Benutzerbild von zausel1993

Das ist jetzt schon langsam komisch, bei mir fallen immer die Hasen vom Himmel! Es muss wohl auch da eine "Luftwaffe" geben. So auch heute beim Halbmarathon in Lübeck (mein 2.). Wollte mit meiner Laufpartnerin Claudia und ihrem Mann deren HM-Debüt laufen. Keine Zeit geplant, ca. 2:20 h angepeilt, da mein Training nicht optimal war und der Herrentunnel unter der Trave 2x durchlaufen werden musste mit jeweils 6% Steigung/Gefälle. (Ziemlich Muffe davor gehabt, sah mit dem Auto schon kriminell genug aus).
Nachdem die Kiddies der Familie bei den Schülerinnenläufen erfolgreich im Ziel waren und ich weitere Jogmapperinnen SH getroffen hatte (Sonnenschein2010 und Nina36) gings um 11 h los.
Raus aus der Innenstadt, imme geradeaus Richtung Travemünde, wie auch der eine Stunde früher gestartete Marathon, der dort wenden würde. Wir wollten einen Schnitt von 6-6:15 h laufen, los gings aber mit 5:45h, ganz relaxt, wollte für den Tunnel vorlegen. Meine beiden DebütantInnen sabbelten die ganze Zeit, während ich meine Luft zum laufen sparte. Das zeigte mir, wie schon beim 2 Wochen vorher gelaufenen 11,3 km Citylauf, dass deren Grundlagenausdauer besser ist.
Etwa bei km 5 schloss links ein bekanntes Gesicht auf, "Sind noch andere von uns dabei?" Stewi65, ein JogmapperSH, diesmal nicht in neongelb. "Bin gestern aus dem Urlaub in der Türkei gekommen, hab in den letzten Monaten wenig gelaufen, wollte nen lockeren Lauf machen Und du,auch locker unterwegs oder Bestzeit?" "Ne, locker ist das für mich nicht und Bestzeit wird das bei der Strecke wohl kaum, irgendwo dazwischen". "Na, bis jetzt liegt ne Bestzeit aber locker drin."
Er bleib dann bei uns. Der Tunnel lief überraschend gut, bergab Gas gegeben, Stewi bremste: "Du willst ja auch noch zurück!", bergauf war auch ganz ok.
Aber dann gings los, die linke Wade "machte zu", begann aufs heftigste zu schmerzen und sich hart anzufühlen. Ich dachte, das wars dann. Nur halber Halber eben...
Aber solang es noch geht, lauf ich mal vorsichtig weiter... Claudia und ihr Mann ziehn vor, fragende Blicke, ich schick sie los. Stewi bleibt bei mir, nanu, Déjà vu? So wars doch mit runner-hh in HH auch... nur hatte der da die Muskelverhärtung. Sonnenschein 2010 kam mir entgegen, schnell, strahlend, auf dem Weg zur Bestzeit.
Tat zwar weh, aber laufen ging, also Entscheidung: solangs irgendwie geht, läuft das Zausel. Und es lief, kurze Begegnung mit Claudia beim Wassertrinken am Wendepunkt, dann wieder zurück. Stewi: "Spar die Kraft, nicht so schnell in den Tunnel, es kommt noch einiges, du bist immer noch gut in der Zeit" Ok, also weiter, immer weiter, der Tunnel war nicht mehr so schlimm, die Wade schmerzte, hielt aber. Garmine stieg im Tunnel aus, ich also keinerlei Überblick mehr über pace und Strecke. Stewi übernimmt die Planung. km 15, 16, 17, die Marathonis überholten noch frisch wie der junge Morgen. Meine Wade hält, Schmerz nicht mehr so dramatisch, aber stetig. Kreislauf muckt, nehme immer mal wieder was raus, hangele mich von Kilometer zu Kilometer, der letzte ist besonders heftig, Lübecker Altstadt, Kopfsteinpflaster und dann gehts zum Ziel auch noch bergauf, hat mich schon beim Citylauf gekillt, nix mehr mit einsammeln, mein Mantra: "Nein, du wirst nicht gehen, du wirst laufen!" 50m vorm Ziel rechts Heiner1960 : "Ihr seht gut aus!" Ha, von wegen, ich habe das Zielfoto gesehen! Und oh, Wunder 2:09:57 h, PB, fast genau eine Minute schneller als Hamburg und das trotz Tunnel und Wade, danke Stewi65! Ich bin zwar nicht schnell, aber ich kann beissen, soviel steht fest!
Claudia übrigen 2:06:xx, ihr Mann 2:04:xx, super Debüt! Sonnenschein10 zum ersten Mal sub2, alles in allem ein geiler Lauf...
Danach noch Wadenmassage, 2 Physios synchron, die meinten es ernst und hörten gar nicht mehr auf, ich dacht ich sterbe, war schlimmer als der ganze Lauf, danach konnte ich nur noch zum Auto humpeln.
Ich bin sehr zufrieden und hoffe, meine Wade ist morgen wieder friedlich, nehme gern Tipps entgegen!

