Benutzerbild von kaiserswerther kenianer

Vorbereitung...? Gab es nicht! (macht mein Schwager immer so! Daher die Überschrift...)
Vor vier Wochen Marathon gelaufen, dann nur noch am Schreibtisch gesessen. Beim Überarbeiten des Buches, welches, entgegen früherer Ankündigung doch erst Anfang 2012 erscheint. Einmal war ich laufen, einmal Fahrradfahren, aber ansonsten Bürohengst. Dann rückte der Drachenlauf näher. Der Wetterbericht wurde von Tag zu Tag besser und ich musste einfach mal wieder laufen...
Viele Menschen, die ich gerne mal "live" sehen wollte, sollten auch da sein. Und so kam es, dass ich plötzlich doch in der Startliste stand.
Mulmig war mir schon. 25 Euro steckten in der Hose. Damit müsste ich ein Taxi nach Thomasberg zahlen können. Aber zum Glück brauchte ich es nicht. D.h., vielleicht wäre es besser gewesen, aber ich habe es nicht gemacht. Oberhalb der Hüften fühlte ich mich ganz gut. Herz- Kreilsaufmäßig hatte mich die Pause noch nicht aus der Bahn geworfen. Aber die Beine! Mein lieber Mann. Dass wird eine ganz schwere Woche werden.
Trotzdem bin ich sehr froh, dass ich da war. Ein Traumwetter auf der Traumstrecke. Schöne ging es nicht. Dann viele nette Leute und der Stolz darüber, so einen Lauf auch vom Schreibtisch aus machen zu können.
Geärgert habe ich mich nur über mich. Das ich mich mal wieder etwas stiselig verabschiedet habe. Das ich nicht noch mehr Chancen genutzt habe, die Gesichter hinter vielen Nicknamen kennen zu lernen. Sorry dafür! Aber nächstes Jahr ist ja auch wieder Drachelauf.
Viele Grüße, Lars

PS: Auch noch darüber geärgert, das ich in meiner Erschöpfung den Parkplatz nicht wiedergefunden habe und einmal ganz steil ins Tal runter und wieder hoch gegangen bin. Als wenn ich nicht schon genug Höhenmeter in den Beinen gehabt hätte.

PPS: NACHTRAG VOM MONTAG: Treppensteigen tut weh.

PPS: NACHTRAG VOM MITTWOCH: Treppensteigen tut immer noch weh. Dienstag habe ich treppe vermieden, daher kann ich zu dem Tag nichts sagen...

PPS: NACHTRAG VOM DONNERSTAG: Noch immer sind sind die vierköpfigen Oberschenkelmuskeln ein Hort der Schmerzen. Sie fühlen sich an, als wären sie zu stark aufgepumpt. Aber zumindest kann ich wieder Treppen hinuntergehen, ohne zu schreien...

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Stiselig?

Ach nö - das war schon ok!
Schön, dass Du da warst! Aber ich gebe zu: Du sahst rechtschaffen fertig aus hinterher!
Schöne Regeneration!
Und jede Menge Grüße, Conny

Rechtschaffen fertig...

...das trifft es ganz gut.
So kaputt, dass ich mir noch eine extra Steigung verpasst habe. Ich habe den Parkplatz an der Obstwiese nicht gefunden! Ich bin mit Rucksack und schweren Beinen einmal bis ins Tal und wieder rauf gestakst!
Das habe ich ganz vergessen an dem Bericht!

Nö,

beim Verabschieden nicht, aber vielleicht um nach den Weg zu fragen? Conny und ich haben den auch nicht sofort wieder gefunden, aber haben gefragt und mussten deshalb nicht bis ins Tal steigen.

Gutes Regenerieren,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken..

...habe ich mir gedacht! ;-)

Barfuß aus dem Jogmap-Shop

Du armer Schreibtischdrachentäter!;o)

Kannste auf alle Fälle stolz drauf sein und das mit den Beinchen verläuft sich.
Die Parkplatzsuche war zum Auslaufen bestimmt nicht verkehrt.
Was sagt uns das? Nicht aufhören zu laufen, immer in Gang bleiben, auch wenn alles drumherum stressig ist. Dann tuts auch nicht so weh!:o)
Wünsch Dir nicht so viele Miezen und gute Regeneration.

