Benutzerbild von isi-rider

hallo zusammen!

bisher bin ich nur marathon gelaufen, mich reizt es aber auch mal einen triathlon zu versuchen...es gibt bei mir in der stadt jedes jahr einen im juni und ich spekuliere auf die volksdistanz ;)

ich hab mich dafür schon ein bisschen schlau gelesen, hab aber trotzdem noch ein paar fragen, die ich in der literatur nicht finden konnte.

da es mein erster triathlon wird und ich auch langfristig eher beim marathon bleiben werde, es aber trotzdem einfach nur so zum spaß mal machen möchte, bin ich mir unsicher, was die ausrüstung angeht.

ich besitze leider kein eigenes rennrad, sondern nur ein mountainbike. radschuhe und helm sind aber vorhanden. ich hab oft gelesen, dass davon abgeraten wird (auch wenns der erste ist) auf einem hollandrad, mountainbike etc. teilzunehmen. klar ist mir bewusst, dass ich mit meinen breiten reifen keine schnitte gegen die schmalen rennräder hab, aber ist das nicht erstmal egal, auf was für einem drahtesel man sitzt?

dann zum schwimmen...die 500m krieg ich schon in einer recht guten zeit hin...aber leider nur im brustschwimmen...ich hab gelesen, dass das viel mehr energie zieht, als wenn man krault. das kraulen hab ich auch schon öfters versucht, aber ich bin dabei immer dermaßen hinüber, dass ich erstmal eine bahn pause machen muss. macht es denn energietechnisch bei 500m soviel aus, dass man besser kraulen sollte?

wie ist das beim schwimmen mit den klamotten geregelt. ich hab gelesen, dass ab einer bestimmten temperatur neopren getragen werden muss. ich hab leider keinen und denke auch nicht, dass es sich lohnt nur zum "testen" für den ersten triathlon einen zu kaufen. angenommen, es ist kälter als besagte temperatur und ich hab keinen neopren, darf ich dann trotzdem in normalen badesachen schwimmen oder ist neopren dann verpflichtend?

sehr viele fragen von einem ahnungslosen anfänger :) es wäre super, wenn jemand mir ein paar antworten geben könnte!!!

Hallo! Rad: Ist deine Sache,

Hallo!

Rad: Ist deine Sache, womit du unterwegs bist, solange du einen Helm trägst und das Rad "verkehrssicher" ist.

Schwimmen: Es werden gerade bei der Volksdistanz sehr viele Leute brustschwimmen! Kraul ist natürlich besser, aber auch nur dann, wenn du damit wirklich schneller bist.

Neo: KANN bei Temperaturen von 14 - 19,9 Grad bei Schwimmstrecken bis 1.500m getragen werden. Ein MUSS gibt es nur für die Jugend B bei 17 - 19,9 Grad bei 400m.

s. Sportordnung: http://www.nrwtv.de/Download/Sportordnung/SpO%202010-1.pdf

Grüße

Schließe mich da meinem

Schließe mich da meinem Vorredner an.

Beim Schwimmen gibt es keine sogenannte Neopflicht, außer es steht explizit in der Ausschreibung des Veranstalters.

Das Rad und der Helm müssen sicher sein, das wird beim Check-In auch penibel überprüft. Was für ein Rad du hast, ist für den ersten Schnupperversuch völlig egal. Einzig eine Sportbrille wäre zum Schutz der Augen noch interessant.

Nunja. Und Laufen kannst du ja!

Gruß
Kai

Leih dir ein Rennrad

Hallo, ergänzend zu den Vorkommentatoren empfehle ich dir ein Rennrad zu leihen. Allerdings einige Male vorher damit fahren. Denn es fährt sich schon deutlich anders als ein Tourer oder Mounty -is deutlich wackliger, wenn nicht gewöhnt. Aber dafür machst's einfach mehr Spaß.
Viele Grüsse

