Benutzerbild von rhinfo

Es war nicht schnell (Pace über 8:00) und auch nicht weit (etwas über 3 km), aber es war eine ganz neue Erfahrung: mein erster Fivefingers-Lauf. Ich hatte es mir schwieriger vorgestellt, damit zu laufen. Anstrengender. Obwohl ich jetzt schon weiß, dass ich morgen Muskelkater in den Waden haben werde. Denn am Ende hat es schon ein wenig in den Waden gezogen. Aber nicht so schlimm, dass ich nicht mehr hätte weiter laufen können.
Ob es was gebracht hat? Das wird die Zukunft zeigen, denn ich werde jetzt sicher öfters mal in Vibrams laufen. Nicht immer, aber immer öfter. Die Sehnen haben nicht gemuckt, weder Achilles, noch Plantar. Auch das Knie hat (heute mal ohne Bandage) gehalten.
Ich habe versucht, auf dem Vorfuß zu laufen, was anfangs auch überraschend gut ging. Ich hab es aber nicht bis zum Schluß durchgehalten. Aber das ist sicher nur eine Trainingssache. Ich denke, dass sich dadurch auch der Laufstil in "normalen" Schuhen ändern wird, hoffentlich zum positiven.
Insgesamt hatte ich ein positives Gefühl. Es hat Spaß gemacht. Ich werde meine Vibramläufe langsam auch verlängern, aber ich denke, bei 10-12 km wird Schluß sein. Die Vibrams sollen für mich ein Trainingsmittel sein, kein Wettkampfschuh.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

diese positive Erfahrung

diese positive Erfahrung eines neuen Laufgefühls habe ich mit meinen neuen nike free auch gemacht... hat sich angefühlt wie Schweben, wenngleich der Muskelkater danach nicht unerheblich war, aber so für einmal pro Woche gönn ich´s mir und wenn stimmt was die Wissenschaft sagt, es ist kein Schuh sondern ein Trainingsmittel, na um so besser

Klingt gut!

Darf ich fragen, welches Modell Du von den Fivefingers hast? Mittlerweile wirds ja doch wieder kalt, und ich kann mir vorstellen, dass einem in den normalen Modellen die Zehen abfrieren...?

LG

Notfalls gibt es ja auch noch...

...Fünffingersocken... ;-)

Ich habe die Vibram Five Fingers Treksport Frauen. Ich laufe da barfuß drin. Allerdings passen nur drei der fünf Zehen wirklich in die Zehen der Schuhe. Aber das Problem haben, wie ich mittlerweile gehört habe, viele. Im Tiefschnee werde ich darin sicher nicht laufen, aber wenn das Wetter so ist wie heute, im nassen Gras, macht mir das nichts aus. Ich bin an Beinen und Füßen sowieso eher unempfindlich. Die werden schon vom Laufen warm genug. Ich friere meist oben rum... :-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

23.10. Drachenlauf

Five Fingers

jr Besser aus eigener Erfahrung nie 2 Tage hinterander damit laufen
Gruß
Jörg

Nö, wahrscheinlich auch nur maiximal 1x pro Woche...

Wie gesagt, ich sehe sie eher als zusätzliches Trainingsmittel.

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

23.10. Drachenlauf

Super, so trainierst Du Deine Fußmuskeln!

Bestimmt eine andere Erfahrung - ich komm mit den Zehen nicht klar. Aber Nike Free 3 laufe ich auch normalerweise mit rum und jetzt bin ich damit einmal pro Woche so 6km joggend unterwegs - regeneratives Laufen mit Tochter, die wieder einsteigen will (freu). Nun ja, unser heutiger regenerativer Lauf war im Schnitt 5:32 :).

So möchte ich auch bald wieder regenerieren... ;-)

Im Moment wäre ich froh, mal wieder unter 7:00 zu kommen, aber da muss ich erst wieder zahlreiche Pfunde abspecken. Aber das wird wieder... :-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

23.10. Drachenlauf

Nun ja, ich muss sie ja langsam dran gewöhnen

So war der erste Lauf gut 5km mit 5:45, der zweite knapp 6 mit 5:55 (bewusst ganz langsam - is datt schwer!) und nun ja, gestern halt 5:32 - zwar am Ende mit "ich kann nicht mehr"-Gejammer, aber dann ging noch ein kleiner Spurt mit unter 4:30 - hihi, hat die geguckt als ich ihr die Daten von der Uhr gezeigt habe! "Ich hab kein Talent" - nein, gar nicht. Aus dem Stand 5km durchlaufen unter 6er Pace - da arbeiten andere Jahre dran. Und jetzt waren es über 7km.

Zusatztraining

jr Ich sehe das auch so,damit gehen nur kurze regenerative DauerläufeIch bin heute am Montag mit meinen Five Fingers Bikila gelaufen,das Tempo ist deutlich langsamer und kann auch nicht übermäßig lange damit laufen(meine Meinung,Manche laufen mit dem Schuh Marathon),es wurden immerhin 9,5km(7:17/km),es dürfte wohl kein gemeinsames Vibramtreffen geben.
Mit freundlichen Graß
Jörg

@fazerBS

Der Apfel fällt micht weit vom Birnbaum... ;-)

@rejokaa: Warum nicht? Aber ich brauch da noch ein paar Läufe zum Eingewöhnen. Und an meiner Form muß ich auch noch arbeiten... :-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

23.10. Drachenlauf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links