Benutzerbild von Sonnenblume2

Die äußeren Bedingungen waren perfekt beim Wettberger Volkslauf: 12°C, Sonnenschein, mäßig windig, tolle Strecke, fröhliche Stimmung.
Meine inneren Bedingungen waren es auch: hibbelig, aber zu allem bereit, besonders zum Quälen. Mein erster Zehner unter 50 Minuten im Juni diesen Jahres (49:42min in Wunstorf) hatte mir gezeigt, dass solche Zeiten für mich nur mit innerer mentaler Unterstützung möglich sind. Mein Laufmotto für heute also: Ich will, ich kann, ich werde es schaffen!

Der Lauf an sich ist schnell erzählt: Es ging über Feld- und Waldwege unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit, mal mit Eichelrasen, mal ohne, mal mit Matsch, mal ohne, es lief richtig gut. Bis km 6 war ich voll im Soll: 29:30 min zeigte mir meine Garmin. Klar war es anstrengend die Pace zu halten, aber es klappte. Ich will, ich kann, ich werde es schaffen! Schön war die Wendepunktstrecke bei der Kückenmühle, wo wir nach einer Schleife durch den Wald auf andere Läufer trafen. Da sah ich auf dem Rückweg ein neongelbes Fitrennershirt entgegenlaufen: Xylophon und ich klatschten uns kurz ab, sowas motiviert ungemein. Ich dachte auch an Freunde, die heute Großes leisten: Lauffreundin N., die gerade in München ihr M-Debüt gibt, Carla-Santana, die gerade in Essen ihren Spaß hat. Auch so etwas motiviert zum Dranbleiben und Pacehalten. Womit ich nicht gerechnet hatte, das waren Seitenstiche. Diese ereilten mich kurz vor Ende vom km7 mit voller Heftigkeit. Ich versuchte, sie wegzuatmen, das ging nicht, sie zwangen mich glatt zu einer Gehpause. Mist! Etwa 100m ging ich, dann lief ich wieder langsam an, ganz weg waren sie immer noch nicht. Das war es dann wohl mit der sub50. Adieu für heute. Km7 und 8 gingen somit mit 5:18 und 5:33 min weg. Doch dann waren die Seitenstiche verschwunden und ich konnte wieder Gas geben: km 9 mit 4:56 (ein richtig toller Singletrail durch den Wald, km 10 gar mit 4:46. Aber der Seitenstichausbremsung musste ich Tribut zollen. Die offizielle Bruttozielzeit lag dann bei 50:12 min, netto zeigte meine Garmin 50:03 min. Ich will, ich kann, ich werde es schaffen! Beim nächsten Mal.

Bin ich enttäuscht? Ein klitzekleines Bisschen schon, klar. Schließlich habe ich mein selbstgestecktes Ziel nicht erreicht. Aber letztendlich bin ich eine klasse Zeit gelaufen (meine zweitbeste 10er Zeit überhaupt) und habe nach den Seitenstichen das Beste aus dem Lauf gemacht. Und darüber freue ich mich.

Schön war dann noch das Drumherum: drei Frauen meiner Laufanfängergruppe waren die 5km mit tollen Zeiten gelaufen. Ich freu mich so, dass sie Spaß am regelmäßigen Laufen und auch an Volksläufen gefunden haben. Die Nachlaufwurst und der Nachlaufkuchen schmeckten im Fitrennerkreise mit Xylophon und Xylophon-GöGa und fernseha richtig gut. Und im herbstlichen Sonnenschein schmiedeten wir schon Pläne für die nächsten Läufe.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

klitzekleine 3 sec - oder auch 12 !

Was sind schon 3 oder 12 Sekunden?
Die Leistung ist der Hammer und das mit Seitenstichen. Der Untergrund war sicher auch eher nicht bestzeitengeeignet.
Da ich weiß, dass du dranbleiben wirst, wird es auch irgendwann regelmäßig unter die 50 gehen, für mich sowieso selbst einmalig unvorstellbar. Da könnte ich dich keinen einzigen km begleiten.
Gute Regeneration.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Das Ankommen zählt, die

Das Ankommen zählt, die Zeit ist eher unwichtig.
An die Zeit erinnerst du dich in ein paar Jahren nicht mehr.
Aber das schöne Erlebnis "Der Lauf" daran denkst du noch lange.
Ich könnte auch oft schneller Rennen als ich es bei Wettkämpfen mache.
Ich brauche nicht eine Bestzeit, das Erlebnis was glücklich zu Laufen
ist mir viel wichtiger.

.....Berge statt Doping.....

Nicht jeder Lauf läuft planmäßig!

Seitenstiche, Krämpfe, Magenbeschwerden, Kreislauf... die Liste de Unwägbarkeiten ist lang! Von daher gesehen ist es doch entscheidend, so wie du das beste aus der Situation zu machen. Zwar muss man sich von seiner Wunschzeit verabschieden, aber eine ansehnliche Zeit kann durchaus noch drinliegen. Daher habe ich inzwischen nicht nur mein Wunsch- sondern auch ein Minimalziel. Also Zielzeiten von... bis...! Dann ist man wenigstens nicht allzusehr enttäuscht, wenn es mal wieder nicht hatte sein sollen!

