Benutzerbild von Zanker

am 6.11, der martinslauf in hassels???????????? oder der röntgenlauf in remscheid am 30.10 ???????????????? ich bin null auf sowas vorbereitet, kaum gelaufen, ich weiß es nicht ???
ich meine, der hm in duisburg dieses jahr war unter den selben bedinungen, so gut wie kein laufen-3 stunden gepennt, und voher gequalmt,schlechte voraussetzungen, aber mit 1:53:26 geschafft, allerdingens die letzten 3 km gedacht ich krieg nen kreislaufproblem, der letzte getränkestand hat mich gerettet, hab cola getrungen was ich sonst nie mache.
ich weiss es nicht, ist noch jemand da bei einem der läufe, jemand der/die mich irgendwie, wie auch immer mitschleppt, ich muß echt drüber nachdenken.
vermutlich spinne ich grad nur, muß das noch genau raußfinden, gruß lukas

0

dein HM...

versuchs doch mit einem ordentlichen 10km Lauf. Ich meine, du hattest ja schon ein HM dieses Jahr und die Gründe (mangelnde Vorbereitung, wenig Training) gibst Du dir doch im Grunde selbst.Und nur mitrennen und sich quälen bringt auch nichts, doch nur Frust, oder? Alles Gute und viel Spaß wie immer Du Dich entscheidest! Gruß Meike

komm doch lieber nach Bottrop,

Ohne Training nen HM, also ich persoenlich haette da keine Lust zu....
Komm doch lieber an dem Tag nach Bottrop zur Zeche und lauf da den 10er, dann warteste noch lieb im Ziel, bei Kaffee und Kuchen, bis wir andren auch eintrudeln.
Dann koennen wer noch ein bisschen quatschen. Bei noch mehr Kaffee und Kuchen

den Zanker vom Martinilauf abwerbend:

cour-i-euse

Lass es bleiben

Auch wenn Du keine Bestzeiten laufen willst, sollte der Lauf doch ein bischen Spass bereiten.
Ohne entsprechendes Training oder ausreichendes Laufpensum wird es nur zur Qual.
Schau besser dass Du wieder regelmäßig zum Laufen kommst.

lg,

Markus

nee nee nee

Ich würd´s auch lassen -das macht doch so ganz ohne Training echt keinen Spaß, ist nur Quälerei.
Fang wieder an regelmäßig zu laufen und such dir für´s neue Jahr einen Termin auf den du hinarbeiten kannst -macht garantiert mehr Spaß.

hmmm

wenn Du Lust hast: laufen.
Wenn Du denkst, dass es Quälerei ist: lassen
Wie lang waren denn Deinen längsten Läufe in der letzten Zeit?
Da sollten schon 3-4 über 18 gewesen sein, sonst machen doch auch 21 keinen Spass.
LG, KS

Mein lieber Lukas,

welche Überlegungen reiten dich denn gerade?

Natürlich kannst du einen HM ohne jegliche Vorbereitung laufen; ich glaub schon, dass du das schaffen würdest. Aber wenn ich die Wahl hätte zwischen einem Horrortrip und einem Lauf/Wettkampf, der auch Spaß bringt, naja - die Wahl kannst du dir vorstellen. Und wenn du dann noch daran denkst, dass deine Knochen nicht jedes Laufexperiment mit einem lauten "Hurra" begrüßen, gibt es nur eine Entscheidung (meine Ansicht): lass den HM, gönne dir nen 10 er und genieß ihn.

Und wenn es dich wirklich juckt, mal wieder einen HM zu laufen, dann bereite dich wenigstens ein bißchen darauf vor.

Wohlmeinende Grüße
Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

jajajajaja, is ja schon gut,

bin wieder normal im kopf, haha.
für duisburg bin ich schon angemeldet im mai, und 10 laufe ich eh lieber, ehrlich, aber ne qual wärs nicht gewesen, allenfalls nach 15 km etwas anstrengender. duisburg war gut, mit spass dabei, nur die letzten 3-4 km waren schwer. ha, da guckt ihr ne, grins :-)) .
bottrop, was ist den da, und wann??? am 29.10 geht auf keinen fall, da habe ich vomstammtisch her nen spanischen abend, wurde alles lange vorbereitet, da freu ich mich auch drauf, da fällt mir ein.....der 30.10 wäre dann eh nicht gegangen, ich mal wieder.
danke das ihr meine birne wieder zurecht gerückt habt, lg lukas

ich komm grad aus dem studio, und gestern war ich laufen, die regelmässigkeit kommt wieder, bin jetzt ein paar mal geflitzt, war ok. gruß lukas

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links