Auch für mich war gestern der Halbmarathon in Köln. Nervös wie immer stand ich schon im Startblock. Dann wie immer kurz vor dem Anfang meine emotionaler Ausbruch.

Aber da ich mir ja nicht wirklich eine Zeit vorgenommen hatte, lief ich erstmal dem Trott hinterher. Und ich hangelte mich von Läufer zu Läufer in dem Bewußtsein, so zu laufen, dass mir die Füße danach nicht wehtun und dass ich keine Atemprobleme oder Kreislaufprobleme bekomme.

Nach 10 KM schaute ich mal auf meinen Forerunner: 58 Minuten!! Ist für mich schon ganz schön flott, wenn es für die Halbmarathonstrecke geht. Aber immer noch lief alles so wie ich wollte. Immer an jemanden dranhängen , Kinder abklatschen und die Verpflegungsstationen mitnehmen.

Nach 17 KM hatte ich dann mein Tiefpunkt, in der ich fast eine Gehpause gemacht hätte. Aber ich wußte, wenn ich einmal eine Gehpause mache, komme ich nicht mehr ins laufen. Also irgendwie die Zähne zusammengebissen und die nächsten 2 Kilometer so vor mich hingetrottet.

Ab dort hatte ich dann mein Tief überwunden, und der Dom kam auch bald in Sicht. Da wußte ich, nur noch irgendwie so weiterlaufen, dann gibt es auf jeden Fall eine neue Bestzeit. Während manche an der Deutzer Brücke dann schon anfingen zu fluchen, machte mir das nichts aus. Gut, vermutlich hat sich da mein Rebbergtraining oder "Katharinenberglauf" im Training ausgezahlt. Das machte mir gar nichts aus und ich lief konstant so weiter.

Und dann am Ziel mit einer Nettozeit von 02:04:14. Bestzeit um mehr als 13 Minuten verbessert!!!

LG vom Kaiserstuhl

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

äh und was für eine Bestzeit!

13min im Halbmarathon ist schon eine satte Leistung, Glückwunsch!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Bravo!!!

und allen Respekt für Dein Durchhaltevermögen ! Nicht gegangen und Bestzeit, was will man mehr ?

öln Halb-Marathon

Köln Halb-Marathon HM

2006 02:14:38
2007 02:04:46
2008 02:11:15
2009 02:11:47
2010 02:16:44
2011 02:12:28
Gesamtzeit13:11:38 6HM 2:11:56 Durchschnitt

Und dazu jedes Jahr älter, sprich in diesem Jahr werd ich 57 und habe erst 2005 mit dem laufen begonnen.
Seit etwas über 4 1/2 Jahren bei Jogmap eingetragen und mein derzeitiger
KM-Stand 5.209

Glückwunsch zur PB

Na, das ist ja super "gelaufen" - ähm, natürlich bist Du super gelaufen :).

Es geht doch nichts über ein gutes Gefühl!

Erhol Dich gut.

Prima und Gratulation zu

Prima und Gratulation zu Deiner Leistung. Ich bin meinen ersten Halbmarthon gelaufen und in 2:1258 gefinished und ich war sicher einer derer die auf der Deutzer Brücke ins Ziel geflucht haben :)) Das mit den läufen im Kaiserstuhl werde ich wohl auch in meine Vorbereitung einbauen. Mein nächster geplanter Lauf ist allerdings erst in 2012, der Allmendlauf in Teningen, da dieser ja direkt vor meiner Haustüre ist

Alles Gute weiterhin und viel Erfolg.

Gut gemacht, Buddy!

Herzlichen Glückwunsch zur neues Bestzeit...und gleich um 13 Minuten...Respekt!

Herzlichen Glückwunsch

herzlichen Glückwunsch! Und Bestzeit um mehr als 13 Minuten verbessert, da bleibt mir nur: Hut ab!!!!!!!!!!!!!!!
LG. Gisela

Danke!!

Allen die mir zu der Zeit und Lauf gratuliert haben, sage ich erst mal ganz lieb Danke!

@streetparade: Hab gerade deinen Wohnort gesehen... auf dem Elzdamm bin ich auch ein paar mal gelaufen :D und kam so auch an Teningen vorbei :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links