Benutzerbild von fazerBS

und natürlich gibt es Berichte von

Chamm66
ete69 - Ultradebütant
MagnumClassic
Schalk
Ultradebütantin fazerBS

Uusi?
Vexillum?

Ach. Ich bin gerade

Ach. Ich bin gerade schreibfaul. Zu viele Gedanken, die in meinem Hirn rumspinnen, ohne gefasst werden zu können. Hm.

------------------------------------------------
VEX WÜTEND! ... MUSS ... BEZWINGEN ... IANBANKS!!!

Es gibt Berichte

mit Bildern - darauf sind auch Vexillum, MagnumClassic und Chamm66 zu sehen (die hab ich zumindest erkannt - Schalk und ete69?). Vexillum ist auch hier zu sehen!

Marathon4You

Laufreport

Wo bin ich zu sehen? Dein

Wo bin ich zu sehen? Dein Link funzt nicht.

Aber Schalks Foto vom Zieleinlauf sind schon genial. Dafür würde ich glatt 9 Euro ausgeben. Oder doch besser 29,90 auf DVD-Rom? Hat direkt Runner's Wolrd-Niveau! Urteilt selbst! ;)

------------------------------------------------
VEX WÜTEND! ... MUSS ... BEZWINGEN ... IANBANKS!!!

Kannste mal sehen.

Aber wie soll man anders als fliegend in so ner Zeit ins Ziel kommen?
Na gut. Vielleicht noch mit'm Bus.
Aber Laufend? Doch ganz bestimmt nicht.
;-)
PS: Und bis du im ziel warst, war ich schon wieder

umgezogen. Nur fliegen ist schöner? ;-))

Geflogen bin ich auf der Alb nicht - nur Du, Schalk.

Fliegen war ich erst letzten Donnerstag. Nachdem ich Laufschuhe kaufen war. Aber die sind nicht für solche Läufe gedacht.

Sorry, Vex. Der Link lässt sich nicht korrigieren, aber jetzt sollte es gehen. Wenn immer noch nicht: auf der Veranstalter-Seite über Fotoalbum.

Schalk ich glaub nicht, dass das Foto 5 Minuten nach ete's Zieleinlauf war. Der war ja auch schon umgezogen ;) und hatte 'ne Nachlaufwurst in der Hand. Du warst zu dem Zeitpunkt vermutlich schon komplett durchgedehnt, geduscht und umgezogen.

Dann buch' ich hiermit gleich mal einige Flugstunden bei euch!

Mann, was bin ich vielleicht miserabel gelaufen! ***schäm***

Da gibt's nur eins: Mund abwischen und abhaken!
:-)

Quatsch mit Soße, MC!

Nu mach aber mal halblang - bei den Vorbedingungen und dem Trainingsausfall eine "Verspätung" von 3 Minuten auf 50 km - hahahaaaaa!!!! Ich schmeiß mich weg vor Lachen. Schlecht gelaufen? Nee, Du, auf gar keinen Fall! Hak das "schlecht" ab.

Die Flugstunde kannst Du hier mal auf 200m-Intervall haben mit meinen giftgrünen neuen Schuhen - das war die Flugstunde! Schalk hat das wohl mit dem Bericht vom Albmarathon verwechselt - wer lesen kann ist halt klar im Vorteil!

Oh! Manche Angebote darf man sich einfach nicht entgehen lassen!

Da bin ich doch glatt dabei, bzw. da kann ich doch glatt mit meinen inzwischen fast schon legendären knallpinken Tretern kontern! Auf der Suche nach einem schnellen Straßenlaufschuh hatte mir seinerzeit ein Verkäufer auf der Karlsruher Marathon-Messe diesen dezenten Treter empfohlen, der sich später jedoch als Trailschuh herausgestellt hat! Allerdings: immerhin sind mit diesen Schuhen schon zwei mal meine 10er-Bestzeiten gefallen!
Smilie by GreenSmilies.com

Och, wißt ihr, ...

.. ihr könnt gern hier vorbei kommen. Mit Riggoo bin ich heute mal den Kienberg etwas ander gelaufen. Die Treppe kennt MC auch. Das ist die, die wir hoch sind. die bin ich sonst immer nur runter. Heute sind wir die hoch.
Huch, war die fies: Kein Rhytmus, definitiv nicht! Jede Stufe anders. Für zwei Stufen zu lang, für eine zu kurz, für eine Stufe zu flach, für zwei zu hoch. War das ein Mist. Ich war völlllllig alle oben! Ein Geiles Training! Da kann man sich verausgaben!
;-)
PS: Die Wettkampfschlappen könt ihr getrost daheim lassen. Viel zu kurz für so was, aber auslaugend - definitiv. ;-))

Das ist ja wie Geburtstag und Weihnachten zusammen...

.... dass sich hier gleich zwei Profis meiner/unserer annehmen wollen! :-)

Na schön, für jeden Anlass den richtigen Schuh! Ist der nicht chic?

Da es den Slab leider nicht in meiner "Größe" gab und sich ja hier in D größere Asphaltabschnitte nicht vermeiden lassen, schien mir der Crossmax der ideale Trainings- und auch Rennsteigschuh zu sein! Immerhin stimmt schon mal die Farbe!
;-))

Zu Vexen's erstem Kommentar

Du hast was vergessen:

ich weiß nicht, ich weiß nicht!
;-))

Bevor ich mich für den Rennsteig entscheide

brauch ich dann auch noch einen Trailschuh? Und vermutlich einen Laufrucksack?

