Benutzerbild von jojo_action

Hallo,

ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich mal bei o.g. Veranstaltung am 07.02.2009
(Neukirchener Cross- und Volkslauf 2009)
- oder einem ähnlichen - mitmachen soll.

Chancen zu gewinnen habe ich mit Sicherheit nicht, aber des Spasses wegen...

Allerdings könnte es Anfang Februar noch kalt sein und frostig und der Boden hart...
...daher habe ich ein bisschen Angst, mir die Knöchel zu verdrehen... Laufe sonst nämlich meistens auf Asphalt...

Hat jemand schon einmal einen Crosslauf mitgemacht oder kann mir einen anderen etwas später im Jahr empfehlen?

Bin für jeden Tipp, Hinweis, Rat, Erfahrungsbericht dankbar...

MfG
Jojo

Cross

Tu Dir nicht die Knochen weh. Cross ist eine ganz bestimmte Mannschaft. Nicht übel wenn man die Koordination verbessern möchte.

Lola rennt...

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Waldwege..

..würde ich vorm Crosslauf schonmal laufen an Deiner Stelle, oder auch mal quer über Wiesen oder über losen Schotter...
So ein Crosslauf (so er seinen Namen verdient hat) fühlt sich schon anders an als Asphaltlaufen.
Ich laufe überwiegend im Wald - auch Wege, wo Wurzeln rausschauen, abgeschienten Bahndamm mit teilweise frischem Schotter (kleine Körnung) etc. Habe Sylvester meinen ersten 10-km-Crosslauf bewältigt, überwiegend im Wald. Boden war gefroren also nicht matschig. Das war für die Fußgelenke und auch für die Knie schon eine ungewohnte Belastung. Einmal umknicken - dann hast Du verloren. Trittsicherheit ist gefragt.
Es war (für mich zumindest) durchaus anstrengend. Meine Zeit war sehr schlecht, aber ich hab dennoch sehr viel Spaß daran gefunden!
----------------------------------------------------
"Geschwindigkeit wird total überbewertet, schließlich betreiben wir einen Ausdauersport!" marcuskrueger

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links