Benutzerbild von Team Rakete

Für die Beste!

Eigentlich schreibe ich ja keine Wettkampfberichte, eigentlich wollte ich auch nur 2 Marathons pro Jahr laufen, eigentlich versuche ich seit drei Jahren im Herbst zu laufen, eigentlich sollte Frankfurt ja auch die PB werden...aber wie das so ist mit dem Wort "eigentlich"...geklappt hat davon nix...

Nun zum Anfang, es fängt nämlich schon scheisse an, ab Essen riecht es im Abteil komisch, so zog ich erstmal ein Abteil weiter. In Mainz mit ich weiß wieviel Verspätung sollten wir umsteigen, toll auch da eine Verspätung. Irgendwann in Frankfurt angekommen, auf zu den Wahnsinnigen ins Hostel. Dann zur Messe, Startunterlagen holen, freuen, Schuhe kaufen, dann zum Chinesen mit Überraschungsei, dann endlich Richtung Bett, klappt nicht. Wieder los, in die Hotelbar, zwei Bier, wieder zurück in die verwandtschaftliche Wohnung. Endlich schlafen, Beine total im Eimer, Halsschmerzen (leicht), schwitzen, schlafen. Morgens um 7:00 meldet sich die Verwandschaft, äh die Uhr wurde umgestellt. Wieder schlafen für ne Stunde. Auf zum Rennen, schnell noch die anderen getroffen, Kleiderbeutel abgeben. Ab in den Startblock, scheisse doch hinten. Dann endlich geht es los. Bin ich gesund, geht alles gut, komme ich an...keine Ahnung. Nach 8 km das erste Mal der Gedanke aufzugeben, ständig stoppen und langsamer laufen,weil alles so eng war. Halte ich das durch, manchmal merke ich den Hals, bin ich wirklich gesund? Keine Ahnung, mal weiter laufen. Dann bei km 17 die ersten bekannten Gesichter, rausgehen, wenn ja jetzt. Ach was solls weiter. Dann geht es langsam los, die Beine fühlen sich komisch an, mal langsamer machen, klappt hervorragend. Direkt 5 Sekunden schneller auf dem KM. HM 1:51 irgendwas, mist, klappt wohl nicht mit unter 3:40. Egal wenn man schon mal da ist. Wieder die Beine (oder eher der Kopf), wieder 2 km schlapp, 3 km gut...irgendwann sind es dann drei Stunden unterwegs, irgendwo bei km 34 oder so..geht doch, Tiefpunkt überwunden. Jetzt nur schön weiter hopsen. KM 36 oder so, kurz spucken, passt schon. Oh was Kollege Uhr, könnte klappen mit sub 3:40, hä ? bin ich irgendwo eine Abkürzung gelaufen. 37, 38, jetzt nur noch ankommen, einfach weiterlaufen. Kawumm, da fing die Brecherei wieder an, km 39 am Verpflegungsstand, mtileidige Blicke und Kommentare der netten Helfer, okay dann weiter, erstmal gehen sacht die liebe Frau. Da hat sie recht, machen wir mal. Schön bei der nächsten Matte etwas gequasselt mit nem anderen Geher, damit das auch schön aufs Video kommt. Dann laufen, km 40, 41, oh Pia, schau ich kann wieder laufen. Weiter, dann die Kurve, Festhalle, hä Tränen, warum , steht doch schon die 3:44 auf der Uhr, ab ins Ziel, kaputt. Fertig, geht nichts mehr...

Dann irgendwann die Freude, der Esel hat es in einer Wahnsinnszeit geschafft, Ulli auch, Henry hat leider die 3:33:33 um drei Sekunden. Die beiden anderen, deren Namen ich nicht kann, auch ne Superzeit, für kein Training und schlechte Verfassung, ich konnte eure Püspe riechen, Jungs. Und das Wiedersehen und Essen mit den Wahnsinnigen, daher der Blogname...

Es war ein mittelmäßiges Wochenende, mit Überraschungen, schlechten Witzen (niemals über Rumänen), Menschen die man nicht loswurde. Tollen Zugfahrten, und Omas im Zug und im Bahnhof..

So isses halt wenn man für 2 Tage etwas borniert wird!

2
Gesamtwertung: 2 (1 Bewertung)

Meinst du

die Spuckerei hat was mit unserem Abendessen zu tun? Mir war nicht übel. Hättest mal Sojasoße über deinen Reis gießen sollen, der war ja ziemlich fad. Trotzdem Schlammassel bist du ins Ziel gelaufen. Meine Hochachtung!
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Mattes???

