Benutzerbild von Tame

.......fing schon damit ganz toll an, dass Miria und ich beinahe zeitgleich mit SWaBS, BWL und Laufnad im Hotel in Alt Tegel ankamen, wobei BWL sich bestimmt darüber gefreut hat, dass ich mit meiner kleinen Knutschkugel angereist bin, und er somit sein Auto auch noch auf dem hoteleigenen Parkplatz unterbekommen hat, denn ich benötigte ja nur 1/3 Parkplatz;-)
Nach dem Einchecken gings erstmal gemeinsam ins Merriott, um BWLs Presseausweis abzuholen (boah, da will ich nächstes Mal wohnen, staun!) und dann zur Luftbrücke, wo wir uns mit den lieben Schalks, WWConny und MC trafen. Dass ich diese beiden endlich mal kennenlernen durfte, war schon eine Reise nach Berlin wert! Als wir genug vom Messeshoppen hatten (MC und ich konnten es nicht lassen und mussten uns "neu einkleiden";-), trafen wir uns mit vielen, mir bis dato noch ganz unbekannten, Jogmappern in der Villa Kreuzberg im Tomasa, das den Namen "Villa" zu Recht trägt. Aber nicht nur das Ambiente und die Speisen waren erstklassig, sondern erst recht seine Gäste;-)) Es war ein ganz toller Abend in gemütlicher Runde mit weiteren netten Freunden wie z.B. den stachels, Vic 97, Inumi, endlich auch die yazi, und meinen Super-Hasen Henry (nie werde ich den Lauf meines Lebens vergessen, als er mich unter die 50min Marke hasierte!), nur um einige Namen zu nennen. Der Abend ging viel zu schnell vorüber und obwohl Miria und ich gerne noch geblieben wären, scheuchten wir SWaBS und BWL hoch, um mit uns ins Hotel zurückzufahren. Denn da war doch noch was? Ja genau, am anderen Morgen wollten wir einen Marathon laufen.

Der Wettkampf:
Pünktlich um sieben traten SWaBS, Miria und ich total unausgeschlafen die Fahrt zum Startplatz an, um uns mit all den anderen, bzw. ich mich mit Henry zu treffen, den ich noch auf der Pasta-Party dazu überreden konnte, mich 10 - 20 km (Sub4h) zu hasieren, jenachdem, wie es so läuft. Eigentlich war mir schon klar, dass ich das sowieso nicht schaffen würde, denn ich war total platt. Aber irgendwie war es auch nicht so wichtig und ich setzte alles auf eine Karte, nach dem Motto entweder deutlich unter 4 oder eben nicht. Anfangs lief es so gut, dass ich mal wieder aufpassen musste, nicht zuviel zu quatschen. Es ist aber auch nicht einfach, neben Henry den Mund zu halten. In seinem Aufzug mit Lederhose, Bayernfahne, Glocke und Bayernhut fällt er natürlich auf. Alle freuen sich über seinen Anblick und machen nette, witzige Bemerkungen. Man kommt aus dem Grinsen oft nicht raus. Das hat total viel Spaß gemacht und lässt eine Sub4h schon mal zur Nebensache werden, echt jetzt!
Bei km 25 wusste ich, jetzt muss ich deutlich Tempo rausnehmen, denn mein Magen meldete sich und zwang mich zum Langsamlaufen. Henry sah es mir auch sofort an und ohne viele Worte waren wir uns einig, dass er allein weiterziehen sollte. Ich glaube, das war etwa bei km 28? oder so. Ich guckte jetzt gar nicht mehr auf die Uhr, blieb beim nächsten Getränkestand stehen, trank in Ruhe, aß eine Banane und ging ein paar Schritte. Schon war mein Kreislauf wieder im Gleichgewicht, der Magen wieder ruhig und ich konnte langsam weiterlaufen. Jetzt klatschte ich Kinderhände ab, lief auf einen Hannoveraner auf, hielt ein Schwätzchen, hatte ja Zeit, wollte nur noch gemütlich ankommen und genießen. Das klappte bis ca. km 37, da bekam ich wieder ein Tief und plötzlich stand genau in der richtigen Sekunde Schalk neben mir. Er reichte mir Wasser, munterte mich auf, log ohne rot zu werden "hey Du siehst noch richtig gut aus", da musste ich echt lachen. Dann zog er weiter, um BWL Bescheid zu geben, dass ich bald im Ziel sei. Ja und dann kamen die Kilometer, für die sich alle Anstrengung lohnt. Die historischen Gebäude, man da hängt Geschichte dran.....das "Hotel unter den Linden" (dort haben wir uns zu DDR-Zeiten mit meinem Onkel und Familie "heimlich" getroffen).....jetzt bloß nicht schon wieder heulen, schnief!.....dann natürlich das Brandenburger Tor.....jetzt rollten doch die Tränen......ich hielt mich links, da wollte Miria stehen.....sehe sie leider nicht, höre sie aber, freu! Ich sehe doch noch ein bekanntes Gesicht, wie schön, dann entdecke ich BWL, der auf einer Brückenkonstuktion steht und die Kamera hält. Jetzt schnell zusammenreißen, Arme hochreißen und jaaaaaaaaaaaaa, ich bin im Ziel!!! Boah wie toll ist das!!! Ein irres Gefühl *ganzvielfreuundschnief*;-))

