... das erfuhr ich dann gerade am eigenen Leib.
Eigentlich hab ich ja "nur" nen leichten Schnupfen seit einigen Tagen. Nachdem der Freund meiner Mutter dann vorgetsern seine 2 Hunde gezwungenermaßen an uns "auslieh" war ich die letzten zwei Tage zwar nicht jogging-mäßig wahnsinnig gefordert, wer aber schonmal mit nem Berner Sennenhund Gassi war, weiß wie viel Kraft (und Nerven ;)) das kostet wenn die wie die Bekloppten ziehen und man sich ständig mit den Beinen dagegen stemmen muss ;)
Egal, trotzdem sollte heute, nach 4 Tagen, dann doch mal wieder n Lauf dran sein.
Und hier eine dringende Bitte an alle, die mit Erkältung noch überlegen "lauf ich oder nicht?": Lasst es!
Ich hab nach 2km erstmal das Gefühl gehabt, gleich zusammenzuklappen, musste dadurch dauernd Gehpausen einlegen. Ich hab immer mal wieder versucht, doch noch ein bisschen zu laufen, musste aber jedes Mal nach 5 Minuten doch wieder gehen. Wenn ich denn mal lief, war der Laufstil entsprechend schlecht, sodass mir schließlich die Waden wie Hölle wehtaten.
Insgesamt habe ich für meine eigentliche lockere DL-Runde jtzt ne gefühlte Ewigkeit gebraucht, fühl mich nur noch völlig Matsch und weiß jedenfalls, dass mich die nächsten paar Tage keine 10 Zebras und kein "Schweinehundalarm" mehr nach draussen kriegen. Ich hoffe nur, dass ich danach wieder die Kurve kriege, nach der "Qual" gerade habe ich erstmal so gar keine Lust...
Aber naja, auch eine negative Erfahrung ist eine Erfahrung ;o)

0

naja

bin schon oft mit Erkältung gelaufen, dann halt langsamer ;-) Wobei Erkältung ein dehnbarer Begriff ist: wenn nur die Nase läuft, laufe ich mit; häufig ist sie danach freier. Bei Fieber kein Laufen und wenn ich mich schlapp fühle und nicht laufen mag, schon mal gar nicht. Warum auch.

gute Besserung!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Kein Lauf mehr bei einer Erkältung!

Hallo zusammen!
Hatte 2 1/2 Wochen vor dem K.-Marathon eine Virusinfektion und wollte auch nicht glauben, dass mein Körper eine Pause brauchte (kann ja einfach etwas langsamer laufen...). Das wäre fast schief gegangen, hätte ich nicht so eine tolle Hausärztin (selbst Läuferin) gehabt. Dank ihrer tollen Hilfe hat es dann doch noch -mit viiiiel Ruhe- geklappt. Nochmals Danke. Und an alle Unetschlossenen: Kein Lauf mehr bei einer Erkältung!

Gruß an alle
Rudi007

Kann ich in gewisser Weise nachvollziehen...

...hatte auch eine Erkältung "fast" auskuriert, fühlte mich sehr gut und bin daher einen Halbmarathon gelaufen. Die Zeit war klasse, aber am Tag danach hatte ich die Quittung. Wieder eine Woche starke Erkältung. Da stellt man sich doch ernsthaft die Frage, wann wird man endlich erwachsen;-)

Wobei ich denke, dass gegen langsame Läufe bzw. gfs. auch Walking nichts einzuwenden ist, je nachdem wie man sich fühlt.

Gute Besserung

ihr wahnsinnigen....

bitte bitte, laßt es sein mit einer Erkältung zu laufen. Ihr gefährdet euch so dermaßen, dass ihr es euch nicht vorstellen könnt. Ein ehemaliger Mitspieler (Handball) von mir ist mit 22 Jahren auf dem Spielfeld gestorben, da er mit einer Erkältung gespielt hat. Die Erkältung hat zu einer Entzündung am Herzmuskel geführt, und diesen so geschwächt, dass das Herz die Belastungen nicht mehr verarbeiten konnte....
Also, wenn ihr euch nicht gut fühlt, dann hat das einen Sinn. Hört auf eure Körper und auf eure Hausärzte!!!
LG

Es ist wohl immer der

Es ist wohl immer der Unterschied, ob man eine Erkältung (leichter Schnupfen, husten, bissl Unwohlsein) hat, oder eine Erkältung (Fieber) hat.

Da man im Winter ja eh normalerweise nicht ans Limit geht, kann man da ruhig laufen gehen, sofern diese nicht gravieren ist. Im Zweifelsfalle weiß aber wohl ein jeder, was er sich zumuten kann und was nicht, der eine ist schon beim leichten Schnupfen außer Gefecht, der andere hat bei leichtem Fieber noch keine Probleme.

Nene, ich redete schon von

Nene, ich redete schon von einer Erkältung, da gehört für mich auch Husten, Halsschmerzen und leichte Gliederschmerzen dazu (wobei ich zu meiner Verteidigung sagen mus, dass imir beim Loslaufen udn in den 2, 3 Std davor wirklich nur die Nase lief! Aber vielleicht sollte frau da trotzdem erstmal nachdenken und abwarten :D ) alles andere ist "nur" Schnupfen ;)
Jeenfalls definitiv nie wieder. War sowieso verdammt bescheuert, ich hab sooo wahnsinniges Ziehen in den Oberschenkeln, war wohl doch zu viel nach den größeren Spaziergängen mit den Hunden die Tage vorher :O

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links