Benutzerbild von hlode

Wiederanfang!

In den Tagen des Jahreswechsels darf man sich schon mal zurücklehnen und darüber nachdenken, was sich im letzten Jahr Bedeutsames ereignet hat. Bei mir zählt hier ganz klar dazu, das Laufen wiedergefunden zu haben.

Nach 8 Jahren Abstinenz (Einziger und letzter Marathon 2000) macht die Jagd nach dem Endorphinkick wieder richtig Spass. Ob und wann es wieder zu den 42 KM reichen wird wiess ich nicht, aber das wird das Ziel für die kommenden Jahre werden. Mit 50-60 KM/Woche, bereits einigen Läufen >25 KM, und der Motivation durch diese Seite (Danke an Jogmap! Super Idee) ist im Herbst der Berlin Marathon vielleicht machbar.

Es ist so unglaublich, wie das Laufen ein Lebensgefühl verändert. Es ändert sich die innere Einstellung zu Vielem, der Körper verändert sich (-20kg bei mir) und dieser Sport ist so einfach und überall durchführbar. Man kann es nur jedem empfehlen, der auf 2 Beinen gehen kann.

In diesem Sinne ein erfolgreiches Laufjahr 2009!

0

Google Links