Benutzerbild von gpeuser

Nachdem ich diese Woche schon zwei lange langsame Läufe gemacht hatte, brauchte ich heute mal eine schnellere Einheit. Und da man sich ja auch Ziele setzen soll, habe ich mir mal eine 04:30 für den Kilometer gesetzt - sonst hatte ich als Zielvorgabe so 4:45.
Beim ersten Mal wollte ich aber nicht übertreiben - daher erst mal 4 Intervalle eingeplant. Und möglichst viele in 04:30.
Also los - mal wieder super Wetter - zügig 2 Kilometer warmgelaufen und dann das erste
Intervall:
04:30 - Punktlandung aber schon anstrengend -
2. Intervall 04:23 wow aber noch anstrender als das erste -
3. Intervall mindestens 1 noch durchhalten - fieses Stück mit Steigung aber
04:22 - suuper - dann schaffe ich auch noch das 4. -
04:27 - Vorgabe leicht übertroffen. Das war aber auch bis fast zur K-Grenze.
Aber wie ssgt Schalk immer Dembo kommt von Dembo.
Beim Auslaufen - es waren noch über 2 km bis nach Hause - habe ich dann noch mal ein 200 Meter Intervall reingehauen 03:41 - so macht Intervalltraining Spaß.

Jetzt kann ich das die nächsten Wochen bis zum Frost vielleicht noch auf 5-7 Intervalle steigern.
Mal sehen was nächstes Jahr dann auf den kurzen Distanzen geht.

Gruß
Gerald

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

Ja, so macht Intervalltraining Spaß!

Das glaube ich Dir gern! Hammerzeiten!!! Ich würd allenfalls ein einziges Intervall in dem Tempo schaffen. Herzlichen Glückwunsch zum Geschwindigkeitsrausch! Da MUSS jetzt aber wirklich ein 10ner her;-)

LG Tame
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Kannste mir mal so ein Intervall rüberschicken???

So ein Intervall kannst du schneller bekommen als du willst!

Packst du auch, traust dich nur nicht :p

.....Berge statt Doping.....

@Tame

Wenn du das auch willst, musst du auch dafür üben - und den Zehner heb ich mit für nächstes Jahr auf.
LG
Gerald

@Strider und her best coach

Da kann ich dem Bestcoach nur recht geben, das packst du auch - und im Augenblick bist du ja sowas von schnell - wenns in den Plan passt - Renn!!

LG
Gerald

Dann muss ich mich aber auch ganz schön quälen)-:

Na, vielleicht kann ich nachher meinen Schweinehund überwinden;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

in welchen

Ja

Ja :-p

http://www.abnehmen-aktuell.de/diaet-schlank-schlaf/3763-essen-plan.html

.....Berge statt Doping.....

Plan?

Also mein Plan sah Freitag ungefähr so aus:
Ich nuss jetzt unbedingt laufen, hab nicht viel Zeit - muss ein bißchen Dampf ablassen. Also Intervalle. Zeit? 04:45 isteigentlich zu langsam - also probier mal 04:30.
Fertig Plan und gegessen wird hinterher.
Und Tame hats getan - mit ohne Plan!!

LG
Gerald

Wenn du mal richtig Dampf

Wenn du mal richtig Dampf ablassen willst versuch es mal mit 200m Intervallen (20x mit 100m TP). Die dann aber alle am Limit rennen. Das schult enorm die Sprintfähigkeit im Wettkampf, wenn du zB. in einem 10'er Wettkampf etwas schneller rennen könntest, du aber eingekesselt in einen Pulk bist. Mit dieser Fähigkeit kannst etwas spurten ohne dass gleich dein Puls in die Höhe schießt. Wenn ich nicht gerade nach einem Plan trainiere fange ich mit 100m Intervallen an und steigere mich von Woche zu Woche auf 200m, 400m, 600m, 800m bis zu 1000m.

.....Berge statt Doping.....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links