Benutzerbild von miwo

Der Grund für mein Schwänzen beim Laufen ist allerdings schnell erklärt: ich bin regelmäßiger Blutspender und da die Blutspendetruppe aus Hagen mal wieder in unserem Ortsteil von Hemer in der Festhalle Station macht, klemme ich mir einfach mal die nächsten beiden Läufe.

Ich werde nachher einfach nochmal beim Arzt nachfragen, wie lange man vernünftigerweise aussetzen sollte.

Habt ihr vielleicht schon üble Erfahrungen nach einer Blutspende gemacht?

liebe Grüsse vom laufenden Beamten

0

Blutspende

Hallo!

Ich persönlich bin immer am gleichen Tag noch gelaufen!
Natürlich nur etwas gemütliches. Habe aber noch nie mit einem Arzt drüber gesprochen! Habe den ganzen Tag aber einfach mehr Flüssigkeit aufgenommen!

Also ich bin mal...

..aus den Latschen gekippt, als ich nachmittags laufen wollte (vormittags war Blutspende).
Die diesbezügliche "Regenerationsdauer" ist sicher sehr unterschiedlich. Aber ich denke, Du merkst schon, wenn die schwarzen Kringel vor den Augen zu wild tanzen oder Dir der Schädel platzt. Also einmal drüber schlafen würd ich schon.
Beste Grüße, WWConny

Blut

Habe den Tag ausgesetzt und viel getrunken, bin am nächsten Tag wieder problemlos gelaufen.

Dass Du...

...von Amts wegen ein Blutsauger bist, wusste ich ja. Dann ist Blutspenden bei Dir ja sozusagen ein echter Ausgleichssport ;-)

letztes Jahr

Habe letztes Jahr einen Tag nach der Blutspende am Frauenlauf in Hamburg(7,5km)teilgenommen. Ging alles gut, traute mich aber nicht, voll power zu laufen.

Blutspende

Hallo miwo,

bei einer Blutspende verlierst Du nicht nur rote Blutkörperchen, sondern auch Eiweiße und Flüssigkeit. Der Körper ist in der Regel im Stande, diese Defizite innerhalb von wenigen Stunden (die Flüssigkeit) bis etwa zwei bis drei Wochen (die roten Blutkörperchen) wiederherzustellen. Die Abnahme der Leistungsfähigkeit ist bei den meisten Menschen während dieser Zeit nicht merkbar herabgesetzt, die Blutspende stellt jedoch eine zusätzliche Belastung dar, die man im Rahmen eines Trainingsprogramms berücksichtigen muss.

Ich bin auch regelmäßiger Blutspender,doch nach einer Spende warte ich gut eine Woche bis ich wieder mit dem Laufen beginne.Bekommt mir persönlich besser.

Mit laufenden Grüßen
Jan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links