Benutzerbild von sonnenschein51

hallo an die Laufgemeinde,
da ich war noch nie in der Eifel, also wird es doch wohl mal Zeit - oder?
Sicherlich kann mir jemand einen schönen Lauf im kommenden Jahr empfehlen (ab 10 km), um den herum ich dann ein paar Tage Urlaub mit Landschaft gucken planen kann. Bin neugierig auf alle Tipps.

die buchenhecken

also die nördliche eifel
gefällt uns sehr gut
mir persönlich ist die südliche also unmittelbar nördlich der mosel immer was zu düster eng ...

da "im norden" gibt es z.b. eicherscheid da hatte ich meinen ersten HM sub2h und die hatten auch einen 10er im angebot immer anfang juni
unschlagbar ist der monschaumarathon anfang august
und im november gibts was langes um die rurseen, ebenfalls landschaftlich toll aber noch nicht selbst ausprobiert laufend, nur moppedtourtechnisch und wandernd
viel spaß
und
bericht is pflicht!

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Bin letztes Jahr die drei Eifelmarathons gelaufen

WAXWEILER, MONSCHAU UND RURSEE.

Den Rursee-Marathon laufe ich diesen November wieder. Alle drei Veranstaltungen sind sehr schön.

Halbmarathon

Ich war dieses Jahr im August beim Maare-Mosel-Lauf in Daun.
Hat mir sehr gut gefallen.

Gabie

Eifel

Brings besingt es ja schon....

Ohne Zweifel ab en de Eifel

ich weiß ja nicht wo du sonst läufst, aber stell dich mal auf "Berg und Tal" ein

und der Rursee-Marathon bzw. 16 km hat es in sich....

Als Kölner Flachlandtiroler gibt`s bei den Bergansteigungen für mich zumindest immer die Probleme.

Komme gebürtig aus der Voreifel und bin auch schon den Rursee mitgelaufen.

Ein Freund von mir der "findet den Kölner HM" nicht anstregend, weil ihm die Berge fehlen. Ist halt alles eine Frage des Trainings.

Was auch ein tolles Event ist, das ist der "Nachtlauf in Kröv" = Pfingsten.

anonsten nachsehen wo Läufe angeboten werden, "Laufen-im-Rheinland" oder auch z.t. auf Laufen-in-Köln.de

Dann mal ab ohne Zweifel in die Eifel....

Vulkan-HM

in Mendig ist auch nett.Ich glaub, da gibts auch einen 10er.

LG,
Anja

:-)

der Obstmeilenlauf in Ersdorf
Rursee
Bonner Nachtlauf (jaja ist zwar nicht die Eifel, aber nah dran)
Bad Münstereifel
Mutscheider Mountainrun
Ahruferlauf Altenahr-Ahrweiler
Waldkapellenlauf
Dernau 3,8/10,0/20,0
Melpomene Bonn

"...ist mir scheißegal wer dein Dad ist, wenn ich hier angel, latscht du hier nicht übers Wasser!"

Eifel is doof!

na ja, jedenfalls, wenn man wie ich eine gewisse Altersklasse erreicht hat. Noch nie hab ich so viele "alte Männer" am Start gesehen, wie in der Eifel!Und die sind zum Teil sauschnell! Haben die da den lieben langen Tag nichts anderes zu tun,als Laufen zu trainieren? Chancen auf einen AK (60) Treppchenplatz? VERGISS ES!

Aber ernsthaft: Die Eifel hat wunderschöne Läufe, den Monte-Maare-Lauf kann ich sehr empfehlen! Und Ihr Eifeler Männer: Klasse in Schuss! ;-))

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Eifelläufe

jr Da gibt die 10km-Läufe des Bitburger Läufercups(u.a Echternach,Gerolsteiner Stadtlauf(Stadtrunde und Kyltalradweg,nur eine Runde),Oberweiser Volkslauf(Wendestrecke entlang der Prüm),Ralinger Sauertalvolkslauf),an einem der Läufe nehme ich jährlich regelmäßig teil(derzeit Gerolstein Mitte Juni),die anderen aufgeführten Läufe habe ich bis auf Echternach(dort bis 2009 nur den Marathon im Oktober regelmäßig )ein oder mehrmals absolviert.
Einen Halbmarathon(Semi-Marathon)auf landschafttlich reizvoller Strecke gibt es Anfang April in Wiltz,dort geht es ab 5km(bis dahin Stadtrunde)auf eine alte Bahntrasse entlang der Wiltz(landschaftlich reizvoll)mit Tunneldurchlauf,zurück dann teilweise über hügelige Nebenstraßen.
Die Strecken sind größtenteils weitgehend eben,da sie in Tälern verlaufen,jedoch nicht so flach wie am Niederhein,die Endzeiten unterscheiden sich kaum von Flachstreckenzeiten.

offensichtlich

wird ja in der Eifel immer und überall gelaufen... nun hab ich wohl die Qual der Wahl, aber auf jeden Fall machen die Berichte Lust.. werde mir am Wochenende mal alle Empfehlungen näher betrachten.
Nächstes Wochenende ist ja dann erstmal noch Frankfurtmarathon und danach beginne ich die Terminplanung für das kommende Jahr. Auf jeden Fall habe ich wohl eines schon verstanden.. ich werde mein Training etwas mehr auf Berg und Tal ausrichten müssen,.. aber dann... Eifel 2012 ich komme... ich werde berichten

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links