Benutzerbild von runningkhb

Allen Frankfurt-Finishern Herzlichen Glückwunsch. Besonders natürlich an Marcus, der seinen 1. Sub 3h Marathon abgeliefert hat, und an Heiko, der eine tolle Zeit gelaufen ist.
War spannend, die beiden "live" zu verfolgen.
Kalle

…und noch mehr PB

Glückwunsch an lenchen85 zur neuen PB im Halbmarathon. sub1h50 sollten es sein und 1h46 wurden es beim Herbstlauf in Glauchau. Und flach ist der Kurs auch nicht gerade. Toll gelaufen.

Die Frankfurter Starter_innen:
Glückwunsch an Steffen zur Wunschzeit
Glückwunsch an Heiko zum Durchbeißen, Weiterlaufen und Erkenntnis.
Glückwunsch an Alex zum 2. Marathon unter 3 Stunden
Glückwunsch an Gabriele zum Mut zu starten und dann konsequent bei der long jog Grenze aufzuhören.

Glückwunsch an uns, dass wir eine so tolle mitfiebernde Gruppe sind. Danke. So war das gedacht.

mk

Man konnte mit Hilfe der

Man konnte mit Hilfe der neuen Medien das Rennwochenende in Frankfurt sehr gut mitverfolgen und sogar richtiggehend mitfiebern. Glückwunsch an die "Frankfurter Fraktion". Super Leistungen!!!

@Lenchen: Da sind wir uns gestern höchstwahrscheinlich unwissentlich über den Weg gelaufen. Glückwunsch zur PB bei doch recht fiesem Gegenwind!

@ Alle: Läuft noch jemand in 2 Wochen in Werdau? Da noch alles hält, werde ich
da sicherlich aufschlagen.

Viele Grüße,
Norman

6 km Feiern - Die Zeit nehm ich mir einfach

Meine Pace wurde ab km 36 doch deutlich langsamer. Grund war bestimmt mein Dauergrinsen und der unsaubere Laufstil (gestreckter Arm nach oben, geballte Faust usw). Angeschossen wurde ich auch noch, deswegen das Blut. Hach, war dat schön.

Fotobeweise:
Bei km36

Laufstil bei km41 noch schlechter, Armbewegung gänzlich aufgegeben

Drogen auf dem Opernplatz (km6, 9, 37, 40) bekommen und deswegen debiles Dauergrinsen. Voll druff auf den letzten 6 km.

mk

Danke!!!

Moin zusammen,

zunächst: Glückwunsch an alle, die am WE gelaufen sind! Vor allem natürlich an Marcus, Alex und Helen (und alle, die ich vergessen habe) für die Klassezeiten! Und ein ehrliches, tiefempfundenes Dankeschön an alle LiLer, die so mitgefiebert und -gebangt haben! Ist schön mit Euch! :)))

Tscha. Was ist zu sagen? Frankfurt war für mich der bisher härteste Lauf. Ich kann nicht sagen, woran es letztlich gelegen hat. Sicher hat Lauffreund Kalle Recht (zu harter Plan für mein Ziel und bei meinen Grundlagen). Oder es war die Tagesform. Oder der Kopf. Oder die schleichende Erkältung, deren Symptome ich doch gelegentlich noch aufzuweisen scheine. Oder oder.

Aber ab etwa km17 war klar, dass ich mein Ziel nicht erreichen können würde. Ich habe mich echt leer gefühlt. Dann waren 25km Kampf. Nicht wirklich Qual, keine Verletzung, aber echt harte Arbeit. Ich habe ab km23 sogar ans Aufgeben gedacht. Na ja. Irgendwie hatte ich ja noch Plan B (pers. Bestzeit) und Plan C (Sub4h, aber gut aussehen beim Zielleinlauf). Ich bin dann wohl irgendwo dazwischen gelandet. Klar ist da noch etwas Enttäuschung. Ich war mir so verdammt sicher, dass ich es diesmal schaffen würde. Ich habe mich auch anfangs richtig gut gefühlt, ich wollte diesen Lauf. Aber wie sage ich öfters so treffend: Es gibt im Leben Tiefen und Täler! ;)
Aber ich habe, denke ich, einiges gelernt bei diesem Lauf.

Das Ergebnis lässt natürlich nur _einen_ Schluss zu: Ich muss härter, schneller, häufiger, intensiver trainieren! ;))) [1]
Nein, ernsthaft. Ich denke, ich bin durch Frankfurt auch läuferisch weiter gereift. Ich habe den Lauf als wichtige Erfahrung abgehakt. Und: Das Einlaufen in die Festhalle, die Stimmung an der Strecke (die mir _sehr_ geholfen hat!), Ihr, die Ihr mitgefiebert habt - das war Gänsehaut! Ich bin da ehrlich dankbar für!

Also: Wir sehen uns auf der Strecke!
Ich freue mich auf neue Ziele, neue Läufe, neue Events mit LiL und auch auf den nächsten Sub3:30-Versuch!

Danke an alle, und liebe Grüße aus Leipzig.
Heiko.

[1] Man unterstellt mir ja gelegentlich Ironie in meinen Postings, wo ich keine versteckt habe. Aber das hier eben _war_ ironisch! Nur, um das wirklich deutlich zu sagen, gell.

@chopperumschmeisser

schade dass das letztes WE net mit "sehen" geklappt hat, und dabei hatte ich DAS grüne Lil- Shirt an und wurde von anderen sogar auf mein schickes Shirt hin angesprochen.. :)))) scheint mir, wie als bräuchtest du auch eins, dann hätten wir uns wohl getroffen ;)
Werd in Werdau wohl zum zuschauen sein, da ich an dem Samstag zuhause bin. das grüne Lil- Shirt wird winken! Da wird doch Marathon gelaufen, oder? bei nem Halben hätte ichs mir wahrscheinlich sogar nochmal überlegt.
Sportliche sonnige Grüße

aha

Der Chopperumschmeisser hat eigentlich ein grünes Shirt. Nun steht hinten nicht Chopperumschmeißer, sondern was anderes drauf...

Man kann in Werdau wieder ein Paarmarathon laufen. Wenn sich ein/e Zweit/e findet, können beide Halbmarathon laufen.
Im anderen Clubhaus sucht gerade jemand eine 2. Person.

mk

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links