DAS macht für mich den Wettkampf soooooo unvergessen und wertvoll. Dieses Vor und nach de Lauf, dieses Zwischenmenschliche unter den Jogmappern. Vielen, vielen Dank Euch allen!!!
Und vielen Dank meine liebe Miria, dass Du mich nach Berlin begleitet hast!!!

Tame
PS: ach ja, eine Zielzeit gibts auch, und gar keine schlechte. Mit 4:13:38 ist das mein zweitschnellster Mara, geht doch! ;-)

5
Gesamtwertung: 5 (6 Wertungen)

Schnief

Muss gerade auch mal eine Träne verdrücken. So emotional ist dein Bericht. Herzlichen Glückwunsch, liebe Tame, zu diesem großartigen Marathon-Erlebnis! Auch wenn es noch nicht die sub4 sein sollten, alles hat seine Zeit, du wirst es packen, wahrscheinlich schon bald.
Dein Bericht macht auch mir Lust auf Berlin.
Und jetzt regeneriere gut und ausdauernd :-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

bis nach km 28

konnte ich dich am Rechner noch begleiten, dann stürzte er ständig ab :-((

Tapfer gekämpft und gut angekommen, das ist das Wichtigste. Es war ein Hitzelauf und gegen Magen kann selbst ein Haile nichts machen, immerhin hast du gefinished! Glückwunsch dazu und die Zeit ist doch auch prima. Die 4h fallen, aber da müssen die Bedingungen besser sein (du weißt, wie lange ich daran geknabbert habe, bis es endlich klappte).

Schön dass du es noch genießen konntest. Ich freue mich auf unser Wiedersehen in Braunschweig!!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

das liest sich gut!

Ich gratuliere Dir von Herzen und freu mich, dass Du/Ihr so ein tolles WE hattet.
Guter Erholung und viel Spaß beim grinsen wünscht die KS

Riesen Glückwunsch nochmal

liebe Tame,

es war ein tolles Wochenende, schreit nach Wiederholung. Hatten wir nicht auch schon einen gemeinsamen Termin im April gefunden:-)

Der Schalk stand goldrichtig an der Stelle. Da haben wohl einige geschwächelt. Was da so 60 Sekunden schalksche Motivation ausmacht, oder?

Es hat mir verdammt viel Spaß mit dir und Miria gemacht. Ihr seid ein super Läufer-Supporter-Spaßwochenenden-Wettkampf-Team

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Was heißt hier ...

... Lügen ohne Rot zu werden?
Es war die volle Wahrheit. Verglichen mit den Gesichtern um dich herum sahst du seehr gut aus. Nur 'n klitzkleines bisschen geschafft. Aber das lag wohl daran, dass dein Hase eine Zug- und keine Bremshasenausbildung hatte. Leider war BWL just im dem Moment damit beschäftigt deinen Hasen, der sich ja aus dem Staub gemacht hatte, im Ziel abzulichten.
;-)

Ich glaube, wir müssen hier bald ein Freu-Heulmap

einrichten. Lese derzeit nur Berlingeschichten im Feuchte-Augen-Modus.

Freu' mich, dass du so ein eindrucksvolles Lauferlebnis hattest. Dass du die 4:00 nicht geknackt hast, wundert mich allerdings gar nicht. Wer mit Henry unterwegs ist, muss mindestens die Hälfte der Puste fürs Schlapplachen reservieren. Insofern bist du beinahe in Macau-Dimensionen vorgedrungen. Hut ab und herzlichste Gratularisierung!

