Benutzerbild von RitterEd

meine Läuferkarriere dauert jetzt seit etwa 1,5 Jahren an.
In dieser Zeit habe ich an 5 Läufen mit persönlichen Erfolgen teilgenommen, habe 20 kg Gewicht verloren, dafür immens an Kondition gewonnen ...

Wenn ich jetzt mal einen Arbeitstag nicht laufen kann, fehlt mir schon was und ich bin am Abend unzufrieden. Meiner Umwelt gehe ich "laufend" mit Lauf-Geschichten von mir und auch von der JOGMAP-Community auf die Nerven :-)
Laufen ist wirklich SEHR wichtig für mich geworden (ist das schon Sucht?) und hilft mir auch gut über andere Dinge hinweg - aber das kennen hier wohl die meisten.

Und da der Mensch ja ein Ziel braucht, habe ich mir jetzt doch tatsächlich in den Kopf gesetzt, nächstes Jahr im Sommer einen Mittelgebirgsmarathon zu laufen. Jetzt gilt es also, mein Laufpensum so nach und nach weiter zu steigern, um irgendwann mal die (für mich noch) magischen 42195 m laufend zurücklegen zu können. Ich werde daran arbeiten !!!

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für eure vielen lustigen, dramatischen, spannenden, faszinierenden Berichte, die nicht zuletzt daran "Schuld" sind, dass ich Freude an diesem Sport gefunden habe und die mir immer wieder Motivation bieten !!!

Alles Gute und laufend Freude

Ed

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

ein besserer Mensch hoffentlich

nämlich ein Läufer ;-))

Willkommen im Club der Laufsüchtigen! Es gibt Schlimmeres... ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

:-)

Willkommen im Club:-)

Was willst du mehr als deine jetzt schon erreichten und noch kommenden persönlichen Erfolge. Ich nehme an, wir gehen hier unseren "Leuten" manchmal auch auf die Nerven mit unserer Lauferei - aber was soll´s? WIR sind fit und glücklich, ausgeglichen, belastbar, ständig gesund(soll heißen die Erkältungen kriegen zum Glück die anderen-denn wir sind abgehärtet) - gibt es schöneres als das?

Nö, ich denke nicht und die Zugabe ist dann noch ein paar nette Mitläufer (jogmappis und andere) kennen zu lernen und einfach zur großen Familie dazu zugehören.

Amen:-)

Bleib einfach dran und Ziele sind dazu da erreicht zu werden.

Vorsicht !

Wenn du weiter so abnimmst, bist du in ein paar Jahren verschwunden - wäre schade ;-)

Hut ab vor dem, was du schon erreicht hast!

Mutig für die Marathon-Premiere gleich einen mit 800 Anstiegsmetern zu planen. Aber wenn du dir Zeit genug lässt und nicht auf die Idee kommst, von Anfang an Druck zu machen, sollte es bei angemessenem Training klappen.

keep on running
Uhrli

P.S. Mir gefällt der Begriff "Sucht" absolut nicht, wenn es um den Bewegungsdrang und die Freude an der körperlichen Fitness geht, die uns immer in die Natur treibt.

Was ist schon Laufsucht

gegen Nikotin-, Alkohol- oder Spielsucht.

Völlig harmlos. Mit dieser Sucht oder mit diesem Virus , wie viele ihn nennen, lässt es sich wunderbar leben.

Ich wünsche dir für dein Vorhaben alles Gute.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

hi ritterEd

mir gehts genauso wie dir :)
mein großes ziel.den ersten Marathon finishen. und sehr gerne unter der 4h marke :o).
habe noch keine konkrete planung für 2012. aber ein herbstmarathon wirds wohl werden. entweder der saarschleifen marathon oder köln marathon. ein hm im frühjahr. evtl der königsforst marathon...mal sehen.
aber wie gesagt, mir gehts genauso :). seit knapp 2 jahren dabei, knapp 30 kilo auf der strecke gelassen, mit viel stolz auf der brust und der hoffentlich immer unschlagbaren lust am laufen!!!!!

herzliche grüße
:o)

... der Weg ist das Ziel ?

@strider + @SWaBS: sagt DAS mal meiner Frau ;-)

@satura: ein schönes Gebet ! :-)

@Uhrli: Keine Gefahr !!! Da ist noch genügend an Masse da :-)
+ @proteco:
und dieser Lauf wird sehr gelobt und liegt einfach in der Nachbarschaft ...
Zeit spielt für mich dabei KEINE Rolle !

@smudoheike: ich denke mal, stolz können wir auch sein, denn wer hätte sowas vorher vermutet ?
darf ich dich "Gleichartige" als Buddy aufnehmen, für noch ein bisschen zusätzliche Motivation ? ;-)


42! Die Antwort auf die Frage nach den Leben, dem Universum und dem ganzen Rest

@ smudoheike

Saarschleife ist schön, aber nicht ganz flach ;-) Ich bin auf jeden Fall da ;-)) Köln ist besser für den Erstling!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

GöGa

Mitten im Sommer...

...und dann gleich 800 Höhenmeter. Junge, Junge - Du hast Nerven!
Aber ich glaube, ich versteh's :-)
Viel Erfolg!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links