Benutzerbild von strider

Eine sehr nachdenkliche persönliche Betrachtung!
Sportlich war es auf jeden Fall mein Jahr! 2007 erstmals ernsthaft(er) trainiert brachte den ersten Marathon in Köln mit der Schnapszahl 4:44 und in der Jahresabrechnung 1638 km. Damit trat ich auch bei Jogmap ein. Aus dem anfänglich spärlichen Lesen und noch spärlicheren Bloggen wurde rasch eine wahre Sucht; parallel gingen die Laufkilometer hoch und das Gewicht um satte 10kg herunter. Ich muss allerdings einschränken, dass MEINE Laufsucht weniger Jogmap als vielmehr meinem hiesigen privaten Umfeld anzurechnen ist, das mir privat ein mindestens so turbulentes Jahr bescherte wie sportlich. So waren es mit dem letzten Lauf des Jahres an Silvester in Salzgitter etwas über 2400km (kann ich irgendwo meine Gesamtkilometer für 2008 noch mal einsehen???), darunter mein erster Triathlon in Illingen - supertoll - und vier Marathons: Rom - ein Desaster, Mainz - nun ja, doof, aber neue Bestzeit, Pitztal - zwar sportlich daneben, aber wunderschön!!!! - und Braunschweig: Superzeit mit netten Mitläufern ;-). Im Halbmarathon fielen die 2-Stunden und über die von mir so gehassten 10km sogar die 50min!!!
Ja, und für 2009 stehen schon eine beachtliche Anzahl von Läufen auf dem Plan: fest im Visier fürs erste Halbjahr sind Antalya und Hamburg, ersteres zum Spaß, Hamburg sollen die 4 Stunden fallen (ächz, warum tue ich das??), zur Vorbereitung die Halbmarathonläufe in Saarbrücken und St. Wendel und eventuell in Potsdam sowie ein Triathlon und vielleicht ein Ultra??? Fürs zweite Halbjahr ist der Brockenmarathon geplant und ein weiterer Marathon (da fällt mir schon was ein ;-).
Ja, und falls DU das liest: Luxemburg zusammen???
Mein Dank gilt all meinen Buddys, darunter natürlich vor allem den Bekloppten ;-), landlauf für die vielen Aufmunterungen, meinen Töchtern fürs Mitlaufen bzw. Sich-gegenseitig-Hüten und meinem besten Coach und Laufpartner: du weißt, wofür ;-).

0

Das Laufhoch strider

Ich fühle mich sehr geehrt, ob aus der Ferne oder der Nähe, ein Stück Deines sportlich so grandiosen Jahres 2008 hab begleiten zu dürfen!!! Hoffe und wünsche Dir, das sich das sportliche Glück 2009 wiederholt und Dein privates Umfeld sich sehr viel positiver gestaltet!!!
Freue mich auf sehr viele bekloppte Buddy-Läufe und -Aktionen!
Gruß, Marco
You´ll never binstolzaufsolcheinenbuddy alone

Merci gleichfalls!

Für den Herbst 2009 hätte ich noch den Frankfurt Marathon im Angebot - Übernachtungsmöglichkeit inklusive :-))

Und das mit dem Triathlon ... Mal schauen, ob ich es noch lerne, zu schwimmen - dann komme ich in Saarland und mach' mich nass! Versprochen!!!

:-) cc

Wünsche

Liebe Strider,
ich wünsche dir für 2009, dass sich deine Vorhaben umsetzen lassen und das sich deine Wünsche erfüllen. Ich glaube ganz fest, dass du es verdient hast.
Lass uns wissen, wenn du dich für Potsdam entschieden hast, ist ja quasi um die Ecke. ;-)
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Ja irgendwie

reizt diese Zeit zum Zurückblicken und man erlaubt sich auch etwas mehr Nachdenklichkeit. Die Gedanken, die hier niedergeschrieben werden, helfen einem sich unter einem Namen in einem Blog einen Menschen mit all seinen Sorgen und Freuden vorzustellen. Ich bedanke mich bei Dir mich an Deinen Gedanken teilnehmen zu lassen und wünsche Dir alles Gute für dieses Jahr. Und natürlich die Erfüllung der Wünsche. Wobei es am meisten Spaß macht dafür zu arbeiten....

Viele liebe Grüße

Ulrike

carpe diem-Nutze den Tag

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links