Hallo und viele Grüße zum Neuen Jahr an alle Jogmapper.

Das Laufjahr beginnt gut: viel Sonnenschein, zwar kalt, aber kein unangenehmer Wind. Der Lauf heute hat viel Spass gemacht.

Im Dezember war ich zwei Wochen in Punta Cana in einer sehr großen Hotelanlage, in der man gut laufen konnte. Und, ich konnte hinterher sogar die Strecke nachmessen in Google Maps. Gottseidank, ich hatte nämlich meinen Laufsensor vergessen. Im Flugzeug fiel es mir wieder ein: ich hatte zwar in aller Seelenruhe meine Pulsuhr und meinen Brustgurt eingepackt, aber der Laufsensor steckte noch an meinem Winteruhr. What a pity, ich hatte mich ziemlich geärgert. Aber dank Jogmap wurde alles gut.

War schon ein toller Kontrast: Laufen in unserem miesen Herbstwetter und dann plötzlich in der Sommersonne der Karibik. Sommer im Dezember ist prima.

Nun geht es ins neue Laufjahr. Ich habe den HM in Mainz gemeldet und habe als Ziel, besser zu sein als beim letzten Mal und irgendwo zwischen 2 Std. und 2 Std. 6 Min. anzukommen. Dafür werde ich mich jetzt mal mehr mit Intervallläufen und Tempotraining beschäftigen.

Deshalb freue ich mich schon riesig aufs Frühjahr und die längeren Tage, so dass man wieder häufiger abends draußen laufen kann. Naja, bis wir Sommerwetter bekommen, dauert es ja noch etwas. Vielleicht erst in einem halben Jahr, aber da müssen wir durch - wie jedes Jahr.

Also auf ein Neues in 2009.

Hutzel

0

Google Links