.... Blogeintrag
.... und Wettkampf :-)

Vorab: Ich laufe seit ca. 5 Jahren zum Spaß, zum Runterkommen und Alltag loslassen mehr oder weniger regelmäßig. Je nach Lust und Laune mal kürzer, mal länger (auch schon ein paar mal ne Halbmarathonstrecke) aber eben "nur für mich" und immer recht chillig. Nie nach Trainingsplan, nie nach Zielzeiten oder Puls, sondern einfach nur nach Gefühl.
Seit ca. 2 Jahren laufe ich regelmäßiger und bin, wenn auch nur durch´s Mitlesen und eigene km eintragen, vom Jogmap-Virus infiziert. Habe hier etliche Wettkampfberichte gelesen, mit euch gelitten, mich mit euch gefreut, eure Leistungen bewundert und ja, auch das eine oder andere Tränchen ist beim Lesen geflossen.
Immer wieder dieser Gedanke: "Das will ich auch! Einfach nur mal die Atmosphäre erleben!!" Aber nie hab ich mich getraut. Dachte immer "ich bin viiiiel zu langsam, wenn ich schon irgendwo mitlaufe will ich auf gar keinen Fall letzte werden".... Immer und immer wieder hab ich es mir vorgenommen und doch immer wieder etwas gefunden, das "dazwischenkommt"... und mich geärgert... über mich selbst und den Schweinehund, der mich zwar nicht am Laufen hindert, sich dafür erfolgreich in den "mentalen Weg" stellt.

Vor drei Wochen dann war es soweit: Ich habe den Anmeldebutton zum Bad Hersfeler Lollslauf angeklickt und hatte sogar dabei schon Herzklopfen ;-) Die 10 km Strecke sollte es also sein, da weiß ich dass ich das kann und auf jeden Fall hinten ankomme ;-) Aber "wissen" und es auch "fühlen" ist ein himmelweiter Unterschied... kurz: ich hatte Schiß

Heute war es dann wirklich soweit... Trotz furchtbar schlechtem Wetterbericht hatten wir tolles Laufwetter: schön kühl, aber sonnig = perfekt!! Im Gegensatz zu den letzten beiden Tagen war ich heute dann erstaunlich ruhig. Alles lief reibungslos, von der Parkplatzsuche bis zum Start, alles war wunderbar organisiert und übersichtlich!
Mein erklärtes Ziel: NICHT gemeinsam mit der Dame ankommen, welche das Rad mit dem Schild "letzter Läufer 10km" fährt :-D Ansonsten einfach nur genießen und versuchen ruhig zu bleiben.
Was soll ich sagen!! Es war TOLL!!!! Ca. bei km 2 hörte ich jemanden hinter mir zu seinem Laufpartner sagen "wir laufen 6er Pace"... ich dachte nur "ach du sch****... so schnell kannst du doch gar nicht". Aber es lief super!! Es ging durch die Stadt und auf Radwegen durch die Wiesen außerhalb, dann wieder in die Stadt wo die Zuschauer einfach alles gegeben haben!! Noch nie konnte ich auf den letzten km nochmal anziehen, vom Schreien und Klatschen der Zuschauer getragen bin ich strahlend bei 1:04:31 brutto (netto war 1:03:15) ins Ziel gelaufen und komme seit dem nicht mehr aus dem Grinsen raus!! Und letzte war ich auch bei weitem nicht *grins*
Damit war ich knapp 10 min schneller als ich es je auf 10km war!! Wow!!

Ich bin infiziert!!
und kann nur allen, die sich nicht trauen, raten: Macht es!! Es lohnt sich!!

Dieses Gefühl ist der Wahnsinn... Ich dachte immer, dass ich beim Zieleinlauf heulen muss, aber dem war nicht so... ich war und bin einfach nur happy!! Aber jetzt beim Schreiben hab ich schon nen Kloß im Hals *zugeb*

Hätte ich all eure Berichte nicht gelesen, wäre ich vermutlich nie auf die "Das will ich mal erleben"-Idee gekommen.
Also Danke an alle die hier immer so tolle Wettkampfberichte schreiben!!