Lieben Gruß Carla

Parkplatz...

...haben wir auch gesucht! Erst die dritte Abbiege war die richtige.
Beruhigend zu wissen, dass wir nicht die einzigen Orientierungslosen waren!

Habe Dich beim Lauf und

Habe Dich beim Lauf und danach leider nicht mehr gesehen.
Waren aber auch nach den tollen Duschen und einer Erbsensuppe wieder weg, da die uns keine Kuchen mehr verkaufen wollten...
Vielleicht beim Rhex oder beim nächsten Drachen !?!
Erhol Dich gut, aber nicht am Schreibtisch ;o)

LG,
Anja

Du hast ja immer noch was gut bei mir

nicht vergessen!
Nächstes Jahr bin ich dabei. Dieses Jahr ging Holland vor.
Sei froh, dass Du mich nicht getroffen und nach dem Weg gefragt hast. Ich schicke Suchende gerne mal in die falsche Richtung....
LG, KS

ich find das so GEMEIN

ich hab Dich übershauptsnich gesehen
ja wie geht denn sowas?
ein kenianer hätte mir doch auffallen müssen?
aber bei all den drachen und hexen und sonstigem gestrüpp ...
die katzen gönn ich Dir, von wegen ohne training und so
außerdem gibt das im zweifel wieder guten lesestoff
über "nix passiert" schreibt sich doch immer schlechter

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

ich finde ja

Steigungen werden total überbewertet. Muss heute unbedingt noch mal ein paar machen, gestern ddas, das war doch nix (Hüstel)

Schöner Lauf und ich bin froh doch hingefahren zu sein.

treppen

werden meistens ... an die falschen stellen in den weg gebaut
und meine beine sind dann doch wenn sie zu lange sitzen ein wenig sickig, falls Dich das tröstet
trotz des unterirdischen tempos das sich gestern noch ganz gemütlich (hinterher) anfühlte 8-(

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Dann lass die Treppen weg!!

Natürlich kann DER KENIANER den Drachen bezwingen, auch ohne Vorbereitung!
Die paar Höhenmeter können nicht so schlimm sein, 26km sind ja nicht die Welt. Ich sollte es mal ausprobieren!

Werther Kaiser

Mit ohne Training: watt willste mehr.

Also ganz ehrlich: Nach

Also ganz ehrlich: Nach deinen vorigen Trainingswochen war deine Leistung Weltklasse. Das musst du dir bei jedem Auftreten des Muskelkaters immer wieder klarmachen!
Zum Parkplatz sollte ich mal besser schweigen, aber ich habe, obwohl Mann, einen Eingeborenen gefragt, der meinte, ich dürfte quer durch seinen Garten stapfen, da wär er dann...

LG, Thomas

gefährlich!

die Eingeborenen hier haben oft tückische Fallgruben in ihren Gärten versteckt. Je nach Zustand der Beute wird man verspeist oder verheiratet.. ;-)

Hofpoet (hab meine Frau hierhin mitgebracht)

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

PPS: mittwoch

hatte ich einen lockeren kleinen vorderarbytelauf in der aufgehenden sonne angedacht, NOCH hab ich die zeit das so spät anzugehen, aber der muka ... die bremser in den oberschenkeln ...
und weil ich vom löwenburglaufrunterrasen nach dem blöden spportabzeichengesprinte weiß daß dat nich gut tut (weil danach ne zerrung kam im hinteren hamster) hab ich mir heute auch noch einen tag lauffrei gegönnt

also wieso solltest jetzt Du, nur weil Du'n untrainierter VIP bist, da besser wegkommen? *duckundwech*


The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Danke Kenianer,

für den Ausblick, wie es mir am Wochenende in Frankfurt ergehen wird - mit fast ohne Training.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links