Dafür, dass du deine Seitenstiche nicht gleich wegatmen konntest, warst du aber ganz schon flott unterwegs, selbst wenn man es ganz streng betrachten (+ 13 sec.) wollte! Total klasse! Ohne Seitenstiche wäre sogar locker eine < 49 dringelegen! Das Zeug dazu hast du auf jeden Fall, bzw. DIE Nachlaufwurst hast du dir redlich verdient!

Wegen der Seitenstiche - mir hilft's, wenn ich im Wechsel zwei mal kurz durch Mund und Nase einatme und 3 mal mit einem herzhaften "h - h - h" die ganze Luft durch den Mund wieder ausatme, wobei mit jedem Atmer ein Schritt gemacht wird. Probier's einfach mal aus!

MC :-)

Superzeit !!

Glückwunsch, zu diesem guten und schnellen Zehner. Brauchst dich doch nicht zu grämen, ohne die Seitenstiche wärst du sicher locker unter die 49 Minuten gelaufen. Und für den nächsten Lauf brauchst doch wieder ne Motivation oder ;).

LG vom Kaiserstuhl

gebrauchter Tag eben

Wir haben ja alle unsere Ziele nicht erreicht (und seien sie, wie bei mir, auch noch so bescheiden) aber fernseha hat mit dem Verpassen ihrer Zielzeit um 0,8 SEKUNDEN (ja, auch die Zehntel wurden gemessen)den Vogel abgeschossen.
Egal, es hat Spaß gemacht und dann gibt es beim nächsten Mal einen neuen Versuch. Ich freue mich schon drauf.

Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Glückwunsch zum 2. Besten 10er!

ich denke Du weißt, ohne Seitenstechen hättest Du Dein Ziel auf jeden Fall erreicht, also kein Grund zum wirklich traurig sein!

Sonnige Grüße

Drei Sekunden...

...das sind 0,00167% Deiner heutigen Laufzeit. Darüber ärgerst Du Dich? Finde ich übertrieben. Echt jetzt.
Du hattest einen tollen Lauf und Nachlauf mit netten Menschen. Freu Dich! Los! Das Leben ist zu kurz um sich über 0,00167 % zu ärgern!
Liebe Grüße, Conny

Sehr gut!

Enttäuschung ist heute fehl am Platz - 50:12 ist doch rasent schnell!!! Diese Zeit hast Du trotz böser Seitenstiche geschafft. Herzliche Glückwünsche! Viel Spaß beim Pläne schmieden.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Kann man das nicht unter "höherer Gewalt" verbuchen

Mit Seitenstichen schon eine tolle Zeit. Schitt was auf 3 Sekungen.
Gräme dich nicht. Du warst toll und weißt, dass es beim nächsten Mal in jedem Fall zu schaffen ist.

Für mich ist so ein Ziel sowieso noch unvorstellbar, daher ziehe ich den Hut vor so viel Schnelligkeit.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Abhaken.

dann eben beim naechsten Mal wieder! Und bei so viel unterschiedlichem Gelaeuf UND dann noch Seitenstechen kannste Dir sowieso mehr als nur ein paar Bonussekunden goennen.
100m biste gegangen und trotzdem noch so schnell im Ziel gewesen!!
Eine fette Gratulation von der

cour-i-eusen

und ich dachte bei der Überschrift

eine Bremse hätte Dich in die Seite gestochen :-)))
Die Zeit finde ich grandios. Ein paar Sekündchen sind kein Grund Dich -wenn auch nur ein bischen- zu ärgern.
LG, KS

Sooooo

muss es sein und nicht anders!!! Du weißt, dass Du es kannst und bist mental stark genug, einen kleinen Rückschlag hinzunehmen. Du bist trotz Seitenstiche eine schicke Zeit gelaufen. Ganz herzlichen Glückwunsch dafür!!! Wie wäre diese wohl ohne Seitenstiche ausgefallen? Wir werden es bald wissen, denn der nächste Lauf kommt bestimmt. Schließlich schmiedest Du schon wieder Pläne;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Gratuliere

auch wenn du dich ein bisschen ärgerst...
Das ist schon so eine tolle Zeit (für mich nieee erreichbar),
also freu dich darüber ;-))
Ohne Seitenstiche klappt es nächstes mal bestimmt.

Jeder...

... 10er ist anders und du hast das allerbeste getan... eine Hammerzeit und das durch Wald und Feldwege, mehr war heute eben nicht drin...