zausel

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Flughasen, pruuuuust;-)))

Na Du kannst Fragen stellen, lach! Herzlichen Glückwunsch zur PB und zum tollen Lauf überhaupt!!! Da passte ja (fast) alles, bis auf die Wade halt. Physio......da nimmt man besser ein Beißholz mit!

Genieße Deinen Erfolg und sei nett zu Deiner Wade!
Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

... ..

... ein super Lauf und eine super Leistung... nicht jeder beißt sich durch mit Schmerzen in der Wade, bist halt eine Kämpferin :-) ... meinen herzlichsten Glückwunsch zu der guten Zeit.

Riesenfetterglückwunsch

Aber klar, es gibt Flughasen, Raserhasen und auch Rennhamster ;-)
Super hast Du das gemacht; trotz böser Wade hast Du Dich durchgebissen und eine neue PB erlaufen. Ganz, ganz herzliche Glückwünsche. Du kannst zurecht stolz auf Dich sein!

Ich freue mich schon riesig, euch alle wieder zu sehen und eine ganz entspannte Runde zu laufen.
Liebe Grüße und fette Umarmung von der roten Insel.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Sag nie wieder

dass Du nicht schnell bist und hau dann eine PB raus *mitdemZeigefingerwedel*
Glückwunsch zum tollen Lauf mit Leidensfähigkeit :-)

Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Glückwunsch

Glückwunsch zur persönlichen Bestzeit. Du hast dich wirklich durchgebissen.

Kurier jetzt deine lädierten Muskeln mal in Ruhe aus. Und dann wieder laaaaangsam steigern (vor allem die Umfänge). Dann gibt es ein tolles Laufjahr 2012.

Schön, immer wieder zu lesen, in was für einer tollen Truppe wir laufen. Hier ein gemeinsames Läufchen, dort eines - ich denke an Köhlbrand, Brocken, Mü-Mara, und jetzt Lübeck.
Man trägt auch als Südbadener das Neongelb mit stolz.

Grüße
Uli

Gratuliere

zur PB und zum durchbeißen.
Und jetzt Waden pflegen und regenerieren...

Schöner Bericht und tolle Leistung

Hallo Zausel,

Toller Bericht. Ich habe mitgelitten.
Und Glueckwunsch zu der Deiner PB.

LG, Ponti

Auch von mir....

herzlichen Glückwunsch zur neuen PB und zum Durchbeißlauf!
Ja, so Hasen haben doch was für sich, man beißt nicht so ganz alleine!:o)
Vor ein paar Monaten hätte ich nie gedacht, dass mit Hase laufen soo viel ausmachen kann, vor allem, wenn man beißen muss.
Freue mich jetzt schon jedes mal vor einem Lauf, wenn sich nette Gesellschaft ankündigt, da kommt einem alles viel einfacher und kurzweiliger vor.

Ohne Physioknetung wäre es heute bestimmt noch schlimmer.
Auch, wenn es weh tut, würde ich heute (nicht morgen oder übermorgen) ein paar ganz langsame Kilometerchen auslaufen, wenn es irgendwie geht, damit die Wade nicht zu sehr anschwillt, und Uschis an und vielleicht Pferdesalbe drauf und und und....:o) Hab ich ganz gute Erfahrung mit gemacht, auch jetzt nach Essen Mara.
Meine Waden haben se super massiert, keine Probleme, aber die Oberschenkel vorne nicht, die brauchten jetzt ein paar Tage länger.

Wünsch Dir schnelle gute Regeneration und breites Grinsen!;o)

Lieben Gruß Carla

... so viel Frechheit, das ist ja unglaublich ...

dank der Jogmap S.-H. NEONGELBEN LAUFSHIRTS wird ZAUSEL in den Läufermassen
sofort erkannt und wird (von dem extra eingeflogenem 'Türkei-Urlauber') zur erneuten PB hasiert.
... auf Kommunikation legt Sie keinen so grossen Wert, da Sie der Versuchung wiederstehen will,
mit der sogenannten "SCHNAPPATHMUNGS-TECHNIK" zu laufen. Statt dessen spielt Sie lieber,
nicht wie zu Hause mit Hunden, NEIN, in diesem Fall, während dieses Halbmarathons, mit "WADENBEISSERN"!

