Benutzerbild von ricola72

bis zum Marathon und noch sssoooo viel zu tun. Ja ab morgen startet die Marathon Vorbereitung, ein lockerer 6,6 KM lauf soll es werden. Mir steckt der HM vom Wochenende noch ein wenig in den Gelenken ;-) Samstag dann ein flotter 10 er.

Tja und dann gehts richtig rund. Intervalltraining, Tempoläufe und gaaanz langsame lange Läufe.

Uiui, na hoffentlich hab ich mir da nicht allzuviel vorgenommen.
Wir werden es sehn oder besser ich werde es sehn!

Und falls sich jemand wundert, warum ich einen soooo langen Zeitraum zur Vorbereitung habe,hier die Erklärung:

Step 1: 10 Km sub 50min -> sollte bise Ende November Mitte Dezember erreicht sein
Step 2: M sub 4 Std; beginn Step 2 Anfang Januar 2012

Und wie es läuft, das könnt ihr dann ab und an hier nachlesen.

Ricola72

0

Hallo Ricola, das ist ja

Hallo Ricola,

das ist ja toll! SDoeine Vorbereitung in 2 Steps habe ich mir auch vorgenommen. Fange im Oktober an mir 10km sub 50. Gehe dann allerdings "erstmal" auf HM in sub 2h. Mein erster Marathon ist für 2013 geplant.

Viel Erfolg!

volker

lol

Das finde ich jetzt echt schön, dass es noch (so viel) mehr Leute gibt, die sich das Ziel "Marathon" als Langzeitprojekt setzen.
Ich habe mir persönliche Qualifikationszeiten für die jeweils nächste Stufe gesetzt: 10km unter 55min -> HM unter 2h -> 10km unter 50min -> M unter 4 Stunden. Im Moment arbeite ich am Formaufbau, um Stufe 1 zu knacken.

Ich werde hier dann gerne weiter lesen, wie es bei dir/euch so klappt und drücke natürlich sämtlich Daumen!

Warum sollte man hetzen?

Ist doch super sich langfristige Ziele zu stecken - und noch schöner diese dann auch zu erreichen!

Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Vorbereiung und freue mich auf die Berichte der Durchführung.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links