Was kommt denn da in Frage? Salomon gibt es hier gar nicht (jedenfalls hab ich noch keine gesehen) und probieren würde ich sie schon gern. Die, die ich probiert habe (Laufrucksäcke), haben mir alle nicht gepasst. Da war Decathlon dabei, Osprey, ...

Bei den neuen Tretern brauchte ich eine andere Größe als sonst - größer halt - weil die Schuhe klein ausfallen. Ich brauch breite Latschen wegen meiner breiten Füße vorne - dafür hinten schmale Ferse. Damit fällt dann wohl Internetbestellung weg?

Trailschuhe brauchst du nicht unbedingt

ich bin den Rennsteig in meinen normalen Trainingsschuhen gelaufen und hatte keine Probleme.

Als Trinkrucksack hatte ich mir den Kalenji groß gekauft. Er ist auch in 2 kleineren Größen (rot, gelb) verfügbar (je nach persönlicher Vorliebe).

04.12. Nikolauslauf (HM)
28.01. Rodgau (50km)

Laufrucksack

Bei deinem Dembboo?? Da bist du schneller im Ziel als du ihn aufsetzen kannst! Am Rennsteig wird man so klasse verpflegt, dass man nichts weiter mitzunehmen braucht! Ich laufe nur dann mit Rucksack, wenn in der Ausschreibung ausdrücklich eine Ausrüstung wie z. B. Handy, Rettungsdecke, 1 l Getränk, etc. vorgeschrieben ist (z.B. beim Allgäu Ultra Trail, Petit Ballon, Swiss).
Einzige Einschränkung: falls du Gels verwendest oder du ggf. mit einer dünnen Windjacke auf der sicheren Seite sein möchtest. Allerdings: du bist doch auch Triathletin! Das heißt, mit einem Tria-Trikot mit Rückentaschen bist du am Rennsteig gut bedient!

Wegen der Schuhe - für den Rennsteig tun's auch normale Laufschuhe, vor allem dann, wenn du auch sonst eher selten auf Trails unterwegs bist! Den Crossmax habe ich nur deshalb bestellt, weil ich etwas meine Trainingsphilosophie ändern möchte. Unser Haus- und Hofberg (teils "trailig", teils "asphaltig") ist für mein künftiges Höhentraining sowie "Uphill und Downhillsessions" ***hüstel*** bestens geeignet. Der Aufhänger für diese Idee war natürlich Schalk's Kienberg sowie meinem kläglichen Versuch, für dich von unserem Haus aus eine flache 5-km-Runde herbeizuzaubern! ;-)

Schuhbestellungen über's Internet birgen das Risiko, dass man das Trara mit der Rücksendung hat. Inzwischen habe ich schon öfters bei Wiggle bestellt und bin sehr gut damit gefahren. Den Neo und meine ersten Trailschuhe (inov8) passen prima! Bezüglich Ersterem hatte ich ja schon so manche Testschwimmen mitgemacht und bei Letzteren hatte ich mich im Vorfeld informiert, wie diese ausfallen und dementsprechend bestellt. Jetzt hoffe ich mal, dass das bei den Salomons auch so gut klappt! Die müssten eigentlich morgen kommen!

:-)

Jup, kann ich nur zustimmen.

Für Rennsteig brauchst du weder Trailschuhe, noch Rucksack. Das sind bloß 70km und es ist ein technisch nicht anspruchsvolles Gelände. Nix alpin oder so. Eigentlich vom technischen Anspruch wie Albmarathon, aber kaum Asphalt. Alles gut laufbar.
Verpflegung ist top! Der Schleim legendär und erste Sahne.
Eventuell für Gels einen Gürtel oder eben die Trikotaschen.
Ansonsten ist das wie Albmarathon eh eher Sprint, als alpine Langdistanz.
;-)

Verdammt! Ich mag diese

Verdammt! Ich mag diese schnellen Laufveranstaltungen nicht... Mist. Da muß man immer so rennen...

------------------------------------------------
VEX WÜTEND! ... MUSS ... BEZWINGEN ... IANBANKS!!!

@ fazerBS

weder noch!

Und für neue Treter: probier mal Saucony, die sind vorne breit und hinten schmal. Ich liebe ja meine Kinvara und meine Tangent, da letztere leider nicht mehr auf dem Markt sind, müssen für den Rennsteig neue her ;-)

Oder Mizuno: Wave Preciscion 12 ist mein Marathonschuh zur Zeit. Und ich habe wie du vornebreithintenschmal ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

@strider

Die Kinvara sollen für "solche Strecken" nicht gemacht sein (man sagte auf der Messe bis HM)? Einen Mizuno Wave Ulitma nenne ich mein eigen (der Precision passte mir nicht), aber ich bevorzuge für längere Läufe momemtan den K-Swiss Blade Light Run. Die Mizuno machen mir bei >20 km die Zehen kaputt - die K-Swiss haben es erst bei 50 km getan :).

Aber beide haben schon >500 km auf dem Buckel, von daher bräuchte ich bis dahin eh was neues.

@MC

Ich hatte doch gar keine flache Runde bei Dir bestellt, oder? Nee, zaubern solltest Du für mich nicht.

OK, das mit dem Nicht-Laufrucksack geht dann schon mal klar (spart Geld). Wobei mein Tria-Oberteil arg wenig ist für den schattigen Wald. Vielleicht besser Radtrikot? Ist aber auf jeden Fall eine gute Idee - beide haben Taschen!

@All: OK, werde erst mal nicht in Trailschuhe investieren - hier gibt es zu wenig Möglichkeiten dafür.

Kinvara

also den Löwenlauf in Hachenburg (Marathon, nicht nur Asphalt!) lief eine Läuferin auch in Kinvara, und war nicht so eine von der Sorte kenianisches Fliegengewicht ...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links