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Glückwunsch

noch mal, liebe Tame. Du sahst im Ziel so unglaublich gutgelaunt aus. :-)
Ich habe mich sehr gefreut, dich schon wieder mal zu treffen.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Schlapplachen

Da muss ich gleich mal was zu einwerfen: Vor uns läuft eine junge Frau, die ihre Startnummer an einem Startnummernband am Po trägt. Henry trocken: "Guck mal, die kriegt grad ein Fax....."

wie soll man dann noch laufen?

wenn der SOwas schwätzt?
ich finde "den umständen entsprechend", also "mit DEM begleitpersonla" hast Du das spitzenmäßig hinbekommen, und kühl war's wohl auch nicht gerade, und schön ist doch wenn's ein schönes rundumpaket ist, klasse!

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Tolle Zeit!

Schon wieder Gänsehaut nach deinem Bericht! Herzlichen Glückwunsch zum super Lauf und danke für den schönen Bericht. Ich komme aus dem Gerührtsein gar nicht mehr heraus. Schade, dass du danach schon weg warst, ich hätte dir gerne noch gesagt, dass ich einige deiner Ratschläge beherzigt und für sehr gut befunden habe. Es war toll, dich kennen zu lernen, und ich freu mich schon auf die nächste Gelegenheit für ein Jogmap-Treffen.

Liebe Grüße aus Berlin
Micha

Immer wieder gern :) ich

Immer wieder gern :) ich fand das Wochenende super mit dir und natürlich auch mit den anderen Jogmappern! Das machen wir auf jeden Fall nächstes Jahr nochmal! Oder was meinst du? ;)

Klasse! Stehenbleiben,

Klasse! Stehenbleiben, Banane futtern, ein bißchen trinken und dann auch noch mit 4:13 den Lauf beenden? Das ist einfach super!
Herzliche Glückwünsche aus dem hohen Norden.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Liebe Tame,

meine allerherzlichsten Glückwünsche hier nochmal auf diesem Wege.
Ich heule auch gerade, weil ich Deinen Bericht gelesen habe. Schöööön !

Viele Grüße,
bis bald, laufnad

Boooh, habt Ihr....

einen tollen Lauf gehabt in Berlin!
Hey, jeder Marathon ist anders und Du hast eine Klasse Leistung gezeigt.
Der Hammermann scheint dort ab und zu mal rumgeschlichen zu sein, aber Ihr seid ihm entkommen. Ihr habt es verstanden, den Lauf zu genießen, wo es geht und überall waren liebe Freunde und Motivationsengel. Toll!!
Tame, Du hast voll getroffen.
Danke fürs Teilen Deiner Emotionen.

Lieben Gruß Carla

Wirklich...

..schön habt Ihrs in Berlin gehabt!
Tolle Zeit!

klasse Wochenende

- da kann ich richtig mitfühlen, auch wenn ich nur den 'halben' Genuß im April hatte.
hast du gut gemacht und irgendwann kommt die sub 4 - aber das ist eigentlich auch nicht soo wichtig oder?
Berlin muss ich glaube ich auch mal mitlaufen.

LG

Gerald

Das Wichtigste ist ja wohl das Treffen

mit möglichst vielen Jogmappern :). Und der schalk, der einem bei den letzten km im Nacken sitzt :).

Menno, danke für den tollen Eindruck von Berlin, das sicher auch mal eine Reise wert ist. Meine erste und letzte war noch zur Zeit der Teilung als Klassenfahrt - oh man, ich werd alt ;).

Gut gelaufen, gut hasiert und unterstützt - und die 4 h knackst Du irgendwann auch noch!

Erhol Dich gut und hab weiter viel Spaß beim Laufen.

Super Zeit

und mit dieser netten wenn auch nur zeitweiligen Begleitung ganz sicher ein Erlebnis. Es war schön dich kennengelernt zu haben. Irgendwann laufe ich meinen Stadtmarathon auch mal, glaube ich

meint ein neidischer Riggoo

Also ich bin BORN & HUMPA

Lieber H8

Sagst du mir bitte, welcher Marathon mal einfach so läuft? Denn würde ich dann vielleicht eventuell auch mal laufen wollen. :)
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Dein Berlinwochenende,

klingt toll und ähnelt meinem:-)
Schön euch kennengelernt zu haben. Sub 4 klappt bestimmt bald!
Und wenn du mir jetzt noch verrätst wie man zu so einem entspannten Mutter/Tochter-Verhältnis kommt?

Neugierige Grüße von
Karen, die sich gerade mit einer pubertierenden 14jährigen rumschlägt.

.....Jedes Tief dreht sich ins Hoch.....

Liebe Tame

Es war ein schönes Wochenende mir dir und deiner Tochter und wir sehen uns ja schon so bald wieder :-)

@ Karen, die Töchter bleiben ja nicht immer 14......irgendwann wird´s wieder entspannt

100% Zustimmung!