Je kleiner die Veranstaltung, umso

umso lockerer sind die Starter.
Das mit dem Rad ist wirklich völlig in Ordnung. Es wird nur geprüft, ob die Bremsen in Ordnung sind. Mountainbikes sieht man schon mal. Ich habe sogar mal Hollandräder mit Korb und Luftballons gesehen. Da geht alles. Wer sich darüber lustig machen sollte, zeigt schnell mit dem Finger auf sich selber...
Neopflicht gibt es wirklich nur ganz selten. Aber da solltest du dir bei einem Volkstriathlon im Juni keine Sorgen drüber machen. Ich hatte es jetzt bei einem Crosstriathlon erlebt, wo man bei 15 Grad im Wattenmeer schwimmen musste. Aber da wäre auch keiner draufgekommen, OHNE Neo zu schwimmen.
Brustschwimmen ist kein Thema. Achte nur darauf, dass du in einem engen Feld nicht zu sehr "auskeilst" beim Beinschlag. Deine Mitstarter werden es dir danken.
Viel Spaß bei der Premiere!

Barfuß aus dem Jogmap-Shop

Zum Probieren

bist Du bestens ausgerüstet. Ich hab meine erste Volksdistanz auch mit Brustschwimmen und Treckingrad gemacht - und bin nicht als Letzte angekommen.

Da aber gerade die Saison vorbei ist lohnt es sich eventuell ins Kraulen zu investieren - das steht mir auch noch bevor. Mit Brustschwimmen lande ich ziemlich hinten, dafür überhole ich dann auf dem Rad und spätestens beim Lauf nur noch - und das ist doch auch motivierend.

Ach so, Neo hab ich auch nicht - ich bin bei 18 Grad ohne in den See und hab die 500m auch überlebt. Manchmal werden aber auch Leih-Neos angeboten und ein vorheriges Testschwimmen. Erkundige Dich einfach mal, wenn Du Interesse daran hast, beim Veranstalter (auf der Seite). Kostet aber Zeit, den wieder auszuziehen - und bei Brustschwimmen hab ich gehört der sei eh nicht so prickelnd.

Also: anmelden und einfach machen! Dabei sein ist alles. Ich hab schon welche auf Hollandrädern gesehen beim Volkstriathlon - und daneben Carbonräder mit was nicht allem.

Ich schreibe Dir mal als Laie mit wenig Erfahrung, aber

genau das ist vielleicht die Blickweise, die Dir hilft.
Die Kraft, die Du bei einem konventionellem Rad verpulverst ist es nicht Wert. Wir hatten zu zweit für meinen ersten Dua am Anfang auf unseren Straßenrädern trainiert. Wir mussten sieben Runden fahren und hatten sieben Wochen vorher angefangen. Jede Woche eine Runde mehr. In der dritten Woche lieh ich mir ein gutes Tourenrad aus, das waren schon Welten und ging wesentlich lockerer; mein Kumpel hechelte hinterher und kam eine Woche später mit einem geliehenen Rennrad an. Da war es umgekehrt: ich lief blau an, um noch dabei bleiben zu können. Meine Reaktion war, mich im Freundeskreis umzuschauen und siehe da, ein altes Colnago mit Rahmenschaltung und Triathlonerfahrung war meine Rettung. War nochmal ein Quantensprung. Bei flacher Strecke und Asphalt war die mangelnde Lenkerschaltung kein Problem, weil ich fast nur am Wendepunkt schalten musste. Als ungeübter Fahrer sollten schon zwei Hände am Lenker sein: ist schon wackeliger. Und meide Schlaglöcher, bzw. geh rechtzeitig aus dem Sattel, sonst hauts Dich irgendwohin oder Dein Rad krieg einen Achter, was auch blöd ist.

Kurz: leih Dir ein Rennrad aus, oder kauf eines als Zukunftsinvest.
Für einen Volkstria brauchst Du erstmal keine Clickschuhe: Erstens will das Fahren damit geübt sein und zweitens ersparst Du Dir den Schuhwechsel. Du musst ja nicht Deine leichtesten Laufschuhe an dem Tag anziehen.

Übe vorher mal den Übergang von Rad aufs Laufen: ich lief die ersten paar hundert Meter wie auf Eiern. Die Profis hier auf der Seite, kennen das Gefühl wahrscheinlich gar nicht mehr. Das Gefühl verliert sich beim Laufen, aber man sollte es vorher kennen.

