Benutzerbild von X-Ray

Meine Planung für 2012 geht so langsam voran und deshalb habe ich mich jetzt für was ganz extremes angemeldet.

Ich mache meine erste Kurzdistanz in Gladbeck :-D

Nikolaus werde ich dann noch versuchen nen Platz für Roth zu kriegen, damit meine 17 Vereinskollegen da nicht so allein am Start sind. Vielleicht sollten wir da ne LD-Vereinsmeisterschaft durchführen.

Mal ne kleine Anmerkung:
Kann man die Packliste nicht wieder rausnehmen und ins Forum verlinken.

Kannst du schon Jedermann??

Also zur Abwechslung eine Kurzdistanz! Gewagt! Denk dran, nicht trödeln, da hat man nicht stundenlang Zeit um in Fahrt zu kommen, aber ich behaupte mutig, DU SCHAFFST DAS! :O)

Ich gehe da auch mit recht

Ich gehe da auch mit recht positivem Gefühl rein ;-)

Geht ja nur darum ein bisschen Tempo und hartes Koppeln zu trainieren.
Vielleicht kann ich ja noch ein paar unserer Masters hinter mir lassen.

Obwohl, wird vermutlich mein erster Triathlonwettkampf ohne Neoprenanzug. Vielleicht saufe ich doch ab...

Aber mein Hauptziel ist nächstes Frühjahr mal die 1:20 zu knacken. Auch wenn ich zur Zeit weit davon entfernt bin, aber Ziele muss man ja haben.

kurz und knapp

Das Gemeine an der Kurzdistanz ist die Wichtigkeit der Wechsel. Da muss alles sitzen und passen.

Nimmst Du Frankfurt jetzt nur noch so mit oder wieso hast Du das Frühjahrsziel schon auf dem Schirm?

mk

Auf der Kurzdistanz fallen

Auf der Kurzdistanz fallen ja auch einige Sachen beim Wechsel weg, kein Neo und mit Kniestrümpfen werde ich sicher auch nicht laufen.

Frankfurt ist nur so im vorbeigehen, ich bin dieses Jahr einfach nicht in Form gekommen, da hatte ich zu wenig Zeit.
Da ich dieses Jahr meine 10er- und HM-Zeit nicht schaffen werde versuche ich es halt mit Bestzeiten die noch machbar sind. Ich werde mal Richtung 3:10 loslaufen, die Sub3 wird dieses Jahr nichts mehr.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links