Gratulation, Kaw. ;0)

*kreeeeiiiiiiisch*

neee, kein Zalando-Paket!;o)

Mensch, die paar Sekunden...mit Seitenstechen und gehen....Du hast das voll drin, nur eben nicht heute.....darfst Du Dich aufs nächste Mal freuen, denn da weißt Du, dass Du es auf jeden Fall kannst!!!
War doch ansonsten ein richtig toller lauf und ärgern lohnt nicht, weils ja trotzdem Spaß gemacht hat!!!
Fette Umarmung von mir, die auch ne unglaubliche Menge Spaß in Essen hatte!;o)

Lieben Gruß Carla

macht nichts

- du hattest einen super Lauf und es läuft nicht immer wie geplant. Und mit Seitenstechen diese Zeit ist toll. Das spricht für deinen Plan.
Und das drumherum war ja auch super.
Nächstesmal klappt es bestimmt.

Gruß
Gerald

Vielen Dank, proteco!

Und Glückwunsch zurück zu deiner tollen Zeit!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ja, da hast du vollkommen Recht, bester Coach

Für die Art Lauf wäre ich auf 10km allerdings etwa 1 Minute langsamer unterwegs. Ich versuche aktuell eine Mischung aus "echten Wettkampfläufen" für Bestzeiten und Spaßläufen für das schöne Erlebnis "der Lauf".

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Liebe bimi,

da habe ich direkt ein neues Ziel vor Augen: 10km mit Spaß in 49:XX min laufen...

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Die Liste der Unwägbarkeiten

Danke für die Betrachtungsweise mit Wunsch- und Minimalziel, liebe MC. Das werde ich ab sofort auch so handhaben. Und den Seitenstichwegatmentipp werde ich auch probieren.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Spaß

stand vor und nach dem Lauf im Mittelpunkt, das war toll. Und was hatten wir für ein geniales Wetter! Ich fand deine Zeit für 2 Tage nach einem Trainings-20er und nach 3 Wochen Laufpause übrigens ziemlich großartig, liebe xylophon.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke nach Freiburg,

liebe Freibürgerin und verregnete Grüße zurück ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Oh, Conny,

diese prozentuale Betrachtungsweise ist ja göttlich :-) Habe vielen Dank dafür!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke, Schokorose!

Und einen Plan kennst du ja schon. Nächstes Jahr werden wir uns bei dessen Umsetzung persönlich kennenlernen. Ich freu mich schon drauf :-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Höhere Gewalt?

Ich glaube ja fast, liebe SWaBS, dass mein Körper mir Seitenstiche geschickt hat, weil ich ihn etwas überfordert habe. Da wusste er einfach nicht weiter und hat sich damit eine Zwangspause eingefordert. Hat er dann eigentlich gut gemacht so. Lieber Seitenstiche als Kreislaufkollaps. Aber wer weiß? Ich trainiere einfach mit Spaß weiter und der nächste Lauf kommt bestimmt.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke, cour-i-euse,

mentale Bonussekunden tun gut. Aber ich bleib dran. Will es ohne Bonussekunden schaffen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ein Teekesselchen

in der Überschrift. Schön, dass du diese Assoziation hattest, liebe kniescheibe. Hatte ich erhofft, dass das jemand so sieht :-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Pläne

sind irgendwie wichtig für mich, liebe Tame. Ich trainiere gern auf ein Ziel hin und liebe Trainingspläne. Liebe Grüße an die Trainingsplananarchistin ;-) von

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke, Kaw!

Ja, ich sehe es heute deutlicher als gestern: war wirklich eine Hammerzeit.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

auch *kreeeeiiiiiisch*

Da hat der Postbote mein Paket mit den neuen Laufschuhen heute tatsächlich beim Nachbarn abgegeben und die sind jetzt nicht zu Hause. Sowas aber auch!

Fette Umarmung zurück und jetzt muss ich erstmal deinen Blog suchen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke, Gerald,

ich bleib auf alle Fälle dran. Denn Laufen macht so viel Spaß!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Noch nicht fertig!

später, aber heute noch!:o)

Danke, Luzifer,

für deine Glückwünsche! Ja, die Motivation bleibt :-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Jawoll, stachel,

ich freu mich :-) Heute deutlich mehr als gestern. Danke für deine Glückwünsche!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

ach, sonnenblümchen...

...ich hab´s gesehen in der liste. 12 blöde sekunden!
weißte wat: die ignorieren wir einfach, genau wie meine 2 min 21 in essen. im herzen haben wir´s geschafft... ;-)
____________________
laufend tröstet sonni, aber freut sich auch mit ihr: happy

Gebrauchter Tag trifft es suuper!

Aber auch gebrauchte Tage haben so ihren ganz eigenen Charme! Es war einfach toll, bei bestem Herbstwetter und mit fantastischer Nachlaufwurst-kuchen gedöns! Es waren trotzdem eigentlich gute Zeiten...
Ich sach mal der 13. November ist unser...

LG
fernseha
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ich kann am 13.11. doch nicht :-(

Hab da schon einer Geburstagsbruncheinladung zugesagt, hat mir mein Kalender verraten. Aber am 20.11. gibt es noch den Bothfelder Waldlauf. Wie wärs?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Bothfelder Waldlauf

bring ihn doch bitte mal auf die Seite der Nachlaufwürste, nur zur Gedächtnisstütze. Vll. komm ich da mit Miria her....

Lieber Gruß
Tame
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links