;-)
PS: Und mit H8 zusammen definitiv nicht mehr zu toppen! Unmöglich!
PS2: Scheixx Weichspülforum, is aber so. ;-))

@Sonnenblume2

Wie wärs mit 2013? Da bin ich auf jeden Fall wieder dabei. Nächstes Jahr vll. mal zum Anfeuern!

@strider

Siehst Du, da bin ich auch abgestürzt;-) Ich freue mich auch sehr auf unser Wiedersehen in BS! Wird auch Zeit;-)

@KS

Vielen Dank! War wirklich ein super WE!

@SWaBS

War "uns" ein Vergnügen! Miria will nächstes Mal auch unbedingt wieder mit;-) Genau, HH 2012! ;-)

@Schalk

Du kamst gerade recht, hatte plötzlich so ein Tief und es im selben Moment wieder vergessen;-)

@proteco

Gell? Man kommt irgendwie nicht wieder runter;-)

@klada

O.k., mach ne Gruppe auf, wir sind hier sicherlich einige, die beitreten werden;-))

@Inumi

Das gebe ich gern zurück! Und ja, links bekam ich immer viel schneller etwas zu trinken;-)

@ratze

Genau! Die meiste Puste benötigte ich, um einen Lacher zu unterdrücken;-)

@yazi

Ich hätte mich auch gern noch mit Dir unterhalten! Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Jetzt freue ich mich erstmal auf Deinen Bericht und bin ja sooooo gespannt!

@Miria

Das machen wir! In HH??? Mit Papas Kreditkarte ;-))

@Schokorose

Du wirst es nicht glauben, ich hatte plötzlich richtig Hunger;-)

@Laufnad

Danke und super, dass Du in Berlin dabei warst!!!

@Carla

Stimmt, jeder Mara ist anders. Jeder Mara ist halt anders schön;-) Pssst: Miria hatte Pfefferspray dabei. Der Hammermann hatte also überhaupt keine Chance;-)

@Freibürgerin

So schön, dass Du nächstes Mal mit musst;-)

@gpeuser

Stimmt, es war wirklich nicht so wichtig! Berlin? 2013? ;-)

@fazerBS

....noch zur Zeit der Teilung??? Dann MUSST Du unbedingt....demnächst.....den Mara in B!!!;-)

@ete69

Ich habe mich auch gefreut, Euch kennenzulernen! Und ich muss sagen, die Bornis haben nicht übertrieben! ;-)

@Henry

Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht! Allein das lustige Schnacken zwischen Dir und den Leuten, macht den Lauf so schön und kurzweilig! Du bist ein toller Hase;-) Danke, dass Du es mit mir versucht hast!

@vic97

Das regelt sich alles von allein, wenn sie älter werden. Miria und ich sind meistens Freundinnen, aber manchmal kommt doch die Mutter durch;-) Ich habe ja insgesamt fünf (14, 18, 20, 22 und 24=Miria), da kann ich immer mal mit eines schimpfen;-))
Toll, dass Du in Berlin warst!!!

@stachel

Ohja, BS ist zum Glück gar nicht mehr weit....;-)

@ die Schalks

Ihr seid einmalig;-)

@ all

Vielen, vielen Dank für all die netten Kommentare!!! Berlin 2011 werde ich ganz bestimmt nie vergessen!!!

Liebe Grüße
Tame *immernochdahinschmelz*
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

k.u.s.s.

kurz und sehr simpel:

du hast alles richtig gemacht, was man richtig machen kann!
Meinem Glückwunsch zum vollkommenem BERLIN WOCHENENDE !

Bis in 4 Wochen ... - Gruss Markus

PS: ... vergiss nicht dich noch vom "HM" auf den "M" umzumelden *frechgrins*

Liebe Tame!

Meinen Glückwunsch zu diesem Lauf, das klingt unterm Strich doch alles ziemlich gut!
Auch ich hab mich sehr gefreut, Dich mal kennenzulernen nebst Deiner ebenso lustigen Tochter. Und wenn Deine anderen vier genauso klasse sind wie ihr zwei, dann haste alles richtig gemacht in Sachen Erziehung ;-)
Viele Grüße aus dem WW, Conny

Danke Markus!

Stimmt, ich muss mich ja noch anmelden.....zum HM....fast vergessen, Danke! ;-))

Danke Conny!

Dein Lob geht natürlich runter wie Oel, überhaupt in punkto Erziehung, *lach!*
Jetzt freue ich mich auf Deinen Bericht;-)

2013

ist perfekt und genau mein Plan. Also bis dann ;-)!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links