Benutzerbild von strider

Also, wir haben ja vergleichtsweise milde -7 Grad, da kann frau ja nicht meckern, also ging es auf die Winterstrecke ins Nachbardorf (hoffentlich liest das kein Einheimischer) und zurück, Puls und Waden ok. Aber sowohl mein ipod als auch meine Garmin scheinen südländischer Herkunft zu sein. Erst glaubte ich an einen Kopfhörerfehler bzw. Wackelkontakt (Kabelbruch?), aber der Test im warmen Wohnzimmer zeigte alles als funktionstüchtig an. Und die Garmin (bei mir ist es eine "sie" ;-) funktionierte zwar, aber reagierte auf Knopfdruck nur mit Verspätung :-(
Also, gut gelaufen bei Schnee und Eis; Trailschuhe seien gelobt; nur die Technik mag die Kälte nicht.

0

Technik die begeistert

Das mit den Kopfhören geht mir auch auf den Senkel, nach einer halben Stunde in der Kälte gehen die Wackelkontakte los, schrumpft wohl irgendwas ungleichmäßig und stecker sitzt nicht mehr fest in der buchse.

Die verspätete Reaktion ist nur das LCD-display das etwas angefroren ist, einfach Ärmel drüber und sollte klappen.

Ist ein bekannter Effekt

Die Geräte werden in der Regel für solche Temperaturspannen, wie wir sie derzeit heben in unseren Breiten nicht gebaut. Ich hatte früher auch schon mal Probleme mit den Kassetten-Radio -ja so was gabs- im Auto. Das wollte bei Kälte auch nie. Und meine Kamera mag es auch nicht. Die Flüssigkristalle in den Displays frieren regelrecht ein...

Liebe Grüße in den Westen

Ulli

carpe diem-Nutze den Tag

ja mein mp3-player reagierte

ja mein mp3-player reagierte auch nur noch sehr sehr langsam,
abspielen war allerdings kein problem, liegt vielleicht auch dran, wie körpernah die taschen sind ;-)

ja mein mp3-player reagierte

ja mein mp3-player reagierte auch nur noch sehr sehr langsam,
abspielen war allerdings kein problem, liegt vielleicht auch dran, wie körpernah die taschen sind ;-)

Mein Photo mag die Kälte

Mein Photo mag die Kälte nicht, mein Handy gibt sehr schnell den Geist auf,noch geht meine Polar- nomem est omen???
Es gab mal Spiegelreflexkameras, deren Verschluß nicht batteriegesteuert war, ansonsten fällt mir kein kältetaugliches Gerät ein. Ich habe auch schon Händler beim Kauf gefragt, wahrscheinlich hatten die aber keinen Tiefkühltest mit den Akkus oder Batterien gemacht, weil ich immer zur Antwort bekam, es sei kein Problem...
Astrid

das ist der Grund

warum ich meine Nepalpläne erstmal auf Eis *schönzweideutigderzeit ggg * gelegt habe...
U

carpe diem-Nutze den Tag

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links