Für viele die schlimmste Zeit des Jahres, für mich einfach nur Traumhaft - der kalte Winter!

Ich laufe lieber bei -10°C als bei +25°, mein Körper verträgt es einfach wesentlich besser und meiner persönlichen Stimmung im Kopf tun die momentanen Temperaturen daher auch gut :)

Wenn ich hier jetzt erzähle, dass ich bei -5° und weniger mit 2 kurzärmeligen T-Shirts unter der Warnweste laufen gehe, wird einigen allein vom Lesen schon kalt, bei mir wandern stellenweise Schal und Handschuhe in die Hosentasche weils zu warm wird.

Klirrende Kälte, Leute die mich komisch angucken wegen meiner Bekleidung, die Schwaden des kalten Atems und vielleicht noch ein leichter Schneefall dazu - das alles macht das Laufen momentan zu einem reinen Genuss für mich und ich hoffe der Winter bleibt noch eine Zeit so richtig schön kalt :)

Allen Wintermuffeln kann ich nur jetzt schon versprechen, wenns so richtig warm wird, werd ich zum Muffel mutieren ;)

0

Hast Du denn...

..schonmal über einen Zweitwohnsitz in Grönland nachgedacht?
Schönen Gruß von einer, die den Regen mag, aber nicht die Kälte

-----------------------------------------------------------
"Geschwindigkeit wird total überbewertet, schließlich betreiben wir einen Ausdauersport!" marcuskrueger

Kälte o.k.


Die Kälte ist ja o.k. was für mich schlimm ist ist die Eisglätte. Allerdings langärmlig muß es schon sein.
Weiterhin viel Winterspaß und gute Läufe.
VG.
Rennobst

Kann ich nur beipflichten.

Die Bekleidung sieht zwar bei mir doch wärmer aus aber ansonsten liebe ich es auch bei solchen Temperaturen zu laufen. Das einzige was nervt sind die glatten Fußwege.
Dann weiter gutes Gelingen.
Schöne Grüße
Barbara

Ein Wunder! :-)

Hallo Kaffeekv!

Da wird mir ein wenig warm ums Herz, obgleich ich keinerlei Wärme vertrage ;-)
Also, ich trage unter meinem dünnen Langarmlaufshirt auch nur noch ein kurzärmliges Lauftrikot, dazu dreiviertel-Tights. Allein wenn mich die Leute bei Temperaturen unter Null Grad Celsius sehen, ahne ich schon, dass sie denken, die Anstalt hat mal wieder Ferien :-D

Aber es ist schön, dass es einen weiteren Menschen gibt, der nicht friert, und allgemein als kälteunempfindlich einzustufen ist. Da kann es schneien und vereist sein wie es will, bei mir ist (allgemein) kleidungsmäßig Hochsommer angesagt.

Deshalb pflichte ich Dir auch bei, dass es wirklich am schönsten ist, wenn man bei Schnee und Kälte läuft - und zudem noch in der Abenddämmerung läuft (--> mein Vorschlag).

Dass Grönland eine zweite Heimat für Dich sein kann, kann ich nur bekräftigen, immerhin habe ich dort oben schon eine Weile verbracht und kann nur sagen, dass es absolut genial gewese ist :-)

Ich wünsche Dir weitere super Läufe!

Ice

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links