Am 1. Januar schaue ich mir immer gern den Müggelsee an. In diesem Jahr war er zugefroren und weiß bestäubt. Viele Leute auf den Uferwegen, aber niemand auf dem Eis. Es trägt nicht.
Die Vorbereitung für den Berlin-Marathon begann heute. Meine Lieblingsrunde, die ein Stück am Müggelsee entlangführt, bin ich zweimal gelaufen und nun stehen schon 23,5 km zubuche, die ich in für die Bedingungen akzeptablen 1:57 h absolviert habe.
Allen Läufern ein flottes und verletzungsfreies 2009!

0

Google Links