Benutzerbild von müderkrieger

So aus der totalen Nicht-Lauf-Zeit herauszukommen ist ganz schön anstrengend.
Zum Glück habe ich jetzt immer um halb drei Feierabend und muss nicht später im Dunkeln laufen. In der Sonne war es heute so gesehen recht angenehm. Meine Beine laufen allerdings nicht so rund wie vor der Verletzung. Ich hoffe, dass das wieder wird. Auch muss ich meine Gedanken von dem Fuß wegkriegen. Weil ich immer daran denke, fühle ich leichten Druck an den verschiedensten Stellen im Fuß, sogar an dem anderen Fuß. Ich glaube, dass das die Sorge ist, dass es wieder passieren könnte oder irgendsowas.
Beim Schwimmen gestern lief es richtig gut. Ich glaube, langsam setzen sich die ganzen Informationspuzzle in meinem Kopf zu einem Ganzen zusammen und lässt sich allmählich gut umsetzen.
So, heute geht's früh ins Bett zum Lesen :-D

4
Gesamtwertung: 4 (2 Wertungen)

Ja, der Kopf läuft mit!

Das nennt man dann wohl Phantomschmerzen? Wird schon werden - das Wetter war heute wirklich mal wieder toll, aber ich leider zu früh unterwegs und danach arbeiten.

Du scheinst im puzzeln besser zu sein als ich - ich hab da momentan nur schwarze Löcher :).

Mein letzter Lauf ist auch 4

Mein letzter Lauf ist auch 4 Wochen her, werde auch immer langsamer :-). Spass machts trotzdem mit meiner Laufgruppe.

@fazerBS

Wie kommt's? Warum hast du nur schwarze Löcher?

@mausux

Ja, Spaß macht's trotzdem, aber ich hoffe doch, dass es auch bald wieder schneller geht! :-/

@Müderkrieger

Nun, bei Dir scheint es so zu sein, dass die vielen kleinen Teilübungen sich dann zu einem großen Ganzen zusammensetzen lassen.

Bei mir sind zwischen den Einzelteilen noch große "schwarze Löcher" - also eben fehlende Puzzleteile. Und ich meine immer wenn ich eine Sache besonders beachte, dann leiden die anderen 100 wieder :). Dauert halt - bin Bewegungslegastheniker.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links