Zwischendurch flirtet Sie auch noch mit "nem Déjà vu", "nem Tunnel", "etwas Kreislauf", "bergauf Kopfsteinpflaster"
und "Mantra"; Um dann auch noch, vollkommen ungewollt, den Zielbogen in einer PB zu durchlaufen!

Herzlichen Glückwunsch zu ... so viel Frechheit, das ist ja wirklich unglaublich ... !!!
*kopfschuettelnde* Grüsse vom, z.Z. anderweit beschäfftigten "S.-H. Gruppen"

Natürlich saht ihr gut aus!

Oder glaubst Du etwa, dass ich Euch für die letzten Meter nur noch mal extra motivieren wollte?
Sieger sehen kurz vor dem Ziel halt nicht immer wie Klum und Clooney kurz vor dem Dreh aus. Und wo wir gerade beim Aussehen sind: Wenn jemand mal gelb sehen will, dann muss er auf "Zausel" achten (und dieses Mal meine ich nicht die Farbe des Gesichtes, sondern Shirt, Cap, Schnürsenkel ,.....)!
Glückwunsch zur tollen Leistung und

LG Reinhard

Super,

habe mich über Deine Zeit gefreut.
Hast Dich super durchgebissen, ohne zu wissen, wie viel Zeit Dir noch bleibt.
Da hat sich jeder quälende Schritt gelohnt.

Herzlichen Glückwunsch zur

Herzlichen Glückwunsch zur PB! Das hast du super gemacht!
Liebe Grüße von Jana und Matthias

@alle

Mensch, Leute, es ist so schön, zu dieser community zu gehören. Selbst bei so kleinen Lämpchen wie mir nehmt ihr so herzlich Anteil an Leid (Wade) und sich erst langsam einstellender Freud (PB). Das alles wird im Teilen noch viel schöner! Danke!
@Sonnenschein10: Wenns nicht besser geworden wäre, hätte ich aufgehört, so vernünftig bin ich
@Xylophon: Schnell darfst du mich nennen, wenn ich sub2 schaffe (HM in HH 2012?)Vorher glaube ich das nicht, trotz PB
@runner_hh: Ungewollt, weil ich beim 2. Hm nicht den Druck haben wollte, besser zu sein als beim ersten hab ich absichtlich einen gewäühlt, bei dem ich das sehr unwahrscheinlich fand...Pech gehabt, habe nicht mit den ehrgeizigen Neonhasen gerechnet, die ihren geplanten und ungeplanten Igeln unbedingt PBs verschaffen wollen.
@Uhrli: Langsam laufen ja, Umfänge reduzieren kann ich nicht versprechen, wollte eigentlich 2000Jahreskm schaffen, das heisst eher noch erhöhen...
@Carla-Santana: Danke für den Tipp, habe mich vorsichtig auf meinen Crosstrainer gepackt. 4 km in 30 min. Mit richtig fest gewickelter "elektrischer" Binde, mangels Uschis. Fühlt sich jetzt weicher an, das Ganze,
@Heiner1960: ...und neongelbem Haargummi und neongelbem Schweissband! aber das Cap war schwarz, das Gelbe hat keine Luftschlitze, darf nur bei Schlechtwetter raus. Und Schuhe in Neongelb gibts leider nur ungestützt und das können meine schebben Flunken nicht ab!
@stewi65: Einfach mal deinen eigenen Lauf zurückstellen, um jemand anderen zu einer PB zu verhelfen, ist schon echt gross! Hab mir einfach gedacht, ich verlass mich einfach mal auf dich, wenns sein soll, solls sein , wenn nicht, dann nicht...

Da muss man ja einfach weiterlaufen und berichten, weil geteilte Freude vielfache Freude ist!

zausel

Glückwunsch zur PB

von einem, der zuhause bleiben musste!

Und ja! Der Tunnel ist Hammer! Schlimmer fand ich allerdings noch die Wesloer Brücke direkt danach! ;-)

Nächstes Jahr bin ich auch wieder dabei!

Hoffe, dass ich bis Ratzburg wieder fit bin.

LG

Dennis

LG Die Kaputten

Auch wenn Du Dich schon langweilst...

.. dennoch: Mensch, Zausel, hast Du das guut gemacht! Ganz herzliche Mitfreude! Ich fange grade erst wieder mit regelmäßigerem Training an (hoffentlich kommt nicht wieder so viel dazwischen) - und dann sehen wir uns bald wieder auf der Strecke, nä?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links