Benutzerbild von runner_hh

... oder wie bereitet sich der "Schleswig-Holstein Gruppen" auf seinen 3. Mara in 2011 vor?
( gleich vorab, ich will beim "BS-Mara" keine PB laufen ! )

Mit dem "Berlin-Mara", am 25. Sept.'11, hatte ich meinen "Saison-Höhepunkt",
mit (selbst) erwarteter PB, deutlich unter SUB4! Man war ich zufrieden und Glücklich!
Danach war irgendwie etwas die "Luft" raus. Auch mein Bandscheibenvorfall vor
dem Berlin-Mara hat noch leicht Nachwirkungen gezeigt, so dass ich NUR 5
(in WORTEN: "fünf") Läufe nach Berlin hatte. Einer davon war sogar der
"1. Hamburger - Köhlbrandbrückenlauf Wettkampf.

1. Training-Lauf: am 28-09-2011 ( 10.25Km in 00:47;48 ) "Berlin-Mara Auslauf"
2. WK - Lauf: am 03-10-2011 ( 12.07Km in 00:59;11 ) "oben genannter Köhlbrandbrückenlauf"
3. Training-Lauf: am 07-10-2011 ( 12.26Km in 00:56;26 ) "10Km@4:30 + Ein-/Auslaufen"
4. Training-Lauf: am 12-10-2011 ( 19.08Km in 01:33;46 ) "3x5Km + 4x1KmEin-/Trab/Auslaufen"

Die Läufe (1. bis 4.) waren/sollten Konditions-Grundlagen-Läufe sein, doch irgendwie,
naja fehlte noch ein "LANGER" ... nur wann ???
Denn das nachfolgende Wochenende (14.-16.10.) war komplett schon, als "ruhiges/gemütliches - WE" geplant.
Mit meiner Freundin einfach mal ein paar sehr schöne Tage zu verbringen,
in "Scharbeutz" (an der Ostsee), bei dem das Wetter mitspielte, sowie uns
einen Traumhaften Sonnenuntergang bescherte! ALLE BILDER

Ich war sogar kurz davor, mir eine "Ganzkörper-Muskuläre-Abkühlung" in der 13°C Ostsee zu gönnen,
doch hatte kein Handtuch dabei ... und neben mir eine "Vogelzeigende" Freundin ;-)
Ich liess es mir aber nicht nehmen, meine Füsse und Waden "Muskuläre-Abzukühlen".

.

... doch irgendwie war da noch etwas, ... "so'n LANGER" Vorbereitungslauf... für den "BS-Mara".
( Nach so einem wunderschönen "inaktivem RECOM - WE" ... ??? )
Montag Morgen, im Büro fragte mich mein Kollege, ob er kurzfristig Dienstag Urlaub nehmen könne.
Joo, könne er machen, denn dadurch würde ich Dienstag früher anfagen und nach der Arbeit den "Langen" früher beginnen können.

5. Training-Lauf: am 18-10-2011 ( 32.02Km in 02:41;54 ) "21Km@1:46 + 11Km@MRT"
Von HH-Ohlsdorf/Fuhlsbüttel an der Alster entlang zur Aussen Alster, diese 2x umrundet,
mit mehrfachen herlichen Blicken auf die abendiche "Hamburger Innenstatt Skyline",
und zurück nach HH-Ohlsdorf/Fuhlsbüttel.

... so locker und relaxt bin ich noch vor keinem MARA gewesen ;-)

... to be continued ... in "BS"

.

Gruss Markus, der "S.-H. Gruppen"

Ist jawohl Hasenfrech!!!

Einfach 32 km in `ner 5er Pace zurückzulegen und das auch noch ganz locker hier, HIER wo wir alle kämpfen, zu posten, tztztztz;-))
Du hättest vll. doch lieber ein Bad in der Ostsee nehmen sollen, damit Du wach wirst! Du solltest Dir nämlich für BS ganz neue Ziele setzen, Sub4h ist ja lächerlich für Dich;-)) Kein Wunder, dass Du dem Mara so locker entgegen siehst!

Tame:-)
PS: super schöne Bilder, seufs! NEID!
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Da merkt man halt,

dass du zwar kein seeeehhhhhhr, aber immerhin alter Hase bist, der sich nicht mehr nervös macht.

Viel Erfolg!

Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

wow

das sind ja irre schnelle Zeiten.
So laufe ich mit dir aber keine HM.

Viel Spaß und einen schönen Lauf in BS wünscht dir
Gerald

P.S. in RZ laufen wir aber gemütlich, gell??

lockers Jahres-aus-laufen ...

... nicht mehr und nicht weniger ist es gerade für mich und dabei habe ich irre viel Spass !!!

Mit 2 "PB's" im 1. Halbjahr 2011 (HM in Tangermünde & M in Hamburg als Hase)
sowie 2 weiteren "PB's" im 2. Halbjahr 2011 ( beim Urbanathlon in Hamburg & M in Berlin )
und mehr als doppelt so viele Jahres-Lauf-Km hier bei Jogmap als im Vorjahr,
bin ich mehr als zufrieden mit diesem Laufjahr 2011!
Hinzu kommt noch das "HASIEREN" bei diversen Wettkämpfen mit super tollen "Igel'n".