Überhaupt Wechsel: Da der Wechsel bei Kurzstrecken im Verhältnis mehr ausmacht: Mach Dir klar, was Du machst, wenn du aus dem Wasser kommst: Handtuch, Socken oder barfuß, Schuhe. Ein Triasuit hilft da auch weiter.
Deswegen würde ich mich auch nicht mit einem Neopren rumquälen. Die kurzen (500m) Strecken, lassen Dich nicht so auskühlen und bei uns z. B. ist der Volkstria eh im Schwimmbad nicht im See, wie bei den 'Großen'. 3km bei 17° Wassertemperatur machen natürlich keinen Spaß. Vor allem hinterher, wenn Du vor lauter Steifheit nicht aufs Rad kommst. Aber bei den kürzeren Strecken dürfte das klappen.
Zum Schwimmstil: Das schnellere Kraulen nutzt nix, wenn Du zum Schluss abkackst. Und eine saubere Brusttechnik muss ja nicht soo viel langsamer sein.
Aber Du hast ja noch den Winter über Zeit zu Üben.
Die richtige Technik im Kraulen ist schon entscheidend und spart auch Kraft. Hole Dir Tipps, z.B. bei http://www.triathlon.de/community/schwimmen/ und lass Dich von einem 'Beobachter' beraten. Der sagt Dir von außen betrachtet, was Du falsch machst.
Notfalls wechsel vom Brust zum Kraul und umgekehrt und betrachte das Brustschwimmen als Regenenerationsphase. Im Bad kannst Du da, nach Bahnen gewechselt, gut Deine Kräfte einteilen. Falls ihr im See schwimmt: mit Brust hast Du den besseren Überblick. So mancher Krauler ist da schon ins Abseits geschwommen, aber dafür schnell.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen.
Viel Spaß und viel Erfolg ..... und denk dran: im Prinzip hast Du schon alles, was Du brauchst: Dein Wille zählt.

Alles kein Problem

Brustschwimmen, MTB, kein Neo.... Alles kein Problem

Grade beim Volkstriathlon siehst Du alles unterwegs und ganz bestimmt ist auch der eine oder andere langsamer als Du.

Alles was Du dir fürs erste mal nicht an Ausrüstung anschaffst, hilft dir später irgendwann um dich zu verbessern. Neo ist bei so kurzen Distanzen oft nicht mal erlaubt und nur sehr selten obligatorisch. Auf die 500 Meter macht er dich auch nicht um so viel schneller wie du danach wieder beim ausziehen verlierst.

Kleidungstechnisch habe ich mich bei meinem ersten Tria nach dem Schwimmen komplett abgetrocknet und umgezogen.
Das ging Problemlos, gegenüber einem TriSuit mit dem man gleich aufs Fahrrad kann, verliert man aber schon etwas Zeit. Als Frau kannst Du aber auch im Badekleid fahren und laufen. Das machen sogar die Profis.

Vom Training her solltest Du alle Sportarten regelmässig trainieren, vor allem aber darauf achten dass Du sie ab und zu mal direkt kombinerst, also z.B. nach dem Radfahren noch ein paar Laufkilometer anhängst oder wenn Du aus dem Wasser kommst einmal quer durch Freibad joggen.
Nach dem Radfahren fühlen sich die Beine ohne Training nämlich ganz seltsam aus und wenn man nach dem Schwimmen zur Wechselzone läuft, wird einem schnell mal schwindlig.