Gehts Dir gut???? Halloooo, hey....aufwachen....;o)
Haben die Dich irgendwie angesteckt?? ;o)))
Oh man, komm bitte bitte nach Bottrop und zeig mir, dass es Dir gut geht und Du das gut überstanden hast. *sorgenvollguck*
Nein, ich glaub, ne Pause tut Dir mal ganz gut.
Ich weiß ja zum Glück, dass Du in allerbester Gesellschaft dort warst!:o)
Hey, so eine Zeit bei so einem...nicht ganz so schönen Lauf mit Rückwärtsessen....Du bist schon ne richtige Kampfsau!
Gratuliere zum emotionsgeladenen Finish und der trotzdem sehr guten Zeit.
Ruh Dich aus und regeneriere!

Lieben Gruß Carla

a href="http://www.jogmap.de" >

keine sorge

Die Spuckerei und alles andere habe ich öfters mal wenn ich nervös werde, es ist das Alter...

Jogmap Ruhr die wahrscheinlich längste Laufgruppe der Welt !

Oh,....

hab ich wohl übersehen!;o))

ach mattes...

...soooooooo schlimm sind die borns ja nun doch nicht, datte gleich kxtzen tun muss *duckundwech*
oder war´s dat bier? egal, du bist ja ne echte kampfsxx. junge, junge.
ich glaub, ich würd bertlich im februar mit dir...
____________________
laufend würd jederzeit mit mattes laufen: happy

Manoman...

...(Zeit)dann hätten wir ja alle zusammen laufen können!? Hey, es gab sogar Neger..äähm...Schaumküsse da in Frankfurt! Ich habe welche bekommen...

Und jetzt beschwere dich mal nicht um deine Zeit du Tiefstabler du... ;0)

Unrasiert, ohne Schlaf, bei Verwandtschaft im Hotel geschlafen, schmerzen da am Hals... Hey, hätte wirklich schlimmer kommen können ;0)...

Aber sag mal, warum hast du denn deine Beine in den Eimer getan :0(!? Total verständnislos fragt Kaw.

;0)

Ach!

Ich brauch Fleisch!

Jogmap Ruhr die wahrscheinlich längste Laufgruppe der Welt !

so bist du..

Ja Mattes, so bist du, gibst halt nie auf. Ich kann mich an deine Worte erinnern: "alles Kopfsache!!" - ich hab` sie noch von Essen im Kopf. Und wegen deiner starken Psyche (Kopfsache) hast`e auch alle Widrigkeiten überstanden und trotzdem einen erfolgreichen Marathon hingelegt. Meine Anerkennung. Und sag mal ehrlich, hast`e wirklich erwartet, nach 2 Marathons im Oktober bei deinem 3. Mara in 5 Wochen eine Bestzeit hinzulegen ??
Sei stolz auf das, was du erreicht hast!!
Ich freu` mich schon jetzt auf den nächsten Lauf mit dir.

LG
Many

Dä Mattes...

... ist nicht nur steinalt, nein auch ein Jammerlappen und ein äußerst bedauerswertes Geschöpf :-)!!

Ich wünschte, mal so einen M in der Zeit laufen zu können und nebenbei nehme ich dann gerne Beine, Kopf, Hals und Brechreiz!

Mattes, Du bist ein Großer, ganz in Echt und bis bald mal wieder!

ZüperOli

"Der Wein wirkt stärkend auf den Geisteszustand, den er vorfindet: Er macht die Dummen dümmer, die Klugen klüger!"

Gut...

...daß Du ein paar Minuten hinter mir gelaufen, sonst wär ich wahrscheinlich noch in Deiner Breche ausgerutscht...
Immerhin hast Du als einziger den Beweis, Dich bis zum K***** gequält zu haben.
War auch von meiner Seite ein so mittel lustiges Wochenende auch trotz und wegen Deiner Anwesenheit!
Und ihr habt die Oma noch mit in den Zug genommen?
Gruß, Marco
You'll never bornierterakete alone


Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Der Andi sagt immer: "Wenne

Der Andi sagt immer: "Wenne nich gekotzt hast, hasse Dich auch nich richtich gequält."
Frau Doktor und ich haben Dich heute vermisst, aber ich finde es gut, dass Du endlich mal Pause machst!

Bis die Tage,
Sebo

Wenn's schnell geht, macht nix.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links