Benutzerbild von ricola72

Erfolgserlebnisse so klein sie auch sind, dienen doch immer wieder der Motivation!!
So auch bei mir ;-) Aber mal der Reihe nach, laufen, ja laufen mach ich schon lange. Aber in den letzten Jahren irgendwie planlos. So entschied ich mich einen Trainingsplan zu erstellen, der aus zwei Schritten besteht. Bei Schritt 1 bin ich aktuell. Ziel ist die 10 KM unter 50 min zu laufen.

Also startet ich mit meinem Training. Montag Mittwoch und Samstag wurde zu Trainingstagen. Letzte Woche das erste mal Intervall, naja, es ging aber nicht so ganz wie erhofft. Dann am Samstag ein 12er Wettkampf, ich hoch motiviert. Tatsächlich ich schaffte die Strecke in 59:33 min, wow!! Montag dann ganz langsamer Lauf über 5 KM.

Heute dann Intervall zum zweiten. 4 x 1200 m 5:30/:32/5:35/5:29, ich bin zufrieden ;-) Freitag nun ein langsamer 15er und nächste Woche nochmal das gleiche Programm.

Vllt schaff ich dann noch nen 5ten Intervall ;-)

0

Google Links