Viele Grüße von einer endorphingeladenen Cat*

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Stimmt genau

Wettkämpfe sind klasse, auch wenn man eigentlich immer nur gegen sich selbst und die Uhr läuft. Macht super viel Spass und , genau wie du schreibst, man lernt seine Grenzen neu kennen. Möge das Grinsen noch lange anhalten.

Gruß
good news

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
leben muss man es vorwärts.
Sören Kierkegaard

Herzlichen Glückwunsch,

und dann noch so eine super Zeit. Das ist einfach toll. Willkommen im Club der Infizierten. Mich hat es auch voll erwischt. Und ich laufe jetzt regelmäßig Wettkämpfe. Und auch als Letzte ist es nicht so schlimm. Man hat immerhin nette Begleitung auf dem Rad.
Mach weiter, es ist jedes Mal wieder toll über die Ziellinie zu laufen.

Viele Grüße, laufnad

ich gratuliere Dir

auch ganz herzlich. Eine tolle Zeit und das erste Lauferlebnis wird sicher in guter Erinnerung bei Dir bleiben.
Und infiziert sind wir hier alle, herzlich willkommen.
Ich habe gerade einen Bericht von dem Lulls-Lauf in der "Hessenschau" gesehen. Das sah sehr nett und familiär aus.
Gruß
Pat

super gelaufen und herzlichen Glückwunsch

Ich hatte heute auch meinen ersten 10er, war sogar noch etwas langsamer und schlechter plaziert als du, aber der Stolz ist da. Schön, das es nach dem ersten mal noch Verbesserungspotenzial gibt. Hoffe, deine Oberschenkel meckern nicht so wie meine.

Viel Spaß bei deinen nächsten Wettkämpfen
wünscht manchen

Gruppe "WalkingDays"

Danke schön

... für eure Kommentare :-) *freu*

Naja.. familiär? Hm, keine Ahnung ;-) Beim Einzel- 10er waren es 710 Starter glaub ich und insgesamt ca. 3500 Teilnehmer! Es gab noch nen Schülerlauf, nen 5er, nen Mannschafts-10er und einen HM!
Ich finde, der Lauf ist auf jeden Fall zu empfehlen!! Es lief alles absolut reibungslos und in der Stadt war eine tolle Stimmung!! Überall Bands, Trommler, Musik vom Band (teils standen da einfach Autos mit offenem Kofferraum und aufgedrehter Musikanlage)... einfach nur klasse!! Und die Strecke ist fast flach :-)

Noch merk ich nur meine unteren Waden leicht, die Oberschenkel motzen noch nicht ;-) aber ganz sicher dann morgen! Nehme ich mal stark an... immerhin kannten die bisher nur ne max-Pace von 6,43 (und das auch nur über 4 km) und heute warens 6,17

Ja, ich glaube auch der 1. ist was ganz besonderes... mit ein Grund warum ich hier den Beitrag verfasst habe ;-) da war ich noch total geflasht!!

Schönen Abend euch noch!!

Super gelaufen!

Toll gemacht - ersten Wettkampf mit den Vorwehen und Nachfreude genossen - und den Virus eingefangen :). So soll es sein.

Ich wünsche Dir weiter so viel Spaß bei Deinen Läufen und möge das Grinsen noch lange im Gesicht erhalten bleiben!

Tja - WK <> Training wie man sieht. Gute Zeitdifferenz!

die schöneste Belohnung ...

... ist doch die, die man sich selbst machen kann :-)
und wenn sich dann noch andere für / mit einem freuen (siehe Kommentare) - umso schöner

Gratuliere dir herzlich zu deinem Erfolgslauf !!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links