Benutzerbild von Carla-Santana

Carla macht jetzt auch den Hasen.

Sie hat einen neuen Untermieter für ihr junges Pferd.
Der große Bruder war ja leider vor Wochen gestorben und seine Nachbarn gehen morgens auf die Wiese und weil das junge Pferd im Moment Fuß hat, genau, wie Carla, muss er in der Box bleiben und darf nicht auf der Wiese rumtoben, sondern nur unter Kontrolle von Carla raus.

Tja, wie der Herr, so das Gescherr!

Damit das Pferdchen nicht so viel Langeweile im Stall hat, hat Carla für ihn einen Untermieter geliehen, der jetzt bei ihm mit in der Box wohnt.
Der hatte vorher auf der Wiese Langeweile und ist in letzter Zeit immer ausgebüxt und schon von der Polizei von seinen nächtlichen Ausflügen wiedergebracht worden.
Nicht gut und viel zu gefährlich.

Der junge Mann ist ein wahrhaftiger Lebemann, keinen Sport, nur Sofa, Chips und Cola vor der Glotze, so sieht er jedenfalls aus! ;o)
Das werden wir zur Erhaltung seiner Gesundheit jetzt mal langsam ändern.
Darf ich vorstellen:


Der Herr heißt Dicki und macht, wie man sieht, seinem Namen alle Ehre!
Die beiden Jungs verstehen sich bis jetzt blendend und ich hoffe, dass wir beide bald wieder flott kriegen!
Da Carla zur Schonung von Fuß radeln und schwimmen geht, hat sie sich überlegt, beim Laufen jetzt eine Zeit ganz langsam wieder aufzubauen, so, wie die Verletzung es zulässt, ohne schlimmer zu werden.
Da passt es doch, wenn Mr. Dicki da gleich mitmacht, um abzunehmen und Kondition aufzubauen, damit wir im Winter vielleicht eine Schlittenfahrt mit ihm machen können.
Er ist nämlich ein absolut braves Kinderpony, das auch im Geschirr brav läuft.
So hab ich mir den Herren mal vom Grassofa geholt und einen Trainingsplan ausgearbeitet.
Ich hab gedacht, wir fangen mal mit ca. 2 km an mit abwechselndem Laufen und Gehen, so, wie der kleine aus der Puste kommt.
Den Brustgurt konnte ich leider nicht anbringen, da war sein schon angezogener Wintermantel doch etwas zu dick.
Deshalb sollte er auch nicht zu sehr ins Schwitzen kommen, da er ja nicht danach was warmes trockenes zum Anziehen wechseln kann.
So sind wir dann einfach mal gemeinsam losgetrabt in die herrliche Abendsonne.

Auf der Strecke konnte er sich dann nicht so auf das Training konzentrieren, als wir an ein paar netten Damen vorbei kamen.

Ja, es gibt noch kleinere Ponys, als Dicki. Sie nennen sich Zwergponys und sind die kleinsten der Welt und wirklich fast nur noch zum Schmusen da.

Der kleine weiße Hengst fand Dicki auch ganz interessant.
Genauso, wie die Fußgänger mit Hund, die alle über den kleinen Dicken herzlich lachten.

Am Ende war ihm und mir doch noch etwas warm geworden, aber fürs erste Training war das schon ganz gut.
An der Konzentration werden wir noch arbeiten.

Wir werden dran bleiben und ganz langsam steigern!
2,25 km in 00:24:20 h sind fürs erste Mal absolut in Ordnung.
Mindestens 8 Minuten muss man für das Flirten mit den Damen abziehen!
Erster Hasenjob erledigt.

Lieben Gruß Carla-Santana

4.42857
Gesamtwertung: 4.4 (7 Wertungen)

Wie knuffig!

Och, ist der süß! Dann mal viel Erfolg beim gemeinsamen Training! ;) Und bitte weiterhin mit Fotos dokumentieren! :)

Komm....

... das Pony ist schwanger!? Wie soll denn dein Fuß heilen, wenn du auf so einem kurzen Pferdchen reitest!? Die Füße schleifen doch aufem Boden rum, oder!?

;0) Kaw.

Was fuer ein suesses.....

was fuer ein suesses..... beinahe haette ich jetzt ....Moppelchen.... gesagt.Aber dieses Wort weckt neuerdings noch ganz andre Assoziationen.

;-b
cour-i-euse

Nicht dick, nur Plüschi.

Nicht dick, nur Plüschi. :-)

Helden für Lucas

Meine Tochter

hat sich gerade verliebt und will dich (bzw. Dicki) unbedingt besuchen. Kommentar von ihr: was ein süßes Falabella. Laienmutter (sprich ich): bitte was?
Okay, ich lerne hinzu. Niedlich ist er wirklich!
BTW: Könntest du mir mal den Text deines T-Shirts (Reiten ist nur was für die Besten oder so ähnlich) schicken?

LG,
Karen

....Jedes Tief dreht sich ins Hoch.....

schnelle Dickies...

...sind des Hasen Tod!

Aller herzigster Bursche, der junge Mann... Aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, daß so ein kleiner Kerl gabz schön ausdauernd und flink werden kann. Schau zu, daß Dein "Fuß" schnell besser wird, dann setzt Du ihn als "Coach Dickie" als Marathon-Trainer ein!

Meine Pferdezeit ist schon einige Jahre vorbei, zuletzt habe ich long-Jogs mit meinem Haflinger an der Hand und mittels "Fahren vom Boden" absolviert. Toll!

Damalshatten wir 4 Pferde, für jedes Familienmitglied eines, jetzt ist da nur noch besagter Haffi...

