Benutzerbild von biene89

Endlich, meine Laufmotivation war die letzten Wochen irgendwie hinfällig, alles hat mich genervt. Naja, so Zeiten gibts mal...
Hab mir vorgenommen jetzt im Oktober mal richtig mit Marathonvorbereitung anzufangen, sodass ich dann im Dezember die 30 schaffe...
Heute der erste "lange" Lauf bei strahlendem Sonnenschein in neuen Klamotten- herrlich. Den einzigen Wehmutstropfen trat meine Nase bei- seit Donnerstag ist eine Erkältung im Anflug- morgens tut mir der Hals weh und die Nase is abends zu. Freitag wars ganz schlimm, da hab ich meinen Lauf auch ausfallen lassen. Heute gehts mir dank Nasenspray und viiiel Ruhe auch schon besser, aber 100%ig fit bin ich noch nicht. Naja, ich hoffe das Beste. Heute warens deshalb nur knapp 14, ich hätte noch mehr laufen können, wollte mein Näschen aber nicht überfordern...
Naja, morgen chill ich dann mal ne Runde sportlich gesehen und mach mich Mittwoch auf zur Seerunde (ich muss mir mal neue Strecken überlegen...).

Keep on running,

schniefende aber zufriedene Grüße

Biene

0

Bei Halsweh würd ich nicht

Bei Halsweh würd ich nicht laufen. Ich habe hier mal angefragt, wie sich das so verhält, was die meisten machen, weil ich auch nicht sicher war. Als Antwort bekam ich dann, dass die Bakterien, die Halsschmerzen verursachen, auch die sind, die sich dann meist irgendwo an der Herzklappe an/ absetzen und da (im schlimmsten Falle natürlich nur) zum Herztod führen können, vor dem sich Läufer fürchten. Mit Schnupfen soll es kein Problem sein, aber sobald Halsschmerzen im Spiel sind, eher nicht. Nachdem ich mich letztes Jahr auch mal sehr kräftig (und dumm) überlastet habe, aus falschem Ehrgeiz -> nie wieder. Lieber nen Tag aussetzen können als 1 Monat aussetzen zu müssen. Ist seitdem meine Devise. (Ich musste aber über 6 Monate aussetzen und bin nach 1 Jahr nun noch immer nicht 100%ig fit...)

super was du leistes

Hi Buddie
ist ja wahnsinn wie du dich entwickelt hast,
hab schon gedacht das du schummelst in der lauffliste :-)
immer weiter und viel Spass dabei

Merci

Ein hi zurück,

dankeschön, freue mich auch sehr über die Steigerung- und nein ich schummel nicht mit meinen Werten :)
Mittlerweile sehe ich wohl auch nicht mehr so anfängermäßig aus, immerhin grüßen die anderen Läufer schon ;D
Marathon here we go...

Es gibt keine Grenzen- nur die Grenzen im Kof- mach das Unmögliche möglich!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links