nach einem normalen Marathon fand ich ja Treppe runter das lustigste der Welt, aber nach einem Hallenmarathon ist ja geradeaus laufen schon eine Herausforderung.

Das mit dem Richtungswechsel ist ein ernsthaft guter und wichtiger Gedanke. Ab HM-Distanz wäre günstig. Aber nein, dann läufst Du ja wieder zurück, und das ist auch nicht gut für die Motivation.

Bitte schon jetzt um einen Bericht. Gedächtnisprotokoll von JEDER einzelnen Runde.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim Brückenlauf am 11. Jan 10 Uhr)

Bestimmt Marcus

.. willst du mich schon vorher wahnsinnig machen.

Gedächtnisprot jeder Runde?!? Hiiilfe. Ich hab schon keine Lust, Protokolle in meinem Arbeitsleben zu schreiben. Nehm ich ein Diktiergerät mit (aber welches, was tragbar ist, hat schon 4 Std. Aufnahmekapazität?) und labere euch gnadenlos zu, bis ihr den Fußschweiß riechen könnt und dann wird's hier als Podcast reingstellt *G*

VG Rai

Leben ist Bewegung

Linksrum oder rechtsrum

Hallo,

es kommt darauf an... wenn die 167 Runden links rum gehen, muss der linke Schuh schwerer sein als der rechte. Weil wenn sich spätestens nach 100 Runden das Gehirn ausschaltet wird es sonst schwierig wegen dem Gleichgewicht. Das müssen die Schuhe dann selbst herstellen. Die Laufschuhe ersetzen ab Runde 101 quasi das Gehirn.

Wenn der Lauf beendet ist musst Du die Schuhe genau umgekehrt anziehen, um den automatischen Linksdrall wieder auszugleichen. Du triffst sonst die Türen nicht mehr und läufst ständig gegen den linken Türrahmen.

Viele Grüße

Harry

Ohne Ahnung...

...von der Beschaffenheit des Untergrundes fällt es ja irgendwie schwer, einen Tip zu geben, finde ich.

Okay: Halle ist nicht kalt. Auf die Gore- oder Softshell-Treter kannst Du also verzichten. Aber sonst? Ist das auf Tartan, Hallenbodenplastik (schwingend oder direkt auf Estrich) oder Holz?

Eine Runde ist nur 250 Meter lang, der Radius ist also ziemlich eng. Fühlt sich für mich nach Schuhen mit relativ viel Halt an, die eine möglichst niedrige und für die ewige Kurve auch relativ bewegliche Sohlenkonstruktion aufweisen - sowas wie die Nike Katana Rac3r. Aber natürlich nur, wenn die Dämpfung des Bodens besser als bei Asphalt ist, sonst wären sie mir zu heftig...

Selbst bei kurzen Plastikspikes wirst Du doch nach 10km Eiertanz bescheuert - und das, wo Du doch schon so herrlich bekloppt bist... ;)

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Echt BORN

Ich finde in der Halle (Tartanbahn) leichte Treter am angenehmsten. Ok, mit den Nike Free würde ich da keinen Marathon laufen - aber ich denke mit Lightweight Schlappen bzw. WK-Schuhen müsste das schon gehen.

Klingt super klasse bekloppt!!!

:-) cc

Ich hab zwar keine

richtige Ahnung, aber ich kann mich an erhebliche Probleme mit Hausmeister etc, wenn dem die Sohlenbeschaffenheit der Hallenschuhe nicht passten. Es gab früher -als ich noch jung und schön war- durchaus Vereine, bei denen es bei Auswärtspielen ein elendes Theater mit den Schuhen gab. Und das waren keine Spikes...

carpe diem-Nutze den Tag

ich geh

einfach mal davon aus daß du in der Niederlausitzhalle in senftenberg läufst.
aus meiner Erinnerung ist es eine 250 m Tartanbahn, Bahnläufe mach ich mit meinen Asics 2130, wie alle anderen Untergründe auch.
Die meisten bzw. fast alle Teilnehmer laufen da mit normalen WK Schuhen.
Bin da vorletztes Jahr den 10 000 m Lauf gelaufen.
glg

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

www.laufpark-stechlin.de

HALLEN marathon? 167 Runden?

HALLEN marathon? 167 Runden? Ich bekomme schon bei 3-4 Runden Probleme mit dem Zählen (lege mir dann Grashalme oder Zweige hin...), da würde ich völlig irre werden. Und selbst wenn jemand anderes zählt, wie kontrolliert man das???
Viel Spaß wünscht Astrid

Korrekt

Es ist in Senftenberg

Leben ist Bewegung

Zählung kein Problem

Es gibt eine elektronische Rundenzählung, ansonsten wüsste ich auch nach 5 Runden nicht mehr wo mir der Kopf steht.

LG Rai

Leben ist Bewegung

keine Spikes

Hallo dararun,

zieh auf keinen Fall Spikes an. Deine Waden überleben den Lauf nicht !! Selbst Haile hat im letzten Jahr bei der Bahn-WM beim 10000m-Lauf auf Spikes verzichtet, da er schon in der Marathonvorbreitung war.
Da du bestimmt nicht auf Bestzeit gehst, würd ich auch keine Wettkampfschuhe nehmen. Lauf in den Tretern, mit denen du deine 35km- Läufe machst.
Viel Spaß !
Klaus
http://www.BeLi-Geschenkartikel.de

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links