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

ist ja

ein ganz Süßer, der Dickie. Bin mal gespannt wie Dein Trainingplan anschlägt.
Pat

Klaro!;o)

Als Gott klar wurde,
dass nur die besten reiten,
schuf er für den Rest
Fußball!

;o)

@Vic97

"BTW: Könntest du mir mal den Text deines T-Shirts (Reiten ist nur was für die Besten oder so ähnlich) schicken?"

oder vielleicht: "Wenn Sie meinen, ich könne nicht Autofahren, dann sollten Sie mich erst mal Reiten (Laufen) sehen!"

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Kann das kleine Dickerchen

Kann das kleine Dickerchen seinen Weg sehen? Er hat so lange Haare...
Viel Spaß beim Hasieren!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Erinnert mich an Teenie-Zeiten

genauso sah damals das Voltigierpferd aus, auf dem ich mich seinerzeit erfolglos an den Voltigierkünsten versucht hatte! Nachdem ich allzuoft den Abgang in die Sägespäne gemacht hatte und entsprechend wie ein paniertes Schnitzel aussah, hatte ich erkennen müssen, dass ich diesbezüglich talentfreie Zone war!

Mit 2 km laufen/gehen, hatte ich damals auch angefangen! Das hat sich echt bewährt! Jedenfalls 1000 x mehr als das Voltigieren!

Viel Spaß und Freude beim Zähmen deines Lebemannes!

;-))

Süss die Ponys, aber sind

Süss die Ponys, aber sind bestimmt Dickköpfe, oder?

@mausux

Naja, meiner ist schon nicht ohne, aber seiner ist noch dicker!;o)

;o)

Jau

der Dickkopf ist dicker.
und der Po garantiert auch!!!!

;-)))

cour-i-euse

"seufz"

Wo Du es jetzt grad sagst....
Hab grad Schoki gegessen...
Nein, sowas will ich nicht!!!:O(

;o)

Fallst Du mal noch einen Sankt-Martina brauchst

dann wende Dich vertrauensvoll an mich . Das wär ich nämlich wirklich mal gern, vielleicht mit dem "Dicken"?

Hahahaaaaa,.....

ich ahne, welchen Blog Du meinst!!
:o))))))))))))

Hey, das sieht ja genauso aus...

...wie das, an dem ich fast täglich vorbei jogge. Ich sage ihm jedesmal "Hallo Pferdchen", aber es ignoriert mich, obwohl es mich sicher kennt... :-(

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

23.10. Drachenlauf

Aber Renate,.....

damit meinst Du aber jetzt nicht mich, oder?!!;o)
Ich würde Dich niemals ignorieren!!
Bring ihm ein paar Mal ein Apfelstückchen mit, dann wird er Dich in Zukunft freudig begrüßen!;o))

Lieben Gruß Carla

Ich werde daran denken...

...wenn ich mal wieder an Dir vorbeilaufe... *grins*
Auch wenn ich "mein" Pferdchen in Krefeld wieder sehe... *lach*

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

23.10. Drachenlauf

Na, da bin ich ja mal gespannt....

wie der kleine Dicke im Neo aussieht, wenn du mit ihm das Tria-Training anfängst ;-)

zausel

>

Au weia

Da wird sich das Pony noch ganz schön umschauen, wenn das Pferdchen die Hufe wieder fliegen lassen kann :-)
Die einen laufen mit dem Hund, Carla mit dem Pony. Herrlich! Viel Spaß Euch beiden!


maratina.de Laufen, radeln, schwimmen und mehr

Wow!

St. Marpoet, wie schön!
Klasse Foto, vergisst man nie!

Noch ist es Coach Carla, aber wer weiß, dem kleinen trau ich was zu!;o)

Lieben Gruß Carla

Hach wie süüüüüß!

Das erinnert mich an meine Jugend, freu! Ich hatte auch drei Pony`s. Also erstmal eines, die Mama, auf der konnte man auch reiten. Dann bekam sie solch ein kleines Dickerchen, wie auf Deinem Foto und später noch ein größeres Fohlen. Die jungen Pferde musste ich verkaufen, die Mutter wurde hier alt (seeeeeehr alt;-)
Gut nur, dass DU wieder laufen darfst! Nicht, dass Du Dir sonst vor lauter lange Weile auch einen Untermieter ins Haus geholt hättest *duckundganzschnellwech*;-)))

Danke für den schönen Gute-Laune-Bericht!
Lieber Gruß
Tame
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

träum.....

Ich kann weder reiten, noch verstehe ich was von Pferden oder Ponies, aber
wenn ich die Fotos sehe, gerate ich regelrecht ins Schwärmen.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

8-)

tame --- mönsch --- *hihihi*

ein schönes paar

und schokihintern werden meistens ... Du weißt schon carla!

was früher der hintern ist heutzutage vorne *ggg*
diese wissenschaftlerthese kam gestern noch mal in "clever"
jaaaa, ich war sonntag morgen auf der couch statt zu laufen weil samstag schon und derzeit fuß-schonung und später traumhafte wanderung ... ;-)

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Ich mag Haffis

erinnert mich daran, dass ich auch mal St. Martina machen durfte....

LG,
Anja

Die Ponyläuferin

Hab vielen Dank für diesen bezaubernden Blog! Ach ja, einfach nur süß der kleine Laufeinsteiger. Viel Spaß beim Hasieren und gute Besserung für deinen Fuß!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

da fällt mir auf...

...dat pferdchen hat keinen pony nich *gröhl*
____________________
laufend hat den pony schön: happy

da fällt mir auf...

...ICH hab einen Pony, aber ich brauch keinen Stall dafür... *grins*

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

23.10. Drachenlauf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links