Benutzerbild von Schalk

... ist ja so richtig Tapern für die Köln-StarterInnen angesagt. Genaugenommen ja seit letzter Woche Tapern und diese Woche quasi innerhalb des Taperns nun die Füße hochlegen.

Nur noch 'n bissel Laufen. Das heißt nix mehr 15 oder 20km, sondern nur noch lockere Kurzstrecke und auch nicht mehr jeden Tag.

Warum ich das so explizit erwähne?

Ach, ick weeß ja ooch nich.

;-)

PS: Das doofe am beobachten der Buddieläufe ist, dass man das Ergebnis immer erst hinterher sieht. Der Vorsatz wäre doch auch gut zu sehen. ;-)

sie bessern sich

Einige Buddies bessern sich ja diesbezüglich. Leider bessert sich der Köln Marathon nicht - am Sonntag wahrscheinlich wieder schwierige Bedingungen. Becher über'n Kopf wird die typische Handbewegung werden.

Viel Erfolg!

mk

war das der Wink mit dem Zaunpfahl???

Keine Sorge, alle Zielzeiten sind angesichts der Wettervorhersage begraben. Wird ein netter langsamer Marathon, mehr ist nicht drin. Macht auch Spaß ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

"Wird ein netter langsamer Marathon"

das war der Witz des Tages!
Das kannst DU doch gar nicht ;-)
Ichhaumiraufdieschenkelvorlachen.
Viel Spaß in Köln!!
LG, KS

;-)

Nach dem Wetter hatte ich noch gar nicht geschaut.
Bei einem Start um 9:00 müßte man sich ja vielleicht nicht die Gedanken machen. Aber bei 11:30Uhr (wird sicher eh Mittag, bis es wirklich los geht), kannst du den Lauf wohl wirklich nach Lust und Laune gestalten.
Wozu haben die eigentlich die Strecke geändert, wenn dann doch in der Mittagshitze gestartet wird?
;-)
Edit: Ich hatte aber nicht allein solche Gedanken.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links