Benutzerbild von jaykay

....dass ich hier geblogt habe....

Ich habe diverse andere TB im Netz, die mein Training dokumentieren. Trotzdem ist es hier mal an der Zeit für ein Update. Ich mach seit einem Jahr mit der li. Schulter rum (Impingement) und kann daher zur Zeit nicht schwimmen. Ich muß die Kraultechnik auch erst erlernen. Mein Rennrad wird in ein paar Wochen eintrudeln. Und mein Krafttraining habe ich seit zwei Wochen wieder aufgenommen. Lauf-Km letztes Jahr: 2543,50 Rad-Km: 2265,81 (ohne Touren).

Triathlon ist immer noch mein Ziel, Krafttraining möchte ich modifiziert beibehalten.

Soweit sogut :)

0

gute besserung,

das schulterproblem kenne ich gut. ein krankengymast behandelt nun die nackenwirbelsäule (half enorm), die andere schulter, ich experimentiere mit verschiedenen kopfkissen (geht so richtung hart und halbhoch), betreibe auf empfehlung kh-nackendrücken und -säge. wird besser, laufen kann ich inzwischen wieder komplett ohne beschwerden. wärme hilft bei mir auch ganz gut nach krafttraining (bloß kein eis, sagt der osteopath). zwei jahre, bis es ganz vorbei ist, meint der therapeut. auch das geht vorüber...

alles gute für dich

Danke schön

Hy Mojo2008

Vielen Dank für die aufmunternden Worte!
Ich trainiere die Aussenrotatoren der Schultern noch zusätzlich und nehme seit gut 2 Monaten Wobenzym. Damit habe ich schon gute Erfolge erzielt bisher.

Mein KT besteht nur aus Grundübungen sonst. Selbst Bankdrücken kann ich wieder ausführen. *froi*

Auch dir alles gute!!

Liebe Grüße
jaykay :)

www.muscle-corps.de
www.workout.de

Hey Du! Ich stamme auch aus

Hey Du!

Ich stamme auch aus dem wilden Süden. Nordbaden..okay..=)

Das macht mir Mut, wenn ihr alle beschwerdefrei geworden seit! Vielen Dank dafür!!

Mich schmerzt die Schulter manchmal auch extrem nach einem langen Lauf, und mittlerweile *suche* ich die Ursache auch dort?!

Liebe Grüße,
jaykay :)

www.muscle-corps.de
www.workout.de

und vielleicht hilft ja das hier?

unter dem stichwort aussenrotatoren-training habe ich diese seite http://www.schulterhilfe.de/index.html#schulter9 gefunden. aber braucht man/frau unbedingt ein schulterhorn? sitze grade am schreibtisch, die arme abwechselnd seitlich abgespreizt, auf ein paar kissen gestützt und fixiert und betreibe reha-sport mit der dargestellen bewegung (bei kieser gibt es glaube ich auch so eine maschine) und einer kurzhantelstange (2,5kg, 15wh/serie, eine 1,25 hantelscheibe oder eine wasserflasche, die man/frau sicher im obergriff - handrücken waagrecht nach oben - umfassen kann reicht vielleicht auch schon für den anfang) fühlt sich nicht schlecht an in schulter und trapez. mal sehen, sage bescheid

Schulterhorn

Hey Mojo

Ich habe das Schulterhorn ein gutes Dreiviertel Jahr benutzt. Allerdings hat es nicht viel geholfen. Es hat sich aber auch nicht verschlechtert. Gerechterweise muß ich aber auch anmerken, dass ich im Krafttraining weiter die Schulter trainiert habe. Auch munter *Fliegende* und so. Ich sollte es vielleicht noch einmal probieren.
Das Horn hat halt seinen Preis, erscheint aber logisch zu funktionieren. Vielleicht bin ich´s einfach falsch angegangen.

Ich danke dir für den Tipp...und gebe auch Bescheid, wie s weitergeht mit meiner Schulter.

Ich bin gespannt, wie du mit deiner Variante vorankommst!!

Liebe Grüße,
jaykay :)

www.muscle-corps.de
www.workout.de

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links