Benutzerbild von rhinfo

...ich habe mich zu 95% gegen einen Start beim Drachen von Königswinter entschieden.

Ich wollte heute, nach fast einwöchiger Laufpause, mit knapp 12 km wieder einen Testlauf machen. Es war schön, ging auch eigentlich ganz gut, aber der Husten war beim Laufen noch so stark, dass ich mich doch sehr an den Arolsen Marathon im Juni erinnert fühlte. Damals lief ich auch mit einer bereits überstanden geglaubten Erkältung. Und 42 km lang rumhusten war wirklich kein Vergnügen. Außerdem wurde ich erstmals in meinem Leben mit Abstand Letzte. Nach den ersten Kilometern des heutigen Trainingslaufs habe ich mich dann zur Absage für den Drachen entschieden.

Wenig später entschied ich mich dann auch den Trainingslauf um 5 km zu verkürzen. Ich hätte die 12 km laufen können, ohne Frage. Aber mein Husten war alles andere als schön. Mit einer Pace von 7:17 hatte ich trotzdem den bisher schnellsten Lauf seit meiner Verletzung. So ganz langsam geht es wieder aufwärts mit meiner Kondition, und noch langsamer wieder abwärts mit den Kilos. Am Sonntag werde ich laufen, aber 26 km mit 1000 Hm werde ich mir nicht antun, es sei denn, es bessert sich ganz entscheidend. Den nächsten Wettkampf mache ich dann wohl in Bottrop (6,8 oder 10 km).

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

06.11. Bottrop 6,8 oder 10 km

1
Gesamtwertung: 1 (2 Wertungen)

Ich wünsch Dir

noch schnell gute Besserung! Nee, so eine Strapaze sollte man sich nicht auskuriert eben auch nicht antun. Vielleicht wirst Du auf Deine "alten Tage" doch noch vernünftig? Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben :).

Gute Besserung!

Eine gute Entscheidung!

ich kann fazer nur beipflichten.
Gute Entscheidung, und gute Besserung!

cour-i-euse

Vernünftig!

Die evtl. Folgen musst Du Dir nicht noch mal antun.
Kann Dich verstehen, ist nicht leicht, aber den Drachen nicht zu laufen wird Dich nächste Woche schneller voranbringen im Trainingsaufbau.
Wir sehn uns in Bottrop!
Gute Restbesserung!

Lieben Gruß Carla

Mach keinen Ärger,

lass die Laufschuhe besser noch im Regal! Jetzt, wo Du endlich wieder laufen kannst, riskiere keinen dicken Rückschlag wegen des Hustens!!!

Gute und schnelle Besserung
wünscht Dir Tame
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

sei stark

und tapfer
und mit der weiblichen vernunftbegabtheit standhaft
(ok, gibt ausnahmen hier, muß man aber nich nachmachen kinners!!!)

freu Dich daß die pace stimmte
und mach Dich nich kaputt übermorgen
hätte gerne mit Dir beim pöt ... oder im ziel ... aber was soll ich Dir die nase langziehen
so isset besser langfristig
bei Dir reißt keine serie also isset nich sooooo schlimm
erhol Dich bitte
vielleicht sehen wir uns ja dann doch in trooooooistlos

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

schade!

ich hätte Dich zu gerne am Sonntag auf dem Petersberg zu einem Becher Sekt empfangen... Aber so ist es eine weise Entscheidung! Laufen soll ja Spaß machen und hüstelnd Letzte werden und dann nachher noch angeschlagener sein und vielleicht ganz lange überhaupt kein Lauf mehr:Keine Perpektive!

Gute Besserung!

Chris
vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

es kommen....

....auch wieder bessere Tage!!!

Wenn die Vernunft siegt, hast du gewonnen! :-)

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Danke Euch...

...für die Besserungswünsche. Ich bin schon ein wenig traurig, weil ich doch viele Jogmapper wiedersehen wollte, bzw. kennenlernen wollte. Aber da gibt es noch so viele andere Gelegenheiten zu. Und wie ratze sagte, ich hab da keine Serie zu verteidigen. Mein Debüt beim Drachen läuft mir nicht weg. Und den hofpoeten werde ich sicher auch bald woanders kennenlernen. Dann trinken wir zusammen ein Nachlaufbierchen statt Petersberger Sekt, auch wenn ich mich gerade darauf besonders gefreut hatte... :-)

Liebe Grüße
Renate, die "Vernünftige" ;-)

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

06.11. Bottrop 6,8 oder 10 km

Möglichkeit

Wer weiss? Vielleicht hat es ja auch was Gutes?

holla renate...

...so brav? ;-)
scherz beiseite: gute entscheidung!
____________________
laufend grüßt die vernünftige: happy

Gute Besserung !!!

Hallo Renate,

Du hast richtig entschieden. Training ist kein Wettkampf und oftmals ist weniger durchaus mehr.

Ich schlage vor, dass Du die Atemwege erst einmal richtig auskurierst. Du kannst dabei gerne draußen unterwegs sein, aber dann bitte gehend und nicht laufend.

Wie ungeduldig Du bist, kann ich sehr gut nachfühlen. Aber Du hast nächstes Jahr einiges vor und musst es deshalb jetzt LANGSAM angehen.

Herzliche Grüße,
Holger



30.10. Röntgenlauf
06.11. Bottrop
-- Winterpause

Gute Entscheidung

Du hast es doch nicht nötig irgendwas zu beweisen und dann lieber ohne Erkältung wieder auf die langen Kanten gehen und im nächsten Jahr richtig was reissen als jetzt als letzte dem Feld hinter zu husten.

Gute Besserung und wir sehen uns in Bottrop.

Gute Endscheidung Renate.

Gute Besserung
LG der Micha

Wir sehn uns in Bottrop


DER WILLE IST AUS STAHL

Hallo Renate!

Ich finde deine Entscheidung gut! Man hat nur ein Leben und da sollte man bei allem Spaß und Ehrgeiz drauf aufpassen.

Schlau gesagt, oder? :-)
Das meine ich aber wirklich so!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links