Hallo,

ich stelle immer wieder fest, dass mir auch bei kleinen Hügeln schnell dir Luft ausgeht. Was tun?

0

trainieren

Erster Schritt: bergauf langsamer laufen.
Nur Geduld, das wird schon!

Nur noch bergablaufen

..sorry, konnte ich mir nicht verkneifen...

Conny hat alles was zu sagen ist, schon geschrieben. Wenn Du differenziertere Informationen wünscht, müsstest Du mehr über Dein Training Form etc. sowie darüber, was denn kleine Hügel für Dich sind, schreiben.
Viele Grüße
Michael

P.S.: Poste das dann am besten im Forum, und schau mal, was Du da zum Thema Training findest.

..

... wie oben schon geschrieben .. langsam laufen
... kleine Schritte
... und immer und immer wieder...auch wenn es fiese ist.. :-D

Gehen ist keine Schande

Schliesse mich ganz den anderen an.
Langsamer laufen oder auch gehen.
Mit der Zeit wirst immer besser mit Steigungen zurechtkommen. (und vielleicht auch lieben lernen)

Viel Erfolg,

Markus
PS: Cooles Geburstdatum

Also es

gäbe da noch ne Möglichkeit, rein vom Prinzip, kann es auch helfen, gelegentlich kleine "Hügelsprints" zu machen. Mir hat es zumindest geholfen. Ich hab auch immer wieder Probleme bei Hügeln gehabt, dann hab ich mir einen Hügel ausgesucht ( 40 HM auf 500 m länge). Den zweimal in der Woche mit 4 - 5 schnellen Läufen erklommen ( ich hätt K***en können). Naja auf jeden Fall kann ich seit dem besser Hügel hoch laufen.

laufend laufen

Genau Kräuterbonbon72...

... das ist sogar eine sehr effektive Möglichkeit... einen längeren Berg anvisieren, den auf 100 mtr hochsprinten, dann diesen ganz sachte runtergehn(bringst auch deinen Puls damit schnell wieder runter)... und das mehrere male wiederholen... 1x die Woche reicht aber völlig aus, wenn du sonst noch andere normale Läufe in der Woche im Programm hast...

Viel Spaß, Kaw. ;0)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links