Eigentlich sollte es heute eine knackige Runde mit Steigerungsläufen werden, aber nach einigen Meter war klar, dass daraus nichts würde. Da immer noch Glatteis das Straßengeschehen bestimmt, blieb mir nichts weiter übrig, die Gehwegsicherheit in Armsheim zu kontrollieren. Die Ansicht darüber war äußert vielfältig. Von "wir streuen nicht, weil es auch von alleine wieder taut" bis zentimeterhoher Salzauflage war alles vertreten. So wurde mir das Lauftempo vorgegeben, von einigen Schlitterpartien aufgelockert.
Trotzallem bin ich unverletzt und mit einem für meine Verhältnisse passablen Pace zuhause angekommen.
Erkenntnis des Tages: Den Wunsch für einen "guten Rutsch" konnte ich heute mehr gebrauchen, als mir lieb war.




... laufe statt rutschen!

0

hi

...nachbarin

bei uns in ebersheim hat es heut nachmittag zu tauen begonnen
war mir aber auch keine hilfe , ich hatte friseurtermin :))

aber morgen tob ich wieder durch die weinberge , kannste glauben !!

gruß ins umland
christine

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links