Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von köln42195

Zeit ein Fazit zu 2008 zu ziehen:
2284 km gelaufen (2007: 2004km).

Ziel die 10km <40min zu schaffen knapp verfehlt (40:17min),
Ziel Marathon-Köln zu laufen ereicht, Traumziel <3:20Std mit 03:19 und ein paar Sekunden auch geschafft - Wahnsinn, hätte ich nicht für möglich gehalten.
Auch wenn es kein Ziel für 2008 war noch Bestzeit auf 21,1km gelaufen.
Insgesamt an 10 Läufen teilgenommen
Zusätzlich noch gut 1100km mit dem Mountainbike, inkl. 1 Woche radeln auf Sardinien - absolut GEIL.
Alles in Allem ein super Jahr mit super Erfolgen.

Ausblick 2009:
2000km laufen, 1000km radeln.
04.10.2009 13. Köln-Marathon, Zeit <03:30Std, eine erneute Bestzeit ist eher unrealistisch, mehr Zeit fürs Traning gibt es bei 3 Kindern einfach nicht.
10km <40min - vieleicht klappt es dieses Jahr.
Als letztes Ziel: Mindestens an 10 Läufen teilnehmen (ohne großartige Zeitvorgaben).
Mal schauen, was rauskommt.

0

Hut ab

Hallo Köln42195,

ich sage nur eins:

"Ich, als Anfänger, bin tief beeindruckt und verneige mich vor dem geleisteten."

Dein Alter kenne ich nicht, aber ich bin sehr beeidruckt, dass Du, wie so viele hier, so tolle Zeiten laufen können, da kann ich mit 4:43 in Berlin voll einpacken.

Für 2009 wünsche ich, dass die gesetzten Ziele umgesetzt werden können.

LG Dennis

www.Laufpark-Stechlin.de

Stolpern darfst Du, doch wenn Du liegen bleibst, dann bist Du bereits tot.

Alter:

M35 um es in der Läufersprache zu sagen.
Meine ersten Volksläufe habe ich 1994 geschafft...
___________________
keep on running :-)

Ein frohes neues Jahr...

...wünsch ich Dir!
Und da das letzte schon beachtlich war, wünsch ich Dir für das neue Jahr viel Gesundheit und weiterhin viel Spaß beim Laufen und verfolgen / umsetzen Deiner neuen Ziele.

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Viel Glück dabei wichtig

Viel Glück dabei

wichtig wäre noch der Ausblick auf ein verletzungsfreies Jahr gewesen.
Hört sich aber nach einem erfolgreichen Jahr an. Neidisch bin ich v.a. auf die Trainingskilometer - da ich ja nur die Hälfte davon gepackt habe - aber dafür bin ich ja der Effizienzweltmeister. Aber auch ich hoffe, dass ich mal etwas mehr Kilometer schaffe - damit ich vielleicht auch mal einen Marathon durchtappen kann. Aber auch bei mir ist ja die 3 Kinderfalle immer am zuklappen (v.a. weil diese ja auch teilweise dem Leistungssport verfallen sind).

Durch die Kontinuität, denke ich schon, dass wieder eine Zeit um die 3:20 bei Dir drin sein könnte.
Und bei den 10 km hilft einfach schneller laufen:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links