Grundausrüstung muss nicht teuer sein

Hallo isi-rider,

Ich laufe seit gut zwei Jahren HM und dachte dass ein Tria ja auch was schöner währe.
Ich habe es auch dann dieses jahr gewagt und habe zwei Volkstria absolviert - einen mit Rennrad (Königsbrunner Tria) und einen mit Treckingrad (Kuhsee Tria) - war auf Schotterstrasse.
Hatt mächig Spass gemacht. Es gibt einige Fehler die du vermeiden solltest. Beim Schwimmstart ist das Brustschwimmen kein Problem - wie schon vorher gesagt worden - wenn du ganz hinten bist, holst due viele mit dem Rad und beim Laufen ein.
Problem ist, dass du versuchen solltest an der Seite der Masse zu starten und nicht mittendrinn; ich habe erst einmal c.a 2000 Tritte ins gesicht bekommen und war dann ganz hinten weil ich mit der Aufregeung Schwimmstiel vernachlässigt hatte.
Ich kahm dann hächelnd aus dem Wasser und versuchte mein Neo zu öffnen (Kuhsee war ohne Neo und mit Regen).
Mit halbnassen Füssen ist das Sockenanziehen eine Kunst - also Füsse gut abtrocknen und auch die Hände da sonst die Radhandschuhe auch nicht so recht wollen.
Auf aufs Rad und auf die Jagdt. ginga ganz gut, habe in beiden Fällen mächtig Leute aufgeholt.
Laufen war die ersten Meter etwas "holzig" hatte dann beim zweiten Tria auch die Schnürsenkel gegen Gummi Schnürsenkel ausgetauscht - du schlüpfst rein und brauchst keinen Knoten zu machen.
Zu meiner Ausrüstung: Rennrad aus den Achziger Jahren - bei e-bay ersteigert für 80€ mit tria Lenker (der nochmal 40€) Das Rad ist ok, ich fahre so im schnitt 30 km/h. Nachteil: Schalthebel sind am Rahmen. habe vor einigen Monaten mir ein zweites Rennrad auch bei e-bay ergattert mit Trialenker und Schaltung am Aerogrip.
Neopren: marke IRONMAN in einem akzeptablen Zustand auch bei e-bay.
Triasuit: rate ich dir, kannst damit schwimmen, radfahren und laufen: auch bei e-bay, neu, ohne Probleme - hatte sogar eine Grösse zu gross ersteigert, durfte ich zurückgeben und eintauschen - super Händler.
Laufschuhe nicht aus e-bay... Adidas.
Brille Helm und Radschuhe mit Klickies (ist ratsam falls du noch keine hast) - waren sogar bei meinem zweiten Rad dabei.
Also da die Tria-Saison noch lange nicht anfängt - mit Zeit kannst du vieles günstiges ersteigern, und wenn dann dich der Triawahn noch packt kannst du dir ja immer noch hightech Ausrüstung anschaffen...

Ergebnisse: bei beiden Trias habe ich in der Mitte der Teilnehmer gefinnished - aber vor allem ES HAT RIESEN SPASS gemacht: nächstes Jahr mache ich mal einen Olympischen.

Gruss (zur Zeit aus Martinique)

AK

Hatte noch was vergessen: Schau mal bei der Deutschen Triatlon Union rein - http://www.dtu-info.de/

vielen dank :-)

für die zahlreichen tipps und antworten!!!

ich werde mir alles mal durch den kopf gehen lassen und dann entscheiden, wie viel ich investiere und ob überhaupt...es soll ja - wie gesagt - erstmal ein schnupper-triathlon werden ;-) aber weihnachten liegt ja notfalls auch noch dazwischen...

erster Triathlon

Ich habe mir für die ersten 3 Triathlons immer ein Rennrad vom Kumpel ausgeliehen. 500m Schwimmen geht locker ohne Neo, zumal Brustschwimmen mit Neo fast nicht zu bewältigen ist wegen dem Auftrieb vom Neo hängen die Beine an der Wasseroberfläche. Da bist du ohne viel schneller. Bei 500m Tippe ich mal auf einen kleinen See, der mit Sicherheit recht warmes Wasser hat. Ich mache jetzt seit 3 Jahren Triathlon und besitze noch keinen eigenen Neo.

.....Berge statt Doping.....

der triathlon findet in

der triathlon findet in münster statt, geschwommen wird im hafenbecken.
soeben habe ich mir bei amazon einen triathlon-einteiler bestellt...ich hoffe, dass der auch passt! somit erspare ich mir zumindet das umziehen zwischendrin...apropos einteiler - weiß jemand, ob man damit auch im hallenbad schwimmen darf?

Yes

Warum nicht,

da da soll dir mal jemand was husten..... :-)
Du kannst auch mit Neo schwimmen - ist zwar nicht so ratsam, wei dir vielleicht etwas warm wird.

