Benutzerbild von realfila

Ich habe es mir den ganzen Tag überlegt, ob ich heute trainieren oder es lieber bleiben lassen sollte. Das Risiko, das sich mein Gesundheitszustand dadurch verschlechtern könnte ist doch hoch. Trotzdem habe ich nachdem ich bei mir Fieber gemessen habe (35,4 Grad also eher Unterkühlung ) die Laufschuhe geschnürt und bin losgelaufen. Selbstverständlich nur in einem langsamen Tempo (6:28 Pace). Nach der ersten Runde im Wald (3km) habe ich mich gut gefühlt und habe eine weitere Runde dran gehängt. Also bin ich insgesamt 6km gelaufen und muss sagen, es hat mir gut getan. Seit dem Lauf kein Niesen mehr und meine Halsschmerzen sind auch etwas besser geworden…

Wenn es klappt mach ich morgen wieder ein Kraft- und Dehneinheit.

Gruß
Thomas D.

0

Habe die selben Erfahrungen

Habe die selben Erfahrungen diesbezüglich gemacht.

Nur wenn ich mich fühle, als könne nur noch ein Bett, Wärmeflaschen, literweise Tee und viel Bemitleidung mich retten, geh ich nicht mehr laufen. Und natürlich bei Fieber.

Spannend!

Hatte am Samstag dasselbe Problem: Seit Mittwoch Halsschmerzen und ganz leichte Temperatur, aber nicht mehr. Am Freitag kräftige Halsschmerzen und die auch Samstag noch sehr störend, was wegen geplantem Volkslauf gestern sehr nervte.

Na ja, egal! Härtetetst an: Samstag am Spätnachmittag in die Fitte, entspannt gepumpt, dann 3 KM auf dem Band mit 1,5% und ganz ruhigen 6:10 und einen kurzen Saunagang. Abends relativ früh ins Bett und gestern zum Asics Grand 10, meinem ersten 10er Wettkampf. 43:15, danach zwei Saunagänge und heute fit wie Turnschuh!

Habt Ihr das schon öfter so erfolgreich gemacht? Ich wollte nur unbedingt laufen ;-) Scheint ja zu helfen :-)

Eigentlich höre ich sonst immer auf meinen Körper.

LG
Carsten

Du hast

bestimmt alles richtig gemacht! Immer schön in den Körper hineinhören und nur nicht übertreiben. Manchmal MUSS man einfach mal ein bissl nach draußen. Auch das ist Medizin;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links