Jetzt hab ich also Nägel mit Köpfen gemacht, mein erster HM steht am 15.04. an. Die Anmeldung ist zwar noch nicht raus, aber der Wille ist da (und ich hab schon so vielen Leuten davon erzählt, dass ich da nicht mehr rauskomme).

Ich hab mich dazu entschieden nach der Laufcampus-Methode zu trainieren (danke Sonnenblume). Auch wenn ich erst im Dezember anfangen will nach dem Plan zu trainieren, wollte ich heute mal gucken, ob ich auch lang und langsam kann.

Also ging's heut mehrere Runden um den Stadtsee. Eine Runde ist 1,7 km lang. Es fiel mir ehrlich gesagt verdammt schwer bei nem Puls von um die 70% zu bleiben und besonders bei den ersten 2 Kilometern taten mir die Schienbeine und die Waden weh. Irgendwann habe ich dann allerdings meinen Lauf gefunden und es ging wie von allein. Nur war ich so langsam! Ich wollt schneller, aber ich durfte ja nicht. =( Besonders schlimm war es, wenn mir andere Läufer begegneten. Alle haben mich überholt und was die gedacht haben müssen...nur der Blick auf die Garmin und die Zeitangabe haben mich oben gehalten. Nach 95 Minuten hatte ich dann aber doch genug und bin ein wenig schneller nach Haus gelaufen. Da dann der Blick auf die Uhr: 01:44:49! Wow! Ich bin stolz auf mich, das hätte ich von mir selbst nicht gedacht. Ich kann also auch lang und langsam. Die Strecke von gerade mal 12,01km verschweig ich dabei mal lieber. Nicht mal den Status Rennschnecke hätte ich heute verdient.

Wird es besser? Und werde ich diese langsamen Läufe irgendwann mögen? Das erste Mal wurde zumindest doch besser, als es am Anfang noch aussah.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

.. keine Sorge das wird

.. keine Sorge das wird besser... lass dich nur nicht hetzen... das Tempo ist erstmal unwichtig :-)

Doch, doch

der Status passt dann schon. Habe letzte Woche auch 1:40 für 11,5km gebraucht. Wir sind also "Leidensgenossinnen". Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass es besser wird. ;-) Aber mögen müssen wir es deshalb noch lange nicht. Ich bin schon froh, wenn am Ende 75% nicht überschritten sind. Im Zweifelsfall muss man halt gehen, sagt der Trainer-Schalk.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links