Benutzerbild von DonCarracho

Sonntag, 02.10.2011, 11:30, Köln am Rhein:

Schön ist es da - die Sonne scheint, keine Wolke am Himmel.
Vielleicht kein perfektes Marathon-Laufwetter aber zum Genießen sehr schön :-)

Neee, nicht in Köln-Deutz - in Köln-Langel.
Die Holde hatte Tag-Dienst und der kleine Mann (4) wollte bespaßt werden. Also morgens Oma+Opa unter Arm und ab an den Rhein nach LEV-Hitdorf. Dann mit der Fähre rüber nach Langel - allein das ist schon nett und für den Sohnemann eine Freude :-)

Dann er ein kurzes Stück mit seinem neuen Rädchen - (restliche Bagage hinterher gestürmt) und dann mal kurz ans Wasser. Da sind wir dann auch die nächsten 2½ Stunden geblieben. Es war wie an der Ostsee - kleiner Sandstrand in der "Bucht" zwischen 2 Bunen, seichtes warmes Wasser (Mini-Tidenhub durch vorbeifahrende Schiffe) - härrrrlisch!! Wasserburgen bauen, plantschen. Kleiner Mann selig, Papa auch :-)
Auf dem Rückweg Eis essen + nochmal Fähre und ab zum Mittagessen - ein perfekter Vormittag für alle Beteiligten :-)

Wehmut ob der in diesem Moment ein paar Kilometer weiter südlich stattfindenden Großveranstaltung? Ein ganz klein wenig. Mittlerweile ist es 7 Jahre her, dass ich Teil dieser Nummer war (1997-2000, 2002,2004) und das war schon recht geil. Aber im Moment gibt es so viel, dass wichtiger ist, als geregelte Marathon-Vorbereitung (und ohne die stelle ich mich da nicht an den Start), Hausbau vor allem - fast einzugsfertig, danach noch jede Menge zu tun & Sohnemann, Frau, die ja auch oft genug dienstemäßig unterwegs ist...

Also langfristiger Plan (Wunsch):
Frühjahrsmarathon 2013 und dann ja vielleicht noch mal wieder Colonia Claudia Ara Agrippinensis - schaun wir mal.

Wie war denn eigentlich die neue Strecke im Vergleich zu früher? - habe dazu bisher nichts gelesen (außer im Kölner Stadtanzeiger und was wissen die schon?) - oder hab' ich's verpasst?

Ein bisschen Sympathie für die Rhein-Strecke habe ich ja.
Wenn denn nochmal Marathon ansteht, dann möchte ich im Training auch mal von zu Hause am Rhein entlang nach Kölle laufen (und wieder zoröck) - warum ich das früher nie getan habe, weiß ich auch nicht... Und ab 22.10.11 wohnen wir nicht mehr da. Dann wird's noch weiter.
LongJog-Distanz hätte einen nach Mülheim gebracht: 36km
Um an den Dom und zurück zu kommen, muss es dann schon "Überdistanz" sein: 43243,24m ;-)
Irgendwann mache ich das mal. Dann werde ich allerdings bei meinen Eltern starten müssen - die wohnen ja weiterhin da in der Nähe des Startpunktes.
Zukunftsmusik...

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

0

Jo, so ist das mit Familie manchmal

Da nimmt nam Rücksicht, verschiebt die Prioritäten. Schön, wenn dann abends alle glücklich waren. Meist ist es ja so: Kind glücklich - Vater / Mutter glücklich. Und so ist es auch gut.

Und irgendwann werden sie dann groß, die lieben Kleinen, das Haus ist fertig, ... - und dann kommen wieder andere Prioritäten :).

Genieß die Zeit - eben anders.

schön

Du hast definitiv die richtigen prioritäten gesetzt für Dein derzeitiges leben
und ich hab wieder was dazu gelernt
beim satz "weiter südlich" dachte ich noch "hat der einen an der w****l?"
als ex-zündorfer-grundschulkind ist für mich langel=porz-langel, zu meiner zeit noch 505 eigenständig bepostleitzahlt aber heutzutage köln

aber ein blick in google maps zeigt ja ein "neues" langel gegenüber von hitdorf (das mir sehr bekannt ist aus der ehegättlichen verwandschaft ;-)

ich glaub Dein sonntag war schöner als meiner, und dafür herzlichen glückwunsch!
(PS: marathons werden meistens völlig ... Du weißt schon)

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Mein Beileid der Brook-Test-Läuferin

Aloa,

es hätte Dich überrascht, wenn ich einen an der W****l hätte? Nanu?

Dein Lauf "ein paar KM weiter südlich" war ja dann anscheinend nicht so dolle.
Dein Bericht erschien, während ich tippte.
Schade drum - für so 'nen M investiert man ja doch immer eine Menge und wenn's dann nicht hinhaut, ist's halt blöd.
Dann hoffe ich mal mit Dir, dass es "nur" was muskuläres ist und sich bald wider gibt.
Vielleicht war Dein OS aber auch bloß so verwirrt wie ich, der Dich bereits am SA auf der Piste wähnte ;-)
Ich hatte am FR frei gehabt und war aus der Zeit gefallen und glaubte daher, es sei schon SA-Abend...
Womöglich war Dein OS ja auch "aus der Zeit gefallen" und wusste gar nicht, dass er M laufen soll - da hat er natürlich verweigert.
Der wird schon wieder drein finden ;-)
Die neuen Test-Brooks' können ja vielleicht helfen.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Zeit genießen

Zeit genießen - ja das tu ich.

Ich bin ja etwas spät dran - sowohl mit Kind als auch mit Haus.
Dafür habe ich läuferisch meine Wunschliste eigentlich schon lange durch (seit 1999, Ultra-Ambitionen werde ich wohl nie haben) - also eher die umgekehrte Reihenfolge als bei den meisten anderen hier - so vermute ich.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links