Hast du nicht einen Triaverein in der Nähe? Du ersparst dir ne menge Geld fürs Hallenbad oder Freibad, da die Vereine bestimmt "Günstige" Eintritte vrschaffen, und bestimmt sind da Leute die dir gute Ratschläge geben können... und bein Trias die nicht unter die Kategorie "Volks..." fallen ersparst du dir die Tages Lizens beim mitmachen...

Und die Vereine haben auch zu Trainingszeiten einiege Bahnen reserviert, somit musst du dich nicht zwischen den "Gelegenheitsschwimmern" deine Runden drehen...

LG aus Martinique (in 2 Stunden FLIEGE ICH NACH HAUSE... :-) )

Alejandro

nass auf's Rad?

habe auch überhaupt keine Ahnung vom Triathlon aber reizen würd's mich schon....

"Triasuit: rate ich dir, kannst damit schwimmen, radfahren und laufen"

bleibt das Teil an?Also einfach nach dem schwimmen damit auf's Rad?

Go hard or go home

Hallo, Triasuit ist so ein

Hallo,

Triasuit ist so ein Ganzkörper Swimmsuit mit kurzen-, halblangen- oder langen Ärmeln/Beinen mit einer Radsitzeinlage.

Damit kann man schwimmen, und dann sofort aufs Rad gehen. Trocknet sehr schnell, und laufen kann man damit auch. Also einer für alles...

Gruss

Replica Watches - schwachsinn

Es währe ganz gut solche Beiträge wie den vorherigen nicht zu löschen - ist zwar Schleichwerbung, bezeugt aber auch über die Hirnlosigkiet des "Posters". Und so Hirnlos zu sein vermag doch vielleicht einen "Ehrenplatz".
An den Admin: vielleicht die Links löschen...

replica rolex chronograph

routinely have metallic band, while causal watches have leather-based bands. Whatever you see anything you get assure you are going to obtain the watches proven within our web site. We provide greatest wholesale watches at reduced selling price. When watches Are So Costly, watches Are Sensible choice. Contemplate the shape with the observe confront and particularly how it's going to test hunting inside your arm. A few of through the most typical variations vary from the normal rectangular, bracelet and rectangle. If you want to test anything instead a lot less recurrent, replica cartier watches replica cartier watches polygons, rolex replica watches rolex replica watches squares and horizontal structure watches might also seem to be reasonable. The shape have to signify the two both you and your character. Decide the decoration in the look at. Some watches have sensitive particulars across the wristband, whilst faces of other medicine is embellished with jewels or rhinestones. Numerous women's designer watches have diamonds about the floor or dials. Given that adornments across the observe may possibly enhance the the magnificence through the view, it is critical to provide thing to consider to this sort of particulars for making specific you end up picking the timepiece that is the best healthy for you personally individually. replica cartier replica cartier Think about the business alone, as the make in the women's magnificent view you end up picking states instead an excellent offer with reference for you. Potentially you desire an ageless common, or potentially a contemporary working day piece replica cartier replica cartier . Otherwise you favor some thing fairly far more fashionable and stylish. Regardless of the organization you solve on, comprehend that which you place on states a fantastic offer with reference to you personally. Moreover take a look at capabilities equivalent to becoming water resistant, shock resistance along with the other unique attributes teatrace.org replica watch replica watch . Express each of the parts with each other and contemplate the final adaptability from your enjoy. You'll need to search for a enjoy you will be probable to like and acquire an eternity helpful from. To that individual complete, never only decide on a look at you would probably like, decide on a observe you want. Regardless of whether it arrives entirely decrease into it, swiss replica rolex swiss replica rolex check out the shopping mall and take a look at a couple of persons faves on so once you solve which you'd like, return on the internet an get so fantastic ladies's designer look at! Among the most interesting arguments for moving into the entire world of watches will be the sheer abundance of kinds that could be obtained and picked up. The top watches are starting to be found and acquired up by people and stores in these troubled fiscal periods. Higher good quality and exquisite watches, rapidly shipping and very best purchaser support for yourself! You'll discover different form and styles of girls designer watches out

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links