Hallo Zusammen,

auf Grund einer Wette werde ich am 03. Mai 2009 am Halbmarathon in Hannover teilnehmen. Im letzten Jahr (gleiche Zeit/gleicher Ort) habe ich den 10 km Lauf absolviert. Nicht gut, aber ich habe ihn überlebt :-). Gestern bin ich zum ersten
Mal seit dem wieder gelaufen (1/2 Stunde, sehr langsam).

Mir ist bewußt, dass ich eigentlich weit aus mehr Vorbereitungszeit benötige als mir zur Verfügung steht. Trotzdem, es muss doch irgendwie und vernünftig möglich sein, sich innerhalb von 4 Monaten auf HM Niveau zu bringen.Dabei ist die Zeit unrelevant, nur Durchhalten zählt. Vorgenommen habe ich mir 3-4 Mal die Woche zu trainieren.

Tja, jetzt fehlt mir nur ein vernünftiger Trainingsplan. Die meisten Trainingspläne sind auf Läufer ausgerichtet, die aktuell schon locker 10 km laufen können.

Wer kann helfen?

Verzweifelte Grüße

Chaci

"Das große Laufbuch"...

...von Herbert Steffny. Du hast noch fünf Monate Zeit. Das reicht, um alle wesentlichen Trainingspläne (Anfänger, Fitnessläufer, 10k und HM/Nur ankommen) hintereinander zu absolvieren.

Du bist ja nicht laufunerfahren, das klappt schon.

Ach ja: 23 Euro etwa.

---
de nihilo nihil

Super Buch

Das Buch kann ich nur empfehlen! Und mach nicht den Fehler und spring in den Trainingsplan ein weil du glaubst du wärst schon auf irgendeinem Level. Ich hatte den Fehler gemacht und geglaubt meinen "langen Lauf" von 15 auf 20km zu steigern (viel zu schnell) - Verleztungspause von 1 Monat.
Wenn man das Buch richtig liest ^^ dann ises echt Goldwert!!!

Jeder Läufer ohne Erfahrung oder andere Trainingshilfen sollte das Buch besitzen ;)

das oder ein anderes...

beispielsweise "das große Buch vom Marathon" von Hubert Beck.
Da steht im Prinzip das gleiche drin nur ohne Selbstbeweihräucherung des Autors. Vielleicht etwas unbequemer zu lesen, aber dafür m.E. die besseren Anleitungen für Kräftigung und Dehnung als bei Steffny.
Vielleicht auch etwas leistungsorientierter, aber man muss ja nicht alles 1:1 umsetzen, sondern man sucht ja ohnehin immer das raus, was man für sich selbst für das Beste hält.
Ich habe beide Bücher gelesen, finde beide geeignet.
-----------------------------------------------------------
"Geschwindigkeit wird total überbewertet, schließlich betreiben wir einen Ausdauersport!" marcuskrueger

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links