@ Tame:
"HASENFRECHHEITEN" kann und liebt der "NEONGELBE S.-H. GRUPPENHASE" ... ;-))
[ Wie sprach letzt erst ein "S.-H. Igel" zum "S.-H. Hasen: "Kann es sein, dass ich DICH gerade nicht mehr mag !?" ]

@ joggi555:
Der erste "NEONGELBE-HASEN-JOB" war am 22. Mai 2011 ! "EINMAL HASE, IMMER HASE" ...

@ gpeuser:
Keine Sorge Gerald, den (noch nicht terminierten) gemeinsam zu laufenden "HM" laufen wir
ganz gemütlich Ø-Pace von: 4:55; Oder vielleicht sogar eine Ø-Pace von: 4:44? ( SUB 1:4x ! )

... und JA, gemütlich; Für "RZ" geb ich mal die Zielzeit von 2:22;22 vor - also "sehr gemütlich". ;-)
*kleinerfrecher-neongelberhasen-scherz*
... und NEIN, in "RZ" wird NICHT Rasendes Zombie gespielt !!!

.

Gruss der "S.-H. Gruppen"

einmal Hase immer Hase

gilt das nur für Neongelb oder geht das auch anderen so?

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

das klingt gemütlich

Die Zeit in RZ klingt gut - da können wir noch ins Ziel spurten.
Den Rest besprechen wir während oder nach dem Lauf.

Bis dann
Gerald

Is' die süüüüüss!

...Frau Hase meine ich! Da war es mir ja noch nachträglich eine Ehre und ein Vergnügen, euch das "Liebesnestchen" vermietet zu haben! Und ich bedaure es noch mehr, dass ich nicht zuhause war, um sie kennen zu lernen!
Gerade habe ich die nächste Wahnsinnstat begangen: Mich für Berlin 2012 angemeldet, nachdem das erste Teilnehmerkontingent schon voll ist. Und 100 Euronen
will ich nun wirklich nicht zahlen... Schaumerma, was da so von wird...

Für Braunschweig drück ich dir die Daumen!

zausel

>

... fast "alternative" Vorbereitung auf den "BS-Mara" - TEIL 2

zur Vollständigkeit auch die "restlichen" Trainingseinheiten ...

auch das letzte WE war zeitlich wieder voll ausgebucht. Zum einen war meine Tochter (freu) bei mir,
zum Anderen war da auch noch eine Rosenhochzeit in der Familie, bis früh in die Morgenstunden ...
Ergo: Für einen Trainingslauf am WE fehlte jegliche Zeit.

6. Training-Lauf: am 24-10-2011 ( 17.07Km in 01:23;09 )
Dieser 6. Trainingslauf sollte zur "Findung" der "MRT-PACE" für den MARA dienen ...
Ich würd sagen, mit ner Ø-Pace von: 4:52 hab ich das "Ziel" ganz leicht, aber wirklich nur ganz, ganz leicht verfehlt!
... um ne Ø-Pace von: 5:30 zu erreichen muss ich wohl nach jedem gelaufenem KM ~35 Sekunden stehen bleiben ... ;-D
..., oder ich finde, auf die Kürze, noch einen ""mich BREMS-Igel" " ;-?

Am Dienstag hatte ich den Gedanken, irgendwie ...hhmmm, ob das reicht ... ???
Da dann Mittwoch auch noch viel Stress @Work war, viel es mir nicht schwer noch einmal in die Laufklamotten zu steigen.
7. Training-Lauf: am 26-10-2011 ( 13.24Km in 01:00;00 )
Einfach noch ein Trainings-Lauf, die Beine beim Lauf einfach nur "mal" laufen lassen !
Ich hatte mir eine Zeitgrenze von genau 60 Minuten gegeben, um nicht "zu viel" zu machen, so vor nem Mara!
Das Ergebnis war 13.24Km @ Ø-Pace von: 4:31 !!! *grins*

SO, ICH HABE FERTIG ! ... und will beim "BS-Mara" nur SUB 4 laufen ...

Gruss Markus, der freche "S.-H. Gruppen"

Da kann Abhilfe geschaffen werden....

.....mach Dir keine Sorgen. Wenn Du erstmal den Rucksack mit den Erfrischungsgetränken (aller Jogmapper!) für unterwegs auf den Rücken geschnürt gekommst, wird sich Deine Pace schon einpendeln;-))

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Mein Alternativtraining

sieht ganz einfach aus: seit letztem Donnerstag nur noch Radfahren...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Liebe strider,

Du gehörst ins Wohnzimmer, vor`m warmen Kaminofen und nicht aufs Rad, tztztztz...... Das Tempo, das Du bei Deiner Radbegleitung fahren "musst", sorgt garantiert bei scharfem Ostwind für Unterkühlung! Unverantwortlich!;-) Aber Sonntag gehörst Du natürlich in die Laufschuhe *breitgrins*

Weiterhin gute Besserung! Ich drücke Dir die Daumen!
Lieber Gruß
Tame
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

nun mal langsam

falls du es noch nicht verstanden hast:
Du sollst im Wettkampf schnell laufen und nicht im Training, nur mal so als Tipp.

